Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Dr. Philipp Mels
Rechtsanwalt Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz
Kaistraße 6, 40221 Düsseldorf

Rechtsanwalt Plagiat Düsseldorf Stadtbezirk 10

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Plagiat" der Kategorie Rechtsanwalt Gewerblicher Rechtsschutz Düsseldorf Stadtbezirk 10 zugeordnet.

Sie wohnen in Düsseldorf Stadtbezirk 10 und haben eine Frage zum Thema Plagiat ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Düsseldorf Stadtbezirk 10 beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Plagiat beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Düsseldorf Stadtbezirk 10 ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Plagiat vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Düsseldorf Stadtbezirk 10 wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
10 Jahre Hartz IV – Neue Rechtsprechung! © Coloures-pic - Fotolia
Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2015-04-07 (835 mal gelesen)

Vor 10 Jahren wurde Hartz IV in Deutschland eingeführt und seit dem beschäftigen unzählige Klagen die Sozialgerichtsbarkeit. Wir haben Ihnen einige aktuelle Urteile zusammengefasst …

Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2017-04-20 (54 mal gelesen)

Bald ist es wieder so weit: Zum 1. Juli 2017 werden die Renten in Deutschland erneut erhöht. In Westdeutschland um 1,9 % und in Ostdeutschland um 3,59 %. Schon bei der Erhöhung im Juli des vergangenen Jahres wiesen wir darauf hin, dass sich die Freude über den Mehrbetrag bei den Renteneinkünften für viele Rentner alsbald in Ärger wandeln könnte:

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2013-10-08 (257 mal gelesen)

Nach der europäischen Fluggastrechteverordnung können Fluggäste etwa bei Verspätung oder Annullierung eines Fluges von der Airline Ausgleichszahlungen verlangen. Die Airline kann diese Zahlung allerdings verweigern, wenn ein außergewöhnlicher Umstand zu der Verspätung, Annullierung oder Nichtbeförderung führte.

Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2016-04-12 (861 mal gelesen)

Ein Mietvertrag, der von einem Hartz –IV- Bezieher beim Jobcenter eingereicht wird, muss vom Jobcenter später nicht wieder aus der Akte entfernt werden. Es handelt sich hier nicht um eine unzulässige Speicherung von Sozialdaten, entschied das Sozialgericht Leipzig.

Schenkung: Geld zurück bei undankbaren Kindern? © kwarner - Fotolia
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2015-04-16 (914 mal gelesen)

Eltern beschenken ihre Kinder etwa mit einem Auto oder einer Wohnung. Kommt es später zu Unstimmigkeiten zwischen Eltern und Kind, können sie nicht einfach ihre Schenkung wegen groben Undanks zurückverlangen. Für den Widerruf einer Schenkung wegen groben Undanks müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-04-10 (190 mal gelesen)

Bei einer zerstörten Vertrauensgrundlage kann sowohl der Vermieter, als auch der Mieter das Mietverhältnis fristlos aus wichtigem Grund kündigen. Das gilt sowohl für Gewerberäume, als auch für Mietverhältnisse über Wohnraum.

Kategorie: Anwalt Erbrecht 2010-04-29 (79 mal gelesen)

Rechtsanwälte müssen sich immer wieder mit Testamenten auseinandersetzen, die den Hinterbliebenen enorme Probleme bereiten.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2011-07-04 (138 mal gelesen)

Eine ungeliebte, aber häufig notwendige Pflichtübung ist die jährliche Einkommensteuererklärung! Auch für Arbeitnehmer besteht in einer ganzen Reihe von Fällen die Pflicht zur Abgabe der Steuererklärung.

Kategorie: Anwalt Arztrecht 2010-02-10 (369 mal gelesen)

Am 01. September 2009 ist das Gesetz zur Patientenverfügung in Kraft getreten. Eine Patientenverfügung muss danach schriftlich niedergelegt sein, um bei einer ärztlichen Behandlung verbindlich Beachtung zu finden.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2009-12-01 (176 mal gelesen)

In einem aktuellen Beschluss des OLG Karlsruhe vom 26.10.2009 (3 U 22/09) hatte sich das Gericht mit einer immer wieder relevanten Frage zu beschäftigen: Wer trägt die Beweislast für eine angebliche unentgeltliche Zuwendung, die sowohl pflichtteilsrechtlich als auch steuerlich als Schenkung relevant sein könnte.

Weitere Expertentipps