Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Dr. Dirk Christoph Ciper, LL.M.
Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Arzthaftungsrecht Fachanwalt für Medizinrecht
Eckenheimer Landstr. 38, 60318 Frankfurt/M.

Rechtsanwalt medizinische Abrechnung Frankfurt am Main Nordend

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "medizinische Abrechnung" der Kategorie Rechtsanwalt Medizinrecht Frankfurt am Main Nordend zugeordnet.

Sie wohnen in Frankfurt am Main Nordend und haben eine Frage zum Thema medizinische Abrechnung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Frankfurt am Main Nordend beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich medizinische Abrechnung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Frankfurt am Main Nordend ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich medizinische Abrechnung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Frankfurt am Main Nordend wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2014-10-08 (323 mal gelesen)

An jeder Ecke werden Verbraucher mit der Finanzierung von Konsumgütern gelockt, sei es Unterhaltungselektronik, Möbel oder andere Gegenstände. Besonderes verlockend ist dabei die oftmals angebotene Finanzierung ohne jeden Zins, die sog. 0 %-Finanzierung.

Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2015-07-09 (976 mal gelesen)

Haben deutsche Staatsangehörige die im Ausland leben, oder dort Immobilien besitzen, einen Anspruch auf deutschen Sozialhilfeleistungen? Lesen Sie mehr …

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2011-02-01 (89 mal gelesen)

Steuern und Sozialabgaben können vor allem mittlere und höhere Einkommen erheblich belasten. Für Familien mit Kindern lohnt es sich zu prüfen, Kapitalvermögen an Kinder zu verschenken, um Kapitalerträge auf mehrere Schultern zu verteilen.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2009-06-24 (7684 mal gelesen)

BGH: Finanzierungskosten bei Rückabwicklung eines Immobilienkaufs (hier: einer Eigentumswohnung) ersatzfähig

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2013-01-16 (212 mal gelesen)

Hoppe, hoppe Reiter, wenn er fällt dann schreit er! In vielen Fällen klagt der gestürzte Reiter aber auch und die Gerichte müssen sich mit der Frage auseinandersetzen, ob jemand für den Reitunfall und seine Folgen haftet. Hier einige Urteile.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2012-10-05 (101 mal gelesen)

Nach einer Scheidung stellt sich für die getrennten Ehepartner in den meisten Fällen die Frage, wer was aus dem Hausrat bekommt. Wer darf das Auto behalten, wer den Plasma- TV und wer bekommt die wertvollen Designer-Möbel?

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2013-01-23 (125 mal gelesen)

Bei einem sogenannten standardisierten Messverfahren zur Geschwindigkeitsermittlung ergeben sich für das Gericht bestimmte Vereinfachungen bei der Formulierung des Urteils. Wenn sich jedoch aus dem Vorbringen des Betroffenen (bzw. seines Verteidigers) konkrete Anhaltspunkte für einen Messfehler ergeben, muss der Tatrichter den Sachverhalt näher aufklären und entsprechende Feststellungen im Urteil treffen (vgl. u.a. OLG Düsseldorf, VRR 2012, 193).

Kategorie: Anwalt Erbrecht GKS Rechtsanwälte 2013-01-23 (151 mal gelesen)

Der letzte Wille, das ordentliche Testament, kann laut Gesetz notariell oder aber eigenhändig verfasst werden. Die Entscheidung hierüber liegt - so will es das Gesetz - beim Verfasser des Testaments selbst.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2009-11-16 (206 mal gelesen)

Die ernsthafte Vorbereitung auf ein Abitur für Nichtschüler ist - zumindest ab dem Monat der Anmeldung zur Prüfung - als Berufsausbildung anzusehen.

Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2016-06-06 (551 mal gelesen)

Ein 12jähriger Schüler wurde rechtswirksam von der Schule ausgeschlossen, weil er eine 11jährige Mitschülerin sexuell belästigte. So aktuell entschieden vom Verwaltungsgericht Stuttgart.

Weitere Expertentipps