Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Presserecht München Haidhausen

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Presserecht" der Kategorie Rechtsanwalt Medienrecht München Haidhausen zugeordnet.

Sie wohnen in München Haidhausen und haben eine Frage zum Thema Presserecht ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in München Haidhausen beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Presserecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei München Haidhausen ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Presserecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in München Haidhausen wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2013-05-08 (131 mal gelesen)

Fettabsaugen wird gemeinhin als Schönheitsoperation angesehen. Dieser operative Eingriff kann mehrere Tausend Euro kosten und muss vom Patient selbst bezahlt werden. In Ausnahmefällen kann aber auch die Krankenkasse zur Kostenübernahme verpflichtet sein.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-08-22 (137 mal gelesen)

Nach dem Ende der Schulzeit beginnt für die meisten Schulabgänger die Berufsausbildung. Haben sie einen Betrieb gefunden, der ihnen die Möglichkeit eröffnet ihren Traumberuf zu erlernen, wird in der Regel zwischen dem Betrieb und dem Auszubildenden ein schriftlicher Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Was in diesem Vertrag stehen muss und was nicht erlaubt ist, haben wir Ihnen kurz zusammengestellt:

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2016-08-16 (543 mal gelesen)

Sommer, Sonne, Strand und gute Laune? Die vergeht Urlaubern schnell, wenn sich am hoteleigenen Strand eine Baustelle mit Presslufthammergetöse auftut. Fraglich ist, ob es sich bei der Baustelle am Strand um einen Reisemangel handelt, der zu Schadensersatzforderungen führen kann.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-04-28 (104 mal gelesen)

Unter welchen Voraussetzungen kann ein Vermieter von Wohnraum das Mietverhältnis durch Kündigung beenden, wenn sich der Mieter weigert, notwendige Instandsetzungsarbeiten an der Mietsache zu dulden oder den beauftragten Handwerkern Zutritt zu gewähren?

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-05-11 (116 mal gelesen)

Die Ferien und vielleicht ein Urlaub stehen vor der Tür. Eine Zeit, auf die sich auch Ganoven freuen. Denn verlassene Häuser und Wohnungen laden zum Einbruch ein.

Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2010-07-29 (235 mal gelesen)

In ständiger Rechtssprechung vertritt der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe die Auffassung, dass ein Rückzahlungsanspruch eines Mieters für „überzahlte“ Miete jedenfalls dann besteht, wenn die Wohnfläche der Mietwohnung mehr als zehn Prozent von der im Vertrag vereinbarten Wohnfläche abweicht.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-08-17 (193 mal gelesen)

Spielende Kinder machen Krach und das kann für die Nachbarn eines Kinderspielplatzes eine erhebliche Lärmbelästigung darstellen. Aus diesem Grund beschäftigen sich die Gerichte immer wieder mit Klagen von Nachbarn gegen den Lärm, der von Kinderspielplätzen ausgeht. Zentrale Frage ist dabei, wie viel Kinderlärm ist für Nachbarn zumutbar und wann sind die Grenzen der nachbarschaftlichen Toleranz Grenzen erreicht?

Kategorie: Anwalt Mietrecht Renate Winter 2011-02-24 (126 mal gelesen)

BGH, Urteil zum Aufteilungsschutz bei Kündigung im „Zweifamilien-Reihenhaus“ vom 23.06.2010 – VIII ZR 325/09

Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2011-01-25 (260 mal gelesen)

Vor kurzem fand vor dem Landgericht Wuppertal die Berufungsverhandlung gegen einen Vermieter statt, der seine Mieter angeblich nachts frieren ließ.

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2010-08-24 (163 mal gelesen)

Fehlkonfiguration von Internetbrowsern auf Handys oder W-LAN-Routern kann zu sehr hohen Telefon- bzw. Internetrechnung führen.

Weitere Expertentipps