Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Jens Hermann
Oedenberger Str. 149, 90491 Nürnberg

Rechtsanwalt Reklamation Nürnberg Nordstadt

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Reklamation" der Kategorie Rechtsanwalt Vertragsrecht Nürnberg Nordstadt zugeordnet.

Sie wohnen in Nürnberg Nordstadt und haben eine Frage zum Thema Reklamation ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Nürnberg Nordstadt beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Reklamation beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Nürnberg Nordstadt ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Reklamation vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Nürnberg Nordstadt wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2016-02-11 (604 mal gelesen)

Um die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer bei der Steuer absetzen zu können, muss das Arbeitszimmer als Büro eingerichtet sein und nahezu für berufliche Zwecke genutzt werden. Dies entschied aktuell der Bundesfinanzhof.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2014-03-12 (642 mal gelesen)

Im allgemeinen Wohngebiet muss bei der Errichtung neuer Gebäude oder einer Nutzungsänderung bereits bestehender Gebäude im Sinne des baurechtlichen Gebots der Rücksichtnahme die Interessen der Nachbarschaft berücksichtigt werden. Die Errichtung von Wettbüros oder Ferienwohnungen kann im allgemeinen Wohngebiet rücksichtslos und damit unzulässig sein.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-04-15 (288 mal gelesen)

Ein Arbeitnehmer hat auch dann einen Anspruch auf seinen arbeitsvertraglich zugesicherten Urlaub, wenn er Zeitrente wegen Erwerbsminderung erhält. Es entsteht Jahr für Jahr der gesetzliche Mindesturlaubsanspruch und der gesetzliche Zusatzurlaub für schwerbehinderte Menschen. Der Urlaubsanspruch verfällt nicht mit Ablauf des Übertragungszeitraums des § 7 Abs. 3 Bundesurlaubsgesetz.

Kategorie: Anwalt Wettbewerbsrecht 2016-11-25 (453 mal gelesen)
Black Friday: Chinesische Firma besitzt deutsche Wortmarke und mahnt ab! © dessauer - Fotolia

Sogenannte Black-Friday-Sales begegnen Verbrauchern in dieser Woche nicht nur im Internet, sondern auch im Einzelhandel. Unbekannt ist vielen Händlern, dass eine chinesische Firma schon vor drei Jahren beim deutschen Patent- und Markenamt den Begriff „Black Friday“ schützen ließ. Laut dem Magazin Focus mahnt das Unternehmen bereits seit einiger Zeit deutsche Einzelhändler ab, die mit dem Begriff Black Friday werben.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2011-05-12 (135 mal gelesen)

Immer mehr Paare leben ohne Trauschein in so genannten nichtehelichen Lebensgemeinschaften zusammen. Eine solche Lebensgemeinschaft ist nicht mit einer eingetragenen Lebenspartnerschaft zu verwechseln. Diese besteht nur bei gleichgeschlechtlichen Paaren, setzt eine Eintragung beim Standesamt voraus und ist in vielen Belangen mit der Ehe gleichzusetzen.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2013-09-19 (447 mal gelesen)

Wer in Deutschland Sozialhilfe erhalten möchte muss zunächst sein eigenes Vermögen einsetzen. Dies zeigen zwei aktuelle Entscheidungen ...

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2016-09-30 (1124 mal gelesen)

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat aktuell entschieden, dass der Träger einer Kindertagesstätte überhöhtes Essensgeld erstatten muss. Interessierte Eltern sollten die Verträge mit ihrer Kita entsprechend prüfen!

Kategorie: Anwalt Handelsrecht 2010-07-08 (806 mal gelesen)

Wer im Ausland gegen Verkehrsvorschriften verstößt, kann sich Hoffnung darauf machen, dass die Vollstreckung der Strafe im Heimatland vorerst unterbleibt.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2011-10-18 (334 mal gelesen)

Werbung per Telefon, E-Mail oder SMS ist nur zulässig, wenn Verbraucher vorher ausdrücklich in einer gesonderten Erklärung zugestimmt haben. Doch Anbieter und Direktmarketingfirmen versuchen immer wieder, die gesetzlichen Vorschriften zu unterlaufen.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2014-10-21 (842 mal gelesen)
WEG: Instandhaltungspflichten der Eigentümer © Tiberius Gracchus - Fotolia

Die Notwendigkeit von Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen bei Gemeinschaftseigentum ist ein ewiger Zankapfel unter den Wohnungseigentümern.

Weitere Expertentipps