bg-grafik
Logo anwaltssuche.de
2 Anwälte im 20km Umkreis von Gelsenkirchen West

Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für das Rechtsgebiet Steuerstrafrecht in Gelsenkirchen West kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte sind das Ergebnis einer automatischen Umkreissuche innerhalb 20km.

Rechtsanwalt Burkhardt Jordan
Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht Fachanwalt für Erbrecht Zertifizierter Testamentsvollstrecker Schiedsrichter der Deutschen Schiedgerichtsbarkeit für Erbstreitigkeiten Mediator
Pelmanstr. 6, 45131 Essen (8,7km)
Rechtsanwalt Udo Bungert
Stettiner Str. 26, 45665 Recklinghausen (9,3km)

Rechtsanwalt Steuerhinterziehung Gelsenkirchen West

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Steuerhinterziehung" der Kategorie Rechtsanwalt Steuerstrafrecht Gelsenkirchen West zugeordnet.

Sie wohnen in Gelsenkirchen West und haben eine Frage zum Thema Steuerhinterziehung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Gelsenkirchen West beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Steuerhinterziehung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Gelsenkirchen West ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Steuerhinterziehung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Gelsenkirchen West wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-11-11 (418 mal gelesen)

Wer sich bei einem Verkehrsunfall verletzt und infolgedessen den Unfallort verlässt, um umgehend einen Arzt aufzusuchen, begeht keine Fahrerflucht. Dies hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe in einem aktuellen Urteil festgehalten (Az.: 4 StR 259/14) und damit für Klarheit gesorgt, wenn es um die Frage des richtigen Verhaltens nach einem Unfall geht.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2012-07-12 (390 mal gelesen)

Nur wenige Grabnutzer wissen, dass die Standsicherheit eines Grabmals regelmäßig geprüft werden muss. Auch kennt kaum jemand die Richtlinien für das Aufstellen. Welche Rechte und Pflichten haben Grabnutzer und wer haftet bei Unfällen und Mängeln?

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-06-24 (829 mal gelesen)

Nach der Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht müssen Unternehmer im Fernabsatz u.a. über das "das Bestehen oder Nichtbestehen eines Widerrufs- oder Rückgaberechts sowie die Bedingungen, Einzelheiten der Ausübung, insbesondere Namen und Anschrift desjenigen, gegenüber dem der Widerruf zu erklären ist, und die Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe, einschließlich Informationen über den Betrag, den der Verbraucher im Fall des Widerrufs oder der Rückgabe gemäß § 357 Abs. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs für die erbrachte Dienstleistung zu zahlen hat," informieren.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2011-11-07 (286 mal gelesen)

Einige Versicherer wollen Kosten sparen und haben ihre Bedingungen nach der Reform des Versicherungsvertragsgesetzes nicht angepasst. Nun hat sich der Bundesgerichtshof mit diesem Rechtsproblem beschäftigt. Denn die alten Verträge sahen vor, dass der Versicherte komplett leer ausgeht, wenn er seinen vertraglichen „Pflichten“ nicht nachkommt.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2014-08-29 (595 mal gelesen)

Aktuell erhalten viele Anleger geschlossener Fondsanlagen, v.a. Schifffonds, Post von Fondsgesellschaften, an denen sie sich vor Jahren beteiligt haben und welche sich aktuell in wirtschaftlicher Schieflage befinden. Darin werden sie zur Rückzahlung vereinnahmter Ausschüttungen aufgefordert, um die wirtschaftliche Notlage des Fonds zu mindern. Nicht selten handelt es sich dabei um, von den, die Fonds finanzierenden Banken aufgezwungene Maßnahmen, zur Vermeidung einer Aufkündigung des Darlehens und einer damit verbundenen zwangsläufigen Insolvenz des Fonds.

Kategorie: Anwalt Internetrecht 2010-09-23 (450 mal gelesen)

Im Zug, auf der Parkbank oder im Urlaub: Bankgeschäfte oder einen Online- Einkauf kann heute jeder dank allseits verfügbarer WLAN-Verbindungen überall erledigen. Für Betrüger ist das der leichteste Weg, um an sensible Daten zu kommen.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2012-02-15 (370 mal gelesen)

Im zivilrechtlichen Gerichtsverfahren kann sich der Beteiligte im Regelfall von einem Rechtsanwalt vertreten lassen, muss also nicht selber kommen. Im Strafverfahren gilt dies nur, wenn zuvor ein Strafbefehl erlassen worden war. In Bußgeldsachen (z.B.: Geschwindigkeitsverstoß) gilt die Vorschrift des § 73 II OWiG. Hiernach entbindet das Amtsgericht den Betroffenen von der Anwesenheitspflicht unter bestimmten Voraussetzungen.

Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 2011-04-05 (475 mal gelesen)

Landgericht Berlin: Facebook „Like/Gefällt mir -Button“ ist kein abmahnfähiger Wettbewerbsverstoß

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2011-02-28 (191 mal gelesen)

Am 1. März ist wieder ein Jahr vorbei und Mopedfahrer müssen sich bis dahin ein neues Versicherungskennzeichen besorgen. Alle Besitzer von Mofas, Mopeds, Segways, Quads und Minicars mit maximal 50 Kubikzentimeter Hubraum müssen an diesem Stichtag von grün auf schwarz umstellen.

Kategorie: Anwalt Erbrecht 2017-01-12 (30 mal gelesen)
Patchwork-Familien: Wer erbt von wem? © Butch - Fotolia

Patchwork-Familien sind heutzutage ein selbstverständliches Familienmodell. Doch die oft komplexe Familienstruktur birgt gerade im Hinblick auf das Erbe eine umsichtige Nachlassplanung. Denn was vielen Patchwork-Eltern nicht bewusst ist: Stiefkinder haben keinen Anspruch auf ein Erb- oder Pflichtteil.

Weitere Expertentipps