bg-grafik
Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Jesper Boenke
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht Schwerpunkte: Wirtschaftsrecht Steuerrecht Strafrecht
Königswall 42, 44137 Dortmund

Rechtsanwalt Steuerfahndung Dortmund Hombruch

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Steuerfahndung" der Kategorie Rechtsanwalt Steuerstrafrecht Dortmund Hombruch zugeordnet.

Sie wohnen in Dortmund Hombruch und haben eine Frage zum Thema Steuerfahndung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Dortmund Hombruch beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Steuerfahndung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Dortmund Hombruch ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Steuerfahndung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Dortmund Hombruch wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2015-01-24 (539 mal gelesen)

Der BGH hat in einer aktuellen Entscheidung vom 04.12.2014 - III ZR 82/14 - klargestellt, dass ein Anlageinteressent im Zuge der Vermittlung einer geschlossenen Fondsanlage in jedem Falle auf die ihn treffende Kommanditistenhaftung gemäß § 172 Abs. 4 HGB aufzuklären ist. Das Berufungsgericht hat im vorliegenden Falle eine Aufklärungspflicht verneint, da die Haftung auf 10 % des Anlagebetrages beschränkt war.

Kategorie: Anwalt Erbrecht 2010-03-10 (94 mal gelesen)

Erhält ein Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft als Begünstigter einer Lebensversicherung anlässlich des Todes seiner Partnerin die Lebensversicherungssumme, fällt Erbschaftsteuer auch dann an, wenn er in den gemeinsamen Jahren einen höheren Beitrag zum gemeinsamen Lebensunterhalt als die verstorbene Partnerin geleistet hat.

Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2014-07-08 (469 mal gelesen)

Zum ersten Juli sind einige wichtige Gesetzesänderungen in Deutschland in Kraft getreten. Die Verbraucherinsolvenz wurde reformiert, das Rentenpaket trat in Kraft und die Warnweste ist im Straßenverkehr nun Pflicht.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-01-09 (505 mal gelesen)

Geräte zur Warnung vor Radarfallen sind in Deutschland verboten. Dieses Verbot gilt aber nicht nur für klassische Warngeräte, sondern auch für Navigationsgeräte oder Mobiltelefone, die vor Blitzern warnen. Sind solche Geräte mit Ankündigungsfunktionen, sogenannten POI-Warnern, ausgestattet, dürfen diese im Fahrzeug nicht benutzt werden.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2012-01-15 (74 mal gelesen)

Härtere Zeiten drohen Unternehmern, die ihre regelmäßigen Steueranmeldungen, etwa bei der Umsatzsteuer oder Lohnsteuer, nicht rechtzeitig abgeben. Nach einer neuen Verwaltungsrichtlinie (namentlich AStBV, hier Nr. 132 Abs. 1 - Anweisungen für das Straf- und Bußgeldverfahren 2012) für die Finanzämter sollen künftig solche verspäteten Erklärungen sogleich an die Strafsachenstelle zugeleitet werden.

Kategorie: Anwalt Arztrecht 2016-02-09 (639 mal gelesen)

Ob Kronen, Implantate oder Prothesen- Zahnersatz ist in Deutschland ein teueres Vergnügen. Umso ärgerlicher wenn die Zahnprothetik dann Probleme macht. Neben den Torturen, die der Patient erleiden muss, stellt sich die Frage, wer die Kosten für den mangelhaften Zahnersatz tragen muss.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-11-24 (627 mal gelesen)

Eine Mieterhöhung muss auf der Grundlage der tatsächlichen Wohnfläche erfolgen - egal, ob und wie hoch die im Mietvertrag angegebene Wohnfläche abweicht. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden und damit seine bisherige Rechtsprechung zum Teil aufgegeben.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2008-01-09 (912 mal gelesen)

Im November hat der Deutsche Bundestag die Reform des Unterhaltsrechts verabschiedet, die ab dem 01.01.2008 in Kraft treten soll. Kernpunkte der Reform sind die Förderung des Kindeswohls durch eine Änderung der Rangfolge im Unterhaltsrecht, die Stärkung der nachehelichen Eigenverantwortlichkeit für Geschiedene sowie die Vereinfachung des Unterhaltsrechts.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-02-17 (667 mal gelesen)

Mieter, die ihre Wohnung zeitweise über das Internetportal "airbnb" an Touristen weitervermieten, riskieren eine fristlose Kündigung ihres Mietverhältnisses!

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2009-04-28 (109 mal gelesen)

Seit dem 1. Januar 2009 unterliegen Kursgewinne, die beim Verkauf von Wertpapieren anfallen, grundsätzlich der Abgeltungsteuer. Ausnahme: Der Anleger hat die Wertpapiere vor 2009 erworben – die sogenannten Altbestände. Dann sind Veräußerungsgewinne nach einer Haltedauer von mindestens einem Jahr für Privatanleger steuerfrei.

Weitere Expertentipps
--%>