Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Jagdrecht Schorndorf

Sie wohnen in Schorndorf und haben eine Frage zum Thema Jagdrecht ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Schorndorf beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Jagdrecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Schorndorf ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Jagdrecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Schorndorf wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-03-12 (515 mal gelesen)

Bei bestimmten Verkehrsverstößen sieht der Bußgeldkatalog ein Fahrverbot vor. Dies ist beispielsweise bei Geschwindigkeitsverstößen ab Überschreitung bestimmter Grenzwerte (im Grundsatz: 30 km/h innerorts, 40 km/h außerorts) der Fall. Es ist in der Rechtsprechung seit einem Grundsatzurteil des Bundesgerichtshofes (BGHSt 43, 241) geklärt, dass von diesem Regelfahrverbot bei Vorliegen eines sogenannten "Augenblicksversagens" abgesehen werden kann. Insbesondere wenn das die Geschwindigkeit begrenzende Verkehrsschild nur leicht fahrlässig übersehen wird, kommt dies in Betracht. Heute zu diesem Themenkreis eine Kurzzusammenfassung von zwei neueren Entscheidungen.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2010-12-23 (100 mal gelesen)

Nur noch wenige Tage bis zum Jahreswechsel: Was sich im neuen Jahr bei der privaten Krankenversicherung und bei der Altersvorsorge wesentlich ändert ...

Fußball-Bundesliga: Zuschauer muss Schadensersatz wegen Zünden eines Knallkörpers im Fußballstadion leisten © bluedesign - Fotolia
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2016-10-13 (656 mal gelesen)

Ein spektakuläres Urteil in der Fußballszene: Ein Zuschauer muss dem Fußballverein 1. FC Köln Schadensersatz für die von ihm geleistete Verbandsstrafe zahlen, weil er während eines Heimspiels im Kölner RheinEnergieStadion einen Knallkörper gezündet hatte.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht Sebastian Windisch 2010-11-10 (235 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hatte sich in einer aktuellen Entscheidung damit zu beschäftigen, wie im Todesfall des Versicherungsnehmers mit einer Lebensversicherung zu verfahren ist, die zu Lebzeiten als Kreditsicherheit gedient hat.

Wie Sie gegen einen Fahrraddiebstahl vorgehen sollten und welche Chancen Sie haben © sma - topopt
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2017-05-18 (65 mal gelesen)

Über 300 Tausend Fahrradräder werden jedes Jahr gestohlen. Wir erklären Ihnen, was Sie nach dem Diebstahl aus rechtlicher Sicht tun können und geben Ihnen Tipps für die Zukunft.

Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2013-10-31 (266 mal gelesen)

Während der Trennung oder nach der Scheidung entsteht in gemischt-nationalen Ehen die Gefahr, dass das gemeinsame Kind von einem Elternteil widerrechtlich in das Ausland verbracht wird. Für den zurückbleibenden Elternteil stellt sich die Frage nach der Möglichkeit zur Durchsetzung seines Umgangsrechts.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht Thorsten Ruppel 2013-03-04 (142 mal gelesen)

Immer ehrlich bleiben, auch beim Vorstellungsgespräch!

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2011-05-25 (117 mal gelesen)

Ein Teilnehmer an einem Fahrsicherheitstraining kann nach einem Unfall auch dann Schadensersatz erhalten, wenn er zuvor erklärt hat, dass er auf eigene Gefahr an dem Training teilnimmt. Dies geht aus einem aktuellen Urteil (Az: 12 U 1529/09) des Oberlandesgerichts in Koblenz hervor.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-06-06 (368 mal gelesen)

Für viele Schüler ist die Schulzeit in den kommenden Wochen vorbei und sie bemühen sich um einen Ausbildungsplatz. Ist dieser bei einem Betrieb gefunden, schließen der zukünftige Arbeitgeber und der Auszubildende einen Ausbildungsvertrag. Wir haben Ihnen die wichtigsten Punkte, die in einem Ausbildungsvertrag stehen sollten, zusammengestellt.

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2012-03-14 (188 mal gelesen)

Die Einführung von De-Mail für den sicheren elektronischen Nachrichtentransport kann beginnen. Die ersten drei Anbieter von De-Mail erhielten nun ihre Zulassung vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

Weitere Expertentipps