Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Thomas Franz
Leipziger Straße 47, 60487 Frankfurt

Rechtsanwalt Krankenversicherung Frankfurt am Main Nord-West

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Krankenversicherung" der Kategorie Rechtsanwalt Sozialversicherungsrecht Frankfurt am Main Nord-West zugeordnet.

Sie wohnen in Frankfurt am Main Nord-West und haben eine Frage zum Thema Krankenversicherung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Frankfurt am Main Nord-West beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Krankenversicherung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Frankfurt am Main Nord-West ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Krankenversicherung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Frankfurt am Main Nord-West wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-02-25 (507 mal gelesen)

Nach einer Scheidung haben viele Ex-Eheleute den Wunsch ihren angeheirateten Namen abzulegen und ihre Geburtsnamen wieder anzunehmen. Diese Namensänderung ist in Deutschland auch problemlos möglich – den Ex-Partner zu zwingen, den Namen abzulegen geht aber nicht!

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2012-07-31 (673 mal gelesen)

Im nachfolgenden Beitrag geht es um die Frage, inwieweit Eltern als so genannte Störer in Haftung genommen werden können, wenn volljährige Kinder Urheberrechtsverletzungen durch "filesharing" begehen.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2015-04-01 (375 mal gelesen)

Mit seiner Entscheidung vom 19.02.2015 - III ZR 90/14 - hat der BGH eine wichtige Klarstellung vorgenommen, indem er festgestellt hat, dass Anleger im Falle einer fahrlässigen oder gar vorsätzlichen Falschberatung grundsätzlich kein Mitverschulden angelastet werden kann. Sie müssen sich also regelmäßig einen bestehenden Schadensersatzanspruch wegen fehlerhafter Anlageberatung nicht kürzen lassen.

Stiefkindadoption: Wie ist die Rechtslage? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2017-06-16 (134 mal gelesen)

Bringt ein Ehepartner ein Kind aus einer vorherigen Beziehung mit in die Ehe besteht oft der Wunsch dieses Kind zu adoptieren, um die neue Familie komplett zu machen. Mit der Adoption ist das Stiefkind dann nämlich rechtlich ein gemeinsames Kind der neuen Eheleute.

Steuer oder Versicherung: Bei der Schadensregulierung müssen Sie sich entscheiden! © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2016-07-29 (708 mal gelesen)

Rechnungen für so genannte haushaltsnahe Dienstleistungen können die Steuerlast bis zu 1.200 Euro pro Jahr vermindern. Regelmäßig kommt es zum Streit darüber, ob die Schadensregulierung über eine Versicherung den Steuervorteil ersetzt oder beides möglich ist.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-09-25 (213 mal gelesen)

Autos sind zurzeit günstig zu haben. Auch der Gebrauchtwagenmarkt bietet Autos zu guten Konditionen an. Ob es sich beim angebotenen Auto um ein Schnäppchen oder um Schrott handelt, ist auf den ersten Blick meist nicht zu erkennen. Beim Kauf eines Gebrauchtwagens gibt es für den Käufer einiges zu beachten, um nicht durch versteckte und verschwiegene Mängel, oder durch das Kleingedruckte im Kaufvertrag böse Überraschungen zu erleben. Hier einige Rechtstipps, was Sie über den Gebrauchtwagenkauf grundsätzlich wissen sollten …

Kategorie: Anwalt Erbrecht 2008-01-24 (208 mal gelesen)

Jahr für Jahr werden in Deutschland rd. 200 Milliarden Euro vererbt. Häufig sind dabei an der Erbschaft mehrere Personen beteiligt, da der Verstorbene seinen Nachlass gar nicht oder nur ungenügend geregelt hat. In diesem Fall entstehen die so gefürchteten Erbengemeinschaften, die oft erst im Streit über das Erbe auseinander gehen.

Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2012-01-30 (263 mal gelesen)

Bei Mietern und Vermietern allgemein bekannt sein dürfte die Regelung, dass die Miete für eine Wohnung dann gemindert werden kann, wenn die Wohnung um mehr als 10 % kleiner ist als im Vertrag angegeben. Ein Urteil des Bundesgerichtshofs zeigt jetzt allerdings ein "Schlupfloch" für Vermieter, um einem etwaigen Haftungsrisiko aus dem Wege zu gehen: Durch eine Klausel im Mietvertrag kann bestimmt werden, dass die Wohnung nicht nach einer bestimmten Größe, sondern nach der Bezeichnung der Räume vermietet wird (Az.: BGH VIII ZR 306/09).

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2009-04-30 (88 mal gelesen)

Portalbetreiber von Flugreisen sind gesetzlich nicht dazu verpflichtet, Verbraucher in Reisebestätigungen oder Rechnungen gesondert auf das Land ihres Flugziels hinzuweisen. Kommt es zu Ortsverwechslungen, haftet der Internetbetreiber nicht.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2013-04-18 (879 mal gelesen)

Die frühlingshaft warmenTemperaturen ermutigen die ersten Grillfreunde den Grill rauszuholen und die Grillsaison zu eröffnen. Leider findet das Grillvergnügen nicht immer auch zur Freude der Nachbarn statt. Wir haben Ihnen Urteile rund ums Thema Grillen zusammengestellt.

Weitere Expertentipps