Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Dr. Alexander Meschkowski, LL.M.
Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkten Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht
Keithstr. 2-4, 10787 Berlin

Rechtsanwalt Pachtvertrag Berlin Friedrichshain

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Pachtvertrag" der Kategorie Rechtsanwalt Vertragsrecht Berlin Friedrichshain zugeordnet.

Sie wohnen in Berlin Friedrichshain und haben eine Frage zum Thema Pachtvertrag ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Berlin Friedrichshain beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Pachtvertrag beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Berlin Friedrichshain ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Pachtvertrag vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Berlin Friedrichshain wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2012-11-06 (302 mal gelesen)

Die Commerzbank AG muss wegen fehlerhafter Anlageberatung im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Zertifikaten umfassend Schadensersatz leisten.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2010-04-28 (82 mal gelesen)

Kursverluste bei Geldanlagen sind ärgerlich. Doch mit Einführung der Abgeltungsteuer für Kapitalerträge (pauschal 25 % zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer) Anfang 2009 lassen sich sämtliche Verluste aus Kapitalanlagen mit abgeltungsteuerpflichtigen Gewinnen verrechnen.

Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2012-12-11 (468 mal gelesen)

Alle Jahre wieder: Wer haftet bei Schäden durch Dachlawinen?

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2008-01-21 (167 mal gelesen)

Mit der Verkündung der Verordnung über Informationspflichten bei Versicherungsverträgen (VVG-InfoV) wird erstmals eine übersichtliche Produktinformation bei Versicherungen verbindlich eingeführt. Zudem wird mit einer Informationspflicht die Heimlichtuerei über die Höhe der Abschlusskosten beendet.

Wie Sie gegen einen Fahrraddiebstahl vorgehen sollten und welche Chancen Sie haben © sma - topopt
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2017-05-18 (84 mal gelesen)

Über 300 Tausend Fahrradräder werden jedes Jahr gestohlen. Wir erklären Ihnen, was Sie nach dem Diebstahl aus rechtlicher Sicht tun können und geben Ihnen Tipps für die Zukunft.

Wann Krankenkassen Brille zahlen müssen © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2017-02-20 (80 mal gelesen)

Die gesetzlichen Krankenkassen müssen ihre Patienten mit besseren Alltagshilfen versorgen. Neben Brillen geht es um eine bessere Qualität bei Rollstühlen, Hörgeräten oder Prothesen. So will der Bundestag auch die Konkurrenz unter den Kassen ankurbeln.

Bußgeld verhängt: Sind Essig und Salz verbotene Pflanzenschutzmittel? © D. Ott - Fotolia
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2017-06-22 (165 mal gelesen)

Der Kampf gegen das Unkraut zwischen Pflasterstein macht Hausbesitzer erfinderisch: Mit einem Gemisch als Essig und Salz rückte ein Hobby-Gärtner dem Unkraut zu Leibe und kassierte ein Bußgeld von 100 Euro, weil er gegen das Pflanzenschutzgesetz verstoßen haben soll.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2012-12-11 (587 mal gelesen)

Was passiert bei Fahrerflucht mit dem Versicherungsschutz?

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2014-05-08 (276 mal gelesen)

Der XI. Senat des Bundesgerichtshofes hat am 29.04.2014 durch zwei Urteile die Rechte von Anlegern offener Immobilienfonds gestärkt.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2013-05-16 (367 mal gelesen)

Reiten ist ein beliebter, aber nicht ungefährlicher Sport. Reitunfälle können für den Reiter gravierende gesundheitliche Folgen haben, die ihn unter Umständen ein Leben lang beeinträchtigen. Wer am Ende vom Lied für den Reitunfall haftet, muss dann oft vor Gericht entschieden werden.

Weitere Expertentipps