bg-grafik
Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwältin Brigitte Müller
Kalkberger Str. 10-12, 15566 Schöneiche

Rechtsanwalt Notwegerecht Rüdersdorf

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Notwegerecht" der Kategorie Rechtsanwalt Grundstücksrecht Rüdersdorf zugeordnet.

Sie wohnen in Rüdersdorf und haben eine Frage zum Thema Notwegerecht ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Rüdersdorf beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Notwegerecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Rüdersdorf ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Notwegerecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Rüdersdorf wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Reiserecht GKS Rechtsanwälte 2014-05-05 (315 mal gelesen)

Mehr Sport treiben, sich gesünder ernähren, abnehmen: fast jeder startet mit guten Vorsätzen ins neue Jahr. Und so mancher meldet sich sofort in einem Fitnessstudio an. Doch die Euphorie hält oft nicht lange an. Die Vorsätze werden vergessen. Doch was tun, wenn man bereits einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben hat? Unter welchen Voraussetzungen kann man sich von seinem Vertrag lösen? Mit dieser Frage hat sich das Amtsgericht München (AG) in seiner Entscheidung vom 12.06.2013 befasst (113 C 27180/11).

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-03-31 (170 mal gelesen)
Arbeit: Feiertagszuschläge an Ostern? © drubig-photo - Fotolia

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür. Arbeitnehmer, die an Feiertagen arbeiten müssen, erhalten in der Regel von ihrer Firma Feiertagszuschläge. Gilt dies auch an Ostersonntag?

Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2010-11-23 (118 mal gelesen)

Ein Autohändler darf sich durch das Kleingedruckte im Kaufvertrag nicht das Recht vorbehalten, die Inzahlungnahme des Gebrauchtwagens nachträglich rückgängig zu machen oder - ohne Einverständnis des Kunden - den Kaufpreis in Höhe ausstehender Reparaturkosten zu mindern. So entschied das Landgericht Hannover in seinem Urteil vom 23. Juni 2010 (Az.: 10 O 64/07).

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2014-01-30 (261 mal gelesen)

Einer der aufsehenerregendsten "Skandale" des vergangenen Jahres - die tausendfache Abmahnung von Nutzern des Erotikportals RedTube durch die Regensburger Kanzlei Urmann + Collegen - findet mit einem großen Knall sein Ende. Das Landgericht Köln teilte am 27.01.2014 mit, dass in gleich vier Fällen entschieden wurde, dass die Weitergabe der Daten von Anschlussinhabern an die Rechteinhaberfirma "The Archive AG" nicht hätte erfolgen dürfen.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2016-07-11 (196 mal gelesen)

Das Bundesarbeitsgericht hat in einer aktuellen Entscheidung klar gestellt, dass der gesetzliche Mindestlohn nicht nur für geleistete Arbeitsstunden, sondern auch für Bereitschaftszeiten vom Arbeitgeber gezahlt werden muss.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2016-06-13 (626 mal gelesen)

Die Eisschnellläuferin Claudia Pechstein ist mit ihrer Schadensersatzklage gegen die Internationale Eislauf-Union (ISU) vor dem Bundesgerichtshof gescheitert. Das Gericht hält die Klage Pechsteins für unzulässig und stärkt mit dieser Entscheidung die Schiedsgerichtsbarkeit im Sport.

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2010-04-20 (897 mal gelesen)

Derzeit ermitteln Steuerfahnder in ganz Deutschland gegen ausländische Ingenieure, denen vorgeworfen wird, durch die Anlage von Auslandskonten (offshore accounts) Steuern hinterzogen zu haben

Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2008-12-17 (177 mal gelesen)

Weihnachten ist die Zeit der Geschenke, doch nicht immer sind Beschenkte und Schenker zufrieden. Um dem vorzubeugen, entscheiden sich viele gleich von vornherein für Gutscheine. Keine schlechte Idee für alle, die Fehlkäufe vermeiden wollen. Jedoch sollte man darauf achten, dass die Einlösedauer nicht zu kurz bemessen ist

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2007-12-11 (225 mal gelesen)

Weihnachtszeit ist Spendenzeit – nicht wenige Hilfsorganisationen nehmen in diesen Wochen die Hälfte ihrer Jahreseinnahmen ein. Doch um sicher zu gehen, dass Ihr Geld tatsächlich dem Zweck zugute kommt, der Ihnen am Herzen liegt, sollten Sie eine Reihe von Dingen beachten.

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2011-06-14 (260 mal gelesen)

Facebook-Abmahnungen im Trend - neues Geschäftsfeld für Abmahn-Anwälte

Weitere Expertentipps