Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwältin Adelheid D. Kieper
Rechtsanwältin Fachanwältin für Medizinrecht Mediatorin
Gut Göddenstedt
Gutsweg 12, 29571 Rosche

Rechtsanwalt medizinische Abrechnung Lüneburg

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "medizinische Abrechnung" der Kategorie Rechtsanwalt Medizinrecht Lüneburg zugeordnet.

Sie wohnen in Lüneburg und haben eine Frage zum Thema medizinische Abrechnung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Lüneburg beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich medizinische Abrechnung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Lüneburg ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich medizinische Abrechnung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Lüneburg wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2010-03-09 (94 mal gelesen)

Die Betroffenen des Sturmtiefs „Xynthia“ sollen sich schnell mit ihrem Versicherer in Verbindung setzen und ihre Schäden melden. Das raten die deutschen Versicherer ihren Kunden.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2010-02-17 (186 mal gelesen)

Ordentliche Kündigungen von Arbeitnehmern, die nur unzureichend die deutsche Sprache beherrschen, können gerechtfertigt sein. Dies entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in einem Urteil vom 28.01.2010 (Aktenzeichen 2 AZR 764/08).

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2014-08-25 (538 mal gelesen)

Erneut musste sich der BGH unlängst wieder mit der Frage der Anrechnung von Steuervorteilen bei geschlossenen Fondsanlagen im Zuge der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen befassen. Mit seiner Entscheidung vom 17.07.2014 – III ZR 218/13 setzt er seine Rechtsprechung fort.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2014-11-25 (702 mal gelesen)
Wohnungseinbruch – Das sollten Sie wissen! © Maksym Dykha - Fotolia

Nach der aktuellen Kriminalstatistik ist in Deutschland die Zahl der registrierten Wohnungseinbrüche weiter gestiegen- in manchen Bundesländern sogar um 30 Prozent! Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit ist besondere Vorsicht geboten. Wenn es zu einem Wohnungseinbruch gekommen ist, sollten Sie Folgendes beachten …

Kategorie: Anwalt Gesellschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-11-10 (1121 mal gelesen)

Bei einer Vielzahl von Gesellschaftsformen ist es gängige Praxis, dass natürliche Personen – beispielsweise die Gesellschafter einer GmbH – der Gesellschaft Darlehen geben, um das Unternehmen bei der Gründung oder in Wachstumsphasen finanziell zu unterstützen.

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2010-05-05 (95 mal gelesen)

Wer sein Haustier mit auf Reisen nehmen möchte, muss ein paar wichtige Vorbereitungen treffen. Nur mit einem Mikrochip, einer Tollwut-Schutzimpfung und einem EU-Heimtierausweis darf der Vierbeiner das Land verlassen. Bis Mitte 2011 ist statt des Mikrochips als Tierkennzeichnung auch eine Tätowierung erlaubt.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2015-04-28 (1177 mal gelesen)

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (Az.: 23 U 118/14) hat in einem von Rechtsanwalt Siegfried Reulein, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Nürnberg, betreuten Rechtsstreit die Commerzbank AG als Rechtsnachfolgerin der Dresdner Bank AG zum Schadensersatz wegen Verletzung von Beratungspflichten im Zusammenhang mit dem Erwerb von Anteilen an dem geschlossenen Lebensversicherungsfonds "MPC Rendite Fonds Leben-Plus V" verurteilt.

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2017-02-01 (40 mal gelesen)
Streitbeilegung: Unternehmen sind ab sofort zur Information verpflichtet! © TOPOPT

Seit heute (01.02.) müssen Firmen ihren Kunden mitteilen, ob sie an einer Streitschlichtung der Verbraucherschlichtungsstellen teilnehmen oder nicht. Wo und wie Sie einen solchen Hinweis am besten platzieren, erfahren Sie hier.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht Siegfried Reulein 2009-09-09 (355 mal gelesen)

Am 15. September 2009 jährt sich der Tag des Zusammenbruchs der bis dato größten Investmentbank der Welt, der Lehman Brothers Bank. Dieses Ereignis kann als vorläufiger Höhepunkt einer beispiellosen weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise bezeichnet werden.

Kategorie: Anwalt Erbrecht 2011-01-31 (509 mal gelesen)

In Deutschland sind jedes Jahr ungefähr 150.000 Kinder von einer Scheidung ihrer Eltern betroffen. Sie leben danach mit einem Elternteil allein, haben zusätzlich einen Stiefelternteil oder pendeln gar zwischen zwei Familien. Die Menschen entscheiden sich in dieser Situation für die verschiedensten Lebensformen.

Weitere Expertentipps
--%>