Logo anwaltssuche.de
2 Anwälte im 20km Umkreis von Bad Berneck

Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für das Rechtsgebiet Medizinrecht in Bad Berneck kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte sind das Ergebnis einer automatischen Umkreissuche innerhalb 20km.

Rechtsanwalt Gert Lowack
Rechtsanwalt Fachanwalt für Medizinrecht
Friedrichstr. 17, 95444 Bayreuth (7,9km)
Rechtsanwältin Jutta Spengler
Rechtsanwältin Fachanwältin für Medizinrecht Fachanwältin für Familienrecht
Rathenaustr. 7, 95444 Bayreuth (12,6km)

Rechtsanwalt Patientenverfügung Bad Berneck

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Patientenverfügung" der Kategorie Rechtsanwalt Medizinrecht Bad Berneck zugeordnet.

In einer Patientenverfügung legen Sie fest, was bis zu Ihrem Tod mit Ihnen geschehen soll, wenn Sie körperlich oder geistig dazu nicht mehr in der Lage sind. Eine Patientenverfügung hat nichts mit Ihrem Erbe zu tun. Möchten Sie Regeln für Ihren Nachlass treffen, müssen Sie ein Testament oder einen Erbvertrag aufsetzen. Die Patientenverfügung sollte nicht nur grundsätzlich davon handeln, dass lebensverlängernde Maßnahmen stattfinden sollen, sondern WANN und WELCHE. Rechtlich steht der Patientenverfügung meist diametral die Verpflichtung des Arztes gegenüber: Sie wünschen sich vermutlich ein schmerzarmes, würdevolles Ende, der Arzt hat geschworen, Leben immer zu erhalten (hypokratischer Eid). Dementsprechend ist eine Patientenverfügung so ausführlich und klar zu formulieren, dass vor allem auch die Mitarbeiter des Krankenhauses auf der sicheren Seite ist. Beschreiben Sie deshalb vor allem auch ganz konkret alle Behandlungswünsche im Falle einer Erkrankung oder Behinderung. Anwälte für Medizinrecht in Bad Berneck können Sie zum Thema Patientenverfügung beraten.
Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2012-04-30 (122 mal gelesen)

Der Endspurt zur Umstellung von bisheriger Kontonummer und Bankleitzahl auf die internationale Kontonummer IBAN und der internationalen Bankleitzahl BIC hat begonnen. Mit Inkrafttreten der SEPA-Verordnung Ende März, wurden die Enddaten für nationale Überweisungs- und Lastschriftverfahren festgelegt. Das heißt: Ab dem 1. Februar 2014 gelten nur noch die SEPA-Verfahren mit IBAN und BIC.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2015-05-07 (1168 mal gelesen)

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat in einer aktuellen Entscheidung in einem von Rechtsanwalt Siegfried Reulein, Nürnberg, betreuten Verfahren eine von der Sparkasse Erlangen verwendete Widerrufsbelehrung zu einem Darlehensvertrag als fehlerhaft eingestuft und einen Widerruf des Verbrauchers als rechtswirksam erachtet (Landgericht Nürnberg-Fürth, Urt. v. 14.04.2015 - 6 O 6443/14 - noch nicht rechtskräftig).

Kategorie: Anwalt Erbrecht GKS Rechtsanwälte 2013-10-16 (417 mal gelesen)

BGH stärkt Rechte der Erben: Erbnachweisklausel in AGB einer Bank unwirksam.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2013-03-12 (151 mal gelesen)

Immer wieder Anlass zum Streit zwischen Mieter und Vermieter bietet die Haltung von Haustieren in der Mietwohnung.

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2011-04-12 (95 mal gelesen)

Nach dem langen und kalten Winter treibt es nun wieder viele Menschen nach draußen. In Gärten und auf Balkonen wird die Grillsaison eröffnet. Damit der Grillspaß nicht durch Nachbarstreitigkeiten getrübt wird, sollten einige Spielregeln beachtet werden. Grundsätzlich gilt: Was andere nicht gefährdet oder belästigt, ist erlaubt.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2010-03-01 (108 mal gelesen)

Bundesweit wurden laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) im Jahr 2008 insgesamt 886.800 Betrugsdelikte erfasst, bei denen ein Schaden in Höhe von rund 4,834 Milliarden Euro verursacht worden ist. Beim Gros aller Betrugsfälle an der Haustür (in der PKS nicht gesondert ausgewertet) handelt es sich um sogenannte Haustürgeschäfte.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2009-06-15 (173 mal gelesen)

Messfehler sollten nicht unterschätzen werden!

Kategorie: Anwalt Erbrecht Renate Winter 2010-09-13 (463 mal gelesen)

Befreiung von Zahlungsverpflichtung durch Rückgabe des Geschenks bei Verarmung des Schenkers. BGH, Urteil vom 17.12.2009

Kategorie: Anwalt Arztrecht 2014-03-27 (424 mal gelesen)

Kronen, Brücken oder Prothesen- die Auswahl an Zahnersatz ist groß. Welcher Zahnersatz der richtige für den Patienten ist, muss der Zahnarzt letztlich entscheiden. Macht der Zahnersatz dem Patienten dann Kummer, muss er dem Zahnarzt einen Behandlungsfehler nachweisen.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-06-25 (510 mal gelesen)

In Polen gelten beim Verkehrsunfall zum Teil andere Gesetze als in Deutschland, die im nachfolgenden Beitrag besprochen werden.

Weitere Expertentipps