Logo anwaltssuche.de
1 Anwälte im 20km Umkreis von Calw

Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für das Rechtsgebiet Immobilienrecht in Calw kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte sind das Ergebnis einer automatischen Umkreissuche innerhalb 20km.

Rechtsanwalt Martin Röhm
Stiftstraße 16, 71063 Sindelfingen (18,9km)

Rechtsanwalt Nachbarschaftsrecht Calw

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Nachbarschaftsrecht" der Kategorie Rechtsanwalt Immobilienrecht Calw zugeordnet.

Sie wohnen in Calw und benötigen rechtliche Hilfe im Nachbarschaftsrecht? Möchten Sie sich grundsätzlich zum Nachbarrecht beraten lassen? Haben Sie spezielle Fragen zu Ihrem Grundstück? Oder bereits konkreten Ärger mit dem Nachbarn? Lassen Sie Ihren Fall von einem Anwalt für Nachbarschaftsrecht vor Ort in Calw beurteilen.

Grundsätzliches zum Rechtsanwalt für Nachbarschaftsrecht

Die Ursache, warum tatsächlich zwischen Nachbarn gestritten wird, kann ein Rechtsanwalt nicht beseitigen. Er kann aber für Klarheit aus rechtlicher Perspektive sorgen und dadurch zur Schlichtung oder gar Lösung eines Problems beitragen. Dabei vertritt er ausnahmslos die Interessen der Partei, die ihn beauftragt hat. Unser Anwalt für Nachbarschaftsrecht in Calw kann Ihnen wertvolle Unterstützung unter anderem in den folgenden Bereichen:
  • Grundstücksgrenze: Wer darf welche Art von Strauch wie nahe an die Grenze pflanzen? Wie hoch darf der Zaun sein und muss eine bestimmte Art von Material verwendet werden? Wie verhält es sich mit bereits vorhandenem Baumbestand? Solche Fragen sind auf Länderebene recht detailliert geregelt. Das Problem: Jedes Bundesland hat seine eigenen Gesetze und Regelungen. Zudem kann es Unterschiede geben, etwa wenn ein Bebauungsplan vorliegt. Grundsätzlich geht der Bebauungsplan vor. Wenn also laut Bebauungsplan nur einheimische Sträucher gepflanzt werden dürfen, müssen Sie sich im Zweifel daran halten und können sich nicht auf die landesweite Gesetze berufen. Das kann auch die Höhe eines Carports betreffen. Bereits Zentimeter können ausreichen und Sie müssen diesen zurückbauen oder im schlimmsten Fall sogar entfernen. Welche Regelung in Ihrem Fall greift und ob und warum Ihre Vorgaben von denen des Nachbarn abweichen, das kann Ihnen ein Anwalt detailliert sagen.
  • Lärm, Geruchsbildung: Als Hausherr gelten für Sie dieselben Regelungen wie für Mieter. Das heißt, das Aufdrehen der Musikanlage oder Grillen im Garten sind Dinge, die auch jetzt nicht uneingeschränkt möglich ist. Es gelten die allgemeinen mietrechtlichen Regelungen, Rechtsprechungen, Gesetze. Was tun aber, wenn sich der Nachbar partout nicht daran halten will? Oder wenn er Dinge beanstandet, die eigentlich völlig im Rahmen sind?

Gleich zum Anwalt?

Wer eine Immobilie gekauft hat, plant langfristig - das tun im Zweifel auch die Nachbarn. Die große Frage ist immer, ob der anwaltliche "Wink mit dem Zaunpfahl" die richtige Methode ist. Sollen Sie also mit ihrem nachbarschaftlichen Streit zum Anwalt gehen? Unser Tipp aus den Rückmeldungen vieler Anwälte: Bevor Sie viel spekulieren, recherchieren oder streiten, lassen Sie Ihren Fall von ein Anwalt nüchtern einschätzen. Er weiß, was in Ihrem Fall am sinnvollsten ist: ein anwaltliches Schreiben, das eindringliche Gespräch am Gartenzaun oder ein Hinweis an die örtlichen Behörden.

Ein Anwalt für Nachbarschaftsrecht vor Ort bedeutet: Schnell wissen, was Sache ist

Grundsätzlich können Sie Ihren Fall jedem Anwalt, der sich auf Nachbarschaftsrecht spezialisiert hat, vorlegen. Der Vorteil eines Anwalts vor Ort liegt aber auf der Hand: Ein Anwalt, der sich in oder in der Nähe von Calw befindet, kann sich schnell ein Bild von den wahren Gegebenheiten machen. Zudem sind die Wege zu einem persönlichen Gespräch für Sie kurz - und vertrauliche Unterlagen sind sicher und schnell übergeben. Sollte eine Streitigkeit tatsächlich vor Gericht landen, ist der Anwalt im Vorfeld und während des Verfahrens schnell vor Ort und kann Sie kompetent begleiten und vertreten.
Was?
Wo?


Expertentipps zu Nachbarschaftsrecht
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2016-08-19 (621 mal gelesen)

Stellt ein Hausbesitzer seine Mülltonnen an der Grundstücksgrenze ab, kann das unter anderem zu Geruchsbeeinträchtigungen des Nachbarn führen. Diese müssen aber in zumutbaren Grenzen vom Nachbarn ausgehalten werden, entschied aktuell das Verwaltungsgericht Neustadt.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2015-06-09 (1612 mal gelesen)

Zwischen Nachbarn gibt es eine Reihe an Konfliktfeldern: Lärm, Haustiere, überwachsende Bäume, Bauerweiterungen und so weiter. Lesen Sie hier interessante Rechtsprechung zu Rechten und deren Grenzen in einer Nachbarschaft.

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2016-08-16 (576 mal gelesen)

Sommer, Sonne, Strand und gute Laune? Die vergeht Urlaubern schnell, wenn sich am hoteleigenen Strand eine Baustelle mit Presslufthammergetöse auftut. Fraglich ist, ob es sich bei der Baustelle am Strand um einen Reisemangel handelt, der zu Schadensersatzforderungen führen kann.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2012-09-18 (1420 mal gelesen)
© Jürgen Fälchle - Fotolia

Buntes Herbstlaub bedeckt Straßen und Gehwege und macht auch vor Nachbars Garten nicht halt. Auf öffentlichen Straßen wird das Laub von der kommunalen Straßenreinigung beseitigt. Auf Gehwegen und auf eigenen Grundstück hat der Grundeigentümer die Arbeit. Wer muss aber das zum Nachbarn herüber gewehte Laub entfernen?

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-06-03 (1056 mal gelesen)

Es ist angepfiffen. Der Fußball bei der EM 2016 in Frankreich rollt. Lautstarke Diskussionen, jubelnde Fans und vierlorts schlicht Lärm bestimmen private Fußball-Partys oder Veranstaltungen auf öffentlichen Plätzen. Viele Anwohner und Mieter fragen sich wieder einmal, wie viel Lärm sie bei der EM 2016 ertragen müssen …

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2015-08-06 (1665 mal gelesen)

Die Sonne lacht vom blauen Himmel- aber nicht im eigenen Garten! Hier verschatten die meterhohen Bäume des Nachbargrundstücks jegliches Sonnenlicht. Kann der Grundstückseigentümer in diesem Fall das Fällen der Bäume verlangen?

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2015-06-30 (1176 mal gelesen)

Unter Nachbarn gibt es vielfältige Konflikte: Lärmbelästigung, Überbau, und vieles mehr. Aus diesem Grund sind die deutschen Gerichte immer wieder mit nachbarschaftlichen Streitigkeiten beschäftigt. Wir haben Ihnen interessante und wissenswerte Rechtsprechung rund um das Thema Nachbarschaft zusammengestellt.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2012-09-12 (925 mal gelesen)

Im Herbst wird der Garten für den Winter vorbereitet. Stauden, Sträucher und Bäume werden zurück geschnitten. Da müssen auch die Zweige aus Nachbars Garten schon mal dran glauben. Wir haben Urteile für Sie zusammengestellt, wann eigenmächtiges Abschneiden erlaubt ist und welchen Fällen der Nachbar seine Sträucher überhaupt zurückschneiden muss.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2010-02-08 (649 mal gelesen)

Das Oberlandesgericht Karlsruhe hatte sich in einer aktuellen Entscheidung vom 09.12.2009 (AZ: 6 U 121/09) mit einer wichtigen Entscheidung für all diejenigen zu beschäftigen, die sich mit dem Gedanken tragen, bei steigenden Energiepreisen ihr Haus mit einer Fassadenisolierung zu versehen.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2013-05-06 (848 mal gelesen)

Laute Grillpartys, Rasenmähen am Mittag, Kindergeschrei oder Hundegebell- Lärm vom Nachbarn kann eine erhebliche Belästigung sein. Wir haben Ihnen Urteile zusammengestellt, die zeigen, wie viel Krach vom Nachbarn ertragen werden muss und wann die Toleranzgrenze überschritten ist.

Weitere Expertentipps für Wohnen & Bauen