Logo anwaltssuche.de
1 Anwälte im 20km Umkreis von Bad Urach

Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für das Rechtsgebiet Medizinrecht in Bad Urach kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte sind das Ergebnis einer automatischen Umkreissuche innerhalb 20km.

Rechtsanwalt Dr. Joachim B. Steck
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht
Konrad-Adenauer-Str. 13, 72072 Tübingen (14,1km)

Rechtsanwalt Patientenverfügung Bad Urach

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Patientenverfügung" der Kategorie Rechtsanwalt Medizinrecht Bad Urach zugeordnet.

Sie wohnen in Bad Urach und haben eine Frage zum Thema Patientenverfügung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Bad Urach beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Patientenverfügung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Bad Urach ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Patientenverfügung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Bad Urach wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2008-03-07 (97 mal gelesen)

In Zeiten leerer Rentenkassen entwickeln sich Lebensversicherungen immer mehr zum zweiten Standbein für die Altersvorsorge. Hierbei wird häufig verkannt, dass Lebensversicherungen, die an den Begünstigten ausgezahlt werden, der Erbschaftsteuer unterliegen.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-07-30 (370 mal gelesen)

Ferienzeit ist die Hauptreisezeit – Koffer packen, Wohnungstür ins Schloss fallen lassen und los geht es in den langersehnten Urlaub. Doch Mieter aufgepasst! Vor dem Antritt der Urlaubsreise gilt es noch einiges zu beachten. Lesen Sie mehr …

Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2008-11-12 (122 mal gelesen)

Ein Gebrauchtwagenhändler kann nur dann eine Vermittlungsprovision verlangen, wenn es ihm tatsächlich gelingt, das Fahrzeug zu verkaufen. Das bloße Bemühen um den Verkauf rechtfertigt eine solche Gebühr nicht.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2010-09-30 (77 mal gelesen)

Auf Deutschlands Straßen wird es in den nächsten Wochen lebendig: Vorsicht ist vor allem in der Dämmerung überall dort geboten, wo Büsche und Bäume Waldtieren Rückzugsräume bieten.

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2010-09-16 (86 mal gelesen)

Die Bundesregierung will auch künftig auf eine besondere Gesundheitsprüfung für ältere motorisierte Verkehrsteilnehmer verzichten. Denn für die Fahrtüchtigkeit sei nicht das Alter entscheidend.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-09-03 (164 mal gelesen)

Wer Handwerker oder Dienstleister „ohne Rechnung“- und damit ohne Mehrwertsteuer zu zahlen- arbeiten lässt, spart nur auf den ersten Blick. Denn sobald Mängel auftreten, bleibt der Auftraggeber mit seinen Ansprüchen im Regen stehen.

Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Renate Winter 2015-08-10 (874 mal gelesen)

Die Vorfälligkeitsentschädigung, welche Banken bei der Darlehenskündigung in Rechnung stellen, ist seit Jahren ein wichtiges Thema für alle Darlehensnehmer, deren Darlehen durch die Bank gekündigt wurde.

Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht 2015-12-11 (308 mal gelesen)

Ab Mitte 2016 sollen alle Verbraucher in Deutschland mit einem Girokonto am Zahlungsverkehr teilnehmen können. Das Bundeskabinett hat einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen. Doch wie funktioniert das mit dem Girokonto für Jedermann?

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2011-08-31 (288 mal gelesen)

Abmahnende Kanzleien versuchen derzeit eine Lücke in der Zivilprozessordnung zu nutzen. Grundsätzlich gilt: Ein Beklagter muss bei dem Gericht verklagt werden, das auch für seinen Wohnort zuständig ist. Begeht jedoch ein Beklagter eine "unerlaubte Handlung", kann er vor dem Gericht verklagt werden, in dessen Bezirk die unerlaubte Handlung begangen wurde. Hier setzen die Abmahn-Kanzleien an: Da das so genannte Filesharing als unerlaubte Handlung von jedem Ort in Deutschland aus begangen und über das Internet wahrgenommen werden kann, kann auch jedes Gericht dafür zuständig sein - so auch Köln und Düsseldorf. Der Hintergrund: Dort lockt mehr Schadensersatz.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-01-05 (272 mal gelesen)

Der Richter spricht Recht, der Staatsanwalt klagt an, der Rechtsanwalt setzt die Interessen seines Mandanten durch. Aber was macht eigentlich ein Notar?

Weitere Expertentipps