Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Rente Butzbach

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Rente" der Kategorie Rechtsanwalt Sozialversicherungsrecht Butzbach zugeordnet.

Sie wohnen in Butzbach und haben eine Frage zum Thema Rente ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Butzbach beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Rente beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Butzbach ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Rente vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Butzbach wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2010-04-14 (700 mal gelesen)

Beim privaten eBay-Verkauf ist Vorsicht geboten, da der private Verkäufer schnell rein rechtlich gesehen zum gewerblichen Verkäufer werden kann.

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2013-07-17 (272 mal gelesen)

Nicht jeder - beispielsweise durch Filesharing - herunter oder hochgeladene Pornofilm unterliegt dem Schutz des Urheberrechts. Dementsprechend sind auch Abmahnungen, Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche gegen die Filesharer bisweilen unrechtmäßig. Diese Entscheidung geht auf einen Beschluss des Landgerichts München I zurück (Az.: 7 O 22293/12) und bietet eine neue Verteidigungsmöglichkeit für Abmahn-Opfer.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2013-02-11 (492 mal gelesen)

Kommt es bei einer Auseinandersetzung des Arbeitnehmers mit seinem Chef zu einer Beleidung, kann das unangenehme arbeitsrechtliche Konsequenzen haben. Grobe Beleidigungen des Arbeitgebers und/oder der Arbeitskollegen können durchaus eine außerordentliche fristlose Kündigung rechtfertigen, wie folgende Urteile zeigen.

Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 2014-05-05 (536 mal gelesen)

Geschiedene Partner, die sich für die Betreuung des gemeinsamen Kindes entschieden haben, müssen durch eine eigene Arbeit grundsätzlich - soweit möglich - für ihren eigenen Unterhalt sorgen und erhalten von ihren Ex-Partnern zusätzlich einen "Betreuungsunterhalt".

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2012-04-17 (127 mal gelesen)

Aus aktuellem Anlass hat das Thüringer Oberlandesgericht erneut auf seine gefestigte Rechtsprechung zur Verwirkung von Unterhaltsansprüchen hingewiesen ( Thüringer Oberlandesgerichts (THOLG) vom 28.03.2012 zu seinen Beschlüssen vom 06.12.2001 und 17.01.2012, Az.: 2 UF 385/11).

Kategorie: Anwalt Steuerrecht Sebastian Windisch 2010-11-10 (241 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hatte sich in einer aktuellen Entscheidung damit zu beschäftigen, wie im Todesfall des Versicherungsnehmers mit einer Lebensversicherung zu verfahren ist, die zu Lebzeiten als Kreditsicherheit gedient hat.

Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2014-03-03 (1015 mal gelesen)

In Deutschland müssen die Angehörigen eines Verstorbenen die Bestattungskosten übernehmen. Unter bestimmten Voraussetzungen kommt das Sozialamt für Bestattungskosten auf. Nach einer aktuellen Entscheidung hat aber ein Bestattungsunternehmen keinen Anspruch auf Sozialhilfe.

Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2015-09-08 (717 mal gelesen)

Flugreisen, Kindergeld, Autokauf und Energielabels - Seit Anfang September 2015 sind in Deutschland für Verbraucher einige erwähnenswerte Gesetzesänderungen in Kraft getreten. Die Wichtigsten finden Sie hier …

Autokauf: Sicherheitsrelevante Mängel, die auch nur sporadisch auftreten, berechtigen Käufer zum Rücktritt vom Vertrag © Björn Wylezich - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2016-11-03 (400 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Autokäufer vom Kaufvertrag auch bei nur sporadisch auftretenden, aber für die Sicherheit relevanten, Mängel zurücktreten können. Es ist ihnen nicht zu zumuten, abzuwarten bis der Mangel sich erneut zeigt.

Weitere Expertentipps