Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Notwegerecht Traunstein

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Notwegerecht" der Kategorie Rechtsanwalt Grundstücksrecht Traunstein zugeordnet.

Sie wohnen in Traunstein und haben eine Frage zum Thema Notwegerecht ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Traunstein beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Notwegerecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Traunstein ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Notwegerecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Traunstein wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2011-04-11 (733 mal gelesen)
Bargeld: Höchstens 50 Münzen pro Einkauf © alexandro900 - Fotolia

Die Deutschen lieben Bargeld. Sie bezahlen auch in einem Zeitalter, in dem mehr und mehr Kreditkarten und girocards zum Einsatz kommen, die meisten Einkäufe immer noch bar - mit Münzen und Banknoten. Was viele jedoch nicht wissen: Zum Bezahlen können Münzen nur in begrenzter Menge verwendet werden.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2015-08-18 (1232 mal gelesen)

Zur Urlaubszeit sind wieder viele deutsche Autofahrer mit ihrem Fahrzeug im europäischen Ausland unterwegs. Gut, wer sich mit den jeweiligen Verkehrsregeln des Landes auskennt, ansonsten können bei Verkehrsverstößen empfindliche Geldbußen drohen …

Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2014-05-14 (415 mal gelesen)

Vermieter dürfen sich während der Mietzeit nicht an der Kaution bedienen. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in seinem aktuellen Urteil (Az.: VIII ZR 234/13).

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2009-12-31 (164 mal gelesen)

Wertersatz nach Rückgabe: Bundesgerichtshof stärkt Rechte von eBay-Käufern

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-05-13 (878 mal gelesen)

Mehr Schutz für Anleger durch Gesetzesinitiative der Bundesregierung?

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-05-08 (276 mal gelesen)

Auch eine mündliche Kündigung des Arbeitsvertrages kann wirksam sein. Dies bestätigte das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz (LAG) in seinem Urteil vom 08.02.2012 (Az. 8 Sa 318/11).

Kategorie: Anwalt Arztrecht 2015-08-13 (846 mal gelesen)

Nach einem aktuellen Bericht der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern sind die Fälle von ärztlichen Behandlungsfehlern im Jahr 2014 gestiegen. Die meisten ärztlichen Kunstfehler unterlaufen dabei Orthopäden und Unfallchirurgen. Wir haben Ihnen interessante Rechtsprechung zu Behandlungsfehlern in der Orthopädie zusammengestellt, die zeigen was als ärztlicher Behandlungsfehler gewertet wird und viel Schadensersatz es dafür gibt.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2014-07-16 (544 mal gelesen)
Steuertipps bei Pflegekosten © CG - Fotolia

Kosten für Pflege und Pflegeeinrichtungen sind für die Betroffenen oft eine große finanzielle Belastung. Einige Pflegeaufwendungen können als außergewöhnliche Belastung bei der Steuer geltend gemacht werden.

Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2012-05-09 (184 mal gelesen)

Lange Zeit gab es unterschiedliche Auffassungen über den Zeitpunkt, bis zu dem Kunden Widerspruch gegen Gasrechnungen einlegen müssen.

Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2013-08-27 (181 mal gelesen)

In den vergangenen Wochen hat ein Mietrechts-Prozess in Düsseldorf die Medien beschäftigt: Eine Vermieterin hatte einem 74-jährigen Mieter, der bereits 40 Jahre die Mietwohnung bewohnte, die fristlose Kündigung ausgesprochen.

Weitere Expertentipps