Logo anwaltssuche.de
9 Anwälte im 20km Umkreis von Hochdahl

Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für das Rechtsgebiet Strafrecht in Hochdahl kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte sind das Ergebnis einer automatischen Umkreissuche innerhalb 20km.

Rechtsanwältin Nadja Kalagi, LL.M.
Rechtsanwältin Fachanwältin für Strafrecht Fachanwältin für Arbeitsrecht Fachanwältin für Medizinrecht Master of Laws Medizinrecht
Heiligenstr. 7, 40721 Hilden (3,6km)
Rechtsanwalt Peter Dietz
Tonhallenstraße 11, 40211 Düsseldorf (7,2km)
Rechtsanwalt Juri Rogner
Rechtsanwalt Fachanwalt für Strafrecht Fachanwalt für Sozialrecht
Königsallee 34a, 40212 Düsseldorf (8,2km)
Rechtsanwältin Alexandra Landwehr-Seidel
Rechtsanwältin Fachanwältin für Strafrecht
Gräfrather Straße 15, 42329 Wuppertal (8,5km)
Rechtsanwältin Astrid Raimann
Rechtsanwältin Fachanwältin für Strafrecht Fachanwältin für Familienrecht
Erkrather Straße 220 b, 40233 Düsseldorf (12,4km)
Rechtsanwalt Markus Wittke
Rechtsanwalt Fachanwalt für Strafrecht Fachanwalt für Steuerrecht
Schumannstr. 107, 40237 Düsseldorf (13km)
Rechtsanwalt Tim Geißler
Morianstr. 3, 42103 Wuppertal (14,4km)
Rechtsanwalt Markus Lausmann
Rechtsanwalt Fachanwalt für Strafrecht
Liedmannstraße 29, 41460 Neuss (18,7km)
Rechtsanwalt Rainer Loebell
An Groß St. Martin 6, 50667 Köln (19,1km)

Rechtsanwalt Körperverletzung Hochdahl

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Körperverletzung" der Kategorie Rechtsanwalt Strafrecht Hochdahl zugeordnet.

Sie wohnen in Hochdahl und haben eine Frage zum Thema Körperverletzung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Hochdahl beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Körperverletzung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Hochdahl ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Körperverletzung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Hochdahl wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps zu Körperverletzung
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-12-06 (261 mal gelesen)
© Andrey Popov - Fotolia

Der Bundesgerichtshof hat das Urteil des Landgerichts Lüneburg, wonach ein damals junger SS-Angehöriger wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen verurteilt wurde, bestätigt.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-10-24 (445 mal gelesen)
© Stefan Körber - Fotolia

Ein 60jähriger Münchner wurde vom Amtsgericht München wegen Volksverhetzung und Beleidigung zu einer Geldstrafe von rund 1.500 Euro verurteilt, weil er einen Mann mit türkischer Abstammung bei einer Auseinandersetzung auf der Straße mit folgendem Spruch titulierte: Worten „Affe, verpiss dich, das kannst du bei deiner IS machen, geh zu deiner IS zurück, man sieht dir an, dass du von einem Volk abstammst, das von Affen abstammt“.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2012-02-15 (370 mal gelesen)

Im zivilrechtlichen Gerichtsverfahren kann sich der Beteiligte im Regelfall von einem Rechtsanwalt vertreten lassen, muss also nicht selber kommen. Im Strafverfahren gilt dies nur, wenn zuvor ein Strafbefehl erlassen worden war. In Bußgeldsachen (z.B.: Geschwindigkeitsverstoß) gilt die Vorschrift des § 73 II OWiG. Hiernach entbindet das Amtsgericht den Betroffenen von der Anwesenheitspflicht unter bestimmten Voraussetzungen.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2015-08-27 (849 mal gelesen)

„Du Mädchen“, „Schwuler“ oder „Vollidiot“- Polizisten sehen sich in ihrem Kontakt zum Bürger einer Vielzahl von wenig charmanten Titulierung ausgesetzt. Doch Vorsicht, auch wenn manches Wort schnell und unbedacht über die Lippen geht: Polizisten zu beleidigen kann teuer werden!

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-06-24 (649 mal gelesen)

Ob auf dem Weg zum Stadion oder nach dem Abpfiff: Nicht nur im Rahmen der EM 2016 machen sogenannte Fußballfans Schlagzeilen wegen Schlägereien, Körperverletzungen oder Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz. Mit welchen rechtlichen Konsequenzen diese Hooligans rechnen müssen, lesen Sie hier.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2014-03-10 (1056 mal gelesen)

Stalking-Opfer werden verfolgt, bedroht und im äußersten Fall sogar verletzt und getötet. Seit dem Jahr 2007 ist Stalking in Deutschland als eigener Straftatbestand der "Nachstellung" strafbar - eine Übersicht.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2013-04-15 (374 mal gelesen)

Wenn frisch getrennte Partner sich begegnen, kommt es sehr häufig zu Handgreiflichkeiten. Schnell werden dann die Fragen nach strafrechtlich relevanten Handlungen aufgeworfen.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2014-05-05 (340 mal gelesen)

Verabreden sich rivalisierende Jugendgruppen zu einer Schlägerei, riskieren sie einer Verurteilung wegen gemeinschaftlicher Körperverletzung, auch wenn alle mit der Schlägerei einverstanden waren.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2014-10-09 (657 mal gelesen)
© spotmatikphoto - Fotolia

In Deutschland werden pro Jahr schätzungsweise mehr als eine halbe Million Schönheits-Operationen durchgeführt. Von der Nasenkorrektur über die Brustvergrößerung bis hin zur Bauchfellstraffung- die Schönheitschirugie verspricht ihren Patienten ein schöneres, ästhetisches Äußeres und in den meisten Fällen gelingt dies auch. Kommt es aber zu Komplikationen nach einer Schönheitsoperation, muss möglicherweise der Arzt haften.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2010-01-19 (122 mal gelesen)

Nicht immer gilt: Nur schnelles Geld ist gutes Geld! Besonders bei Verkehrsunfällen mit schweren Körperverletzungen ist die weitere Entwicklung oft nicht vorhersehbar.

Weitere Expertentipps für Strafrecht & Ordnungswidrigkeiten