Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Jagdrecht Ganderkesee

Sie wohnen in Ganderkesee und haben eine Frage zum Thema Jagdrecht ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Ganderkesee beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Jagdrecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Ganderkesee ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Jagdrecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Ganderkesee wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-09-17 (471 mal gelesen)

Kommt es zu einem Unfall im Zusammenhang mit dem Arbeitsplatz muss die gesetzliche Unfallversicherung für die Kosten der Behandlung aufkommen und in bestimmten Fällen sogar eine Rente an das Unfallopfer zahlen. Unfallversicherungen und Unfallopfer streiten sich immer wieder vor Gericht, ob im konkreten Fall die Voraussetzungen für einen Arbeitsunfall gegeben sind. Wir haben Ihnen neue Urteile dazu zusammengestellt.

Bolz- oder Kinderspielplätze: Wie viel Lärm ist erlaubt? © Jürgen Fälchle - Fotolia
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-05-12 (312 mal gelesen)

Ob auf dem Kinderspielplatz oder dem Bolzplatz: Wenn Kinder draußen spielen geschieht das selten leise. Anwohner fühlen sich dann schnell gestört und es kommt zum Konflikt. Mit den Fragen wie viel Lärm Kinder machen dürfen, und welche Folgen Kinderlärm hat, haben sich schon viele Gerichte beschäftigt. Jüngst entschied etwa der Bundesgerichtshof, ob die Lärmbelästigung durch einen Bolzplatz ein Grund zur Mietminderung ist.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2010-02-03 (216 mal gelesen)

Wer aufgrund eines Streiks im Öffentlichen Nahverkehr oder wegen eisglatter Straßen zu spät zur Arbeit erscheint, muss die versäumte Zeit möglicherweise nacharbeiten. Arbeitnehmer sollten daher bei angekündigten Arbeitskampfmaßnahmen im Verkehr rechtzeitig Vorkehrungen für einen pünktlichen Arbeitsbeginn treffen.

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2009-01-21 (420 mal gelesen)

Hilfe bei Filesharing-Abmahnungen: Keine Akteneinsicht für Abmahner. Kostenloser Download der Gerichtsbeschlüsse für Interessierte.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-11-18 (1370 mal gelesen)

Wer aus größerer Distanz mit der "Standard-Laserpistole" der Polizei, dem Gerät RIEGL FG21-P, zu schnell gemessen wurde, kann darauf hoffen, dass das Bußgeldverfahren eingestellt wird. Dies zeigt ein aktuelles Gerichtsverfahren, in dem wir einen Mandanten mit unserem Sachverständigenpartner VUT aus Püttlingen vor einem Bußgeld und der Eintragung von Punkten im Verkehrszentralregister bewahren konnten.

Entwenden von Altglas aus dem Container ist kein Diebstahl © VRD - Fotolia
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2017-06-06 (93 mal gelesen)

Wer Altglas aus einem Altglascontainer herausholt, um das Pfand für die Flaschen einzulösen, begeht keinen Diebstahl. Dies entschied kürzlich das Amtsgericht München.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2016-05-18 (771 mal gelesen)

Viele Rentner werden die Nachricht mit Freude aufgenommen haben: Zum 01.07.2016 steht seit langer Zeit erstmals eine deutliche Erhöhung der Renten in Deutschland an. In den westlichen Bundesländern beträgt diese Rentensteigerung 4,25%. Erscheint die Rentenerhöhung für so manchen Ruheständler zunächst als Glücksfall, so besteht die große Gefahr einer sich schnell anschließenden Hiobsbotschaft: In einer Vielzahl von Fällen wird befürchtet, dass die Rente durch die Steigerung einkommensteuerpflichtig wird. In der Folge müssen Rentner sodann eine Steuererklärung abgeben und gegebenenfalls Nachzahlungen an das Finanzamt leisten. Wir erklären, worauf es bei der möglichen Steuerpflicht im Zusammenhang mit der Rentenerhöhung 2016 ankommt und welche Angebote Rentner nutzen können, um ihr Risiko einzuschätzen.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-10-15 (148 mal gelesen)

Mobbing hat sich im Berufsalltag sowie im Arbeitsrecht in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Thema entwickelt. Nach einer Definition des Bundesarbeitsgerichts ist unter Mobbing jedes systematische Anfeinden, Schikanieren oder Diskriminieren von Arbeitnehmern untereinander oder durch Vorgesetzte zu verstehen. Die Auswirkungen von Mobbing am Arbeitsplatz können verherrend sein: Schwere seelische oder körperliche Erkrankungen sind nicht selten die Folgen von Mobbing. Doch Mobbingopfer haben Rechte!

Bank: Keine Pauschalgebühr für Kontoüberschreitung © Marco2811 - Fotolia
Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht 2016-11-11 (645 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat in zwei Entscheidungen klar gestellt, dass die Vereinbarung eines pauschales "Mindestentgelt" für geduldete Überziehungen in den AGBs einer Bank für Verbraucher unzumutbar und damit unwirksam ist.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2013-01-15 (488 mal gelesen)

Im Winter führen Schnee und Eis auf den Straßen zu kilometerlangen Staus auf den Autobahnen und zahlreichen Unfällen. Die Räumdienste kommen hinter dem heftigen Schneefall nicht mehr her. Autobahnen wurden zeitweise gesperrt, manche Straße gar nicht geräumt.

Weitere Expertentipps