bg-grafik
Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Ludwig-Mario Azzola
Kaiser-Friedrich-Ring 11, 65185 Wiesbaden

Rechtsanwalt Schulden Wiesbaden Mitte-Biebrich

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Schulden" der Kategorie Rechtsanwalt Insolvenzrecht Wiesbaden Mitte-Biebrich zugeordnet.

Sie wohnen in Wiesbaden Mitte-Biebrich und haben eine Frage zum Thema Schulden ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Wiesbaden Mitte-Biebrich beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Schulden beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Wiesbaden Mitte-Biebrich ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Schulden vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Wiesbaden Mitte-Biebrich wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-01-22 (207 mal gelesen)

Fast jeder Vermieter verlangt zur Absicherung möglicher Ansprüche vom Mieter eine Mietkaution. In der Regel zahlt der Eigentümer diese nach Beendigung des Mietverhältnisses auch an den Mieter wieder zurück. Doch was passiert mit der Mietkaution von der Eigentümer in die Insolvenz geht?

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2014-08-25 (574 mal gelesen)
Tipps zum Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz © Robert Kneschke - Fotolia

Seit einem Jahr hat jedes Kind in Deutschland ab seinem ersten Geburtstag einen Anspruch auf Förderung in einer Kindertageseinrichtung oder bei einer Tagesmutter. Nach einer aktuellen Statistik nehmen 660.000 Kinder und damit ihre Eltern dieses Angebot in Anspruch. Der Betreuungsbedarf ist damit noch nicht gedeckt und für die betroffenen Eltern stellen sich noch viele offene rechtliche Fragen rund um das Thema.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2013-01-18 (243 mal gelesen)

Schnee und Eis gehören zum Winter. Vereiste Parkplätze und rutschige Betriebsgelände leider auch. Eine Arbeitnehmerin, die auf dem vereisten und verschneiten Hof ihres Arbeitgebers stürzte, wurde mit ihrer Klage auf Schadensersatz und Schmerzensgeld vom Landgericht Coburg abgewiesen.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2009-02-13 (221 mal gelesen)

BGH stellt zum ersten Mal Sittenwidrigkeit wegen Überforderung des Unterhaltszahlers fest

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht GKS Rechtsanwälte 2012-11-21 (148 mal gelesen)

Ein Dauerbrenner beim Thema des illegalen Up- und Downloads von Filmen, Musik oder anderen Werken aus dem Internet war bislang die Frage, ob und in welchem Umfang Eltern für die Handlungen ihrer minderjährigen Kinder zahlen müssen.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2010-04-27 (91 mal gelesen)

Die kommenden Tage verwöhnen mit sommerlichen Temperaturen. Auf Terrassen und Balkonen wird dann die Grillsaison eröffnet. Aber des einen Freud ist zuweilen des anderen Leid. Damit die Brutzelei nicht in einem Nachbarschaftsstreit endet, sollten einige Spielregeln beachtet werden. Grundsätzlich gilt: Was andere nicht gefährdet oder belästigt, ist erlaubt.

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2015-06-16 (583 mal gelesen)
Über den Wolken - Rechte von Fluggästen © peshkova - Fotolia

Kommt der Flieger zu spät oder fällt der Flug komplett aus, steht dem Fluggast ein Anspruch auf Ausgleichzahlungen zu. Dies ist in der europäischen Fluggastrechteverordnung geregelt. Doch welche Rechte haben Fluggäste, wenn etwa ein Flug vorverlegt wird, oder ein Anschlussflug aufgrund einer Verspätung des Zubringerflugs verpasst wird? Lesen Sie mehr …

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2008-04-22 (75 mal gelesen)

Das Telefonieren ohne Freisprechanlage während des Autofahrens ist in mittlerweile 30 europäischen Ländern verboten. Wer trotzdem zum Handy greift, muss mit empfindlichen Geldbußen rechnen.

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2017-01-20 (20 mal gelesen)

Ob vor einer Bewerbung, Ebay-Verkäufen oder Gesprächen mit potentiellen Geschäftspartnern: Wir müssen davon ausgehen, vor wichtigen Entscheidungen virtuell durchleuchtet zu werden. Es kommt daher heutzutage häufig vor, dass der eigene Name „gegoogelt“ wird.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2012-09-10 (704 mal gelesen)

Nicht jede Kritik, Maßregelung oder jeder Anpfiff durch den Arbeitgeber wird für das Arbeitsverhältnis gefährlich. Brenzlig wird’s für den Arbeitnehmer erst, wenn der Arbeitgeber eine „Abmahnung“ ausspricht. Das heißt, wenn er ein konkretes Verhalten des Arbeitnehmers als Verstoß gegen seine arbeitsvertraglichen Pflichten rügt. Da eine Abmahnung die Vorstufe zur Kündigung darstellen kann, hier ein paar Tipps wie man erfolgreich gegen eine unberechtigte Abmahnung vorgehen kann.

Weitere Expertentipps