Logo anwaltssuche.de
1 Anwälte im 20km Umkreis von Lehrte

Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für das Rechtsgebiet Steuerstrafrecht in Lehrte kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte sind das Ergebnis einer automatischen Umkreissuche innerhalb 20km.

Rechtsanwalt Theodoros Georgoulis
Lister Meile 27, 30161 Hannover (17,1km)

Rechtsanwalt Steuerhinterziehung Lehrte

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Steuerhinterziehung" der Kategorie Rechtsanwalt Steuerstrafrecht Lehrte zugeordnet.

Sie wohnen in Lehrte und haben eine Frage zum Thema Steuerhinterziehung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Lehrte beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Steuerhinterziehung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Lehrte ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Steuerhinterziehung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Lehrte wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Mietrecht 2008-05-27 (83 mal gelesen)

Mieter haben ein Recht darauf, dass Sie in ihrer Wohnung nicht bespitzelt werden können. Verstößt der Vermieter gegen das Mieter-Recht auf Privatsphäre, so hat der Mieter Anspruch auf eine 100-prozentige Mietminderung und kann die Wohnung auch kündigen, urteilte das Amtsgericht München.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht GKS Rechtsanwälte 2010-02-20 (291 mal gelesen)

Wer als Steuerberater Unternehmen mit wirtschaftlichen Problemen berät, kann leicht in das Visier der Staatsanwaltschaft geraten.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2008-06-23 (112 mal gelesen)

Gerechtfertigte Mieterhöhungen müssen Mieter hinnehmen. Doch auch wenn der Vermieter über das Ziel – die Mietspiegel-Obergrenze – hinausschießt, ist die Erhöhung nicht vollständig unwirksam.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2016-08-26 (843 mal gelesen)

Oktoberfest, Canstatter Wasen oder Weinfeste – wer leer stehende Zimmer an Touristen untervermieten möchten, sollte unbedingt folgende Dinge beachten …

Kategorie: Anwalt Strafrecht Carsten Neumann 2012-12-28 (4333 mal gelesen)

Die Zwangsvollstreckung durch den Gerichtsvollzieher in Form der Sachpfändung war nach bisher geltendem Recht wenig effektiv. Auf Grund bestehender Vorschriften zum Schuldnerschutz ist regelmäßig der gesamte Hausrat des Schuldners vor Pfändung geschützt. In aller Regel musste der Gerichtsvollzieher unverrichteter Dinge wieder abziehen. Dies soll sich nun mit Wirkung zum 01.01.2013 ändern: Zu diesem Zeitpunkt tritt nämlich das "Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung" vom 29.07.2009 (BGBl. I Nr. 48, S. 2258 ff.) in Kraft.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2010-10-28 (616 mal gelesen)
Halloween: Kinderstreiche und die Sache mit den stillen Tagen © Jürgen Fälchle - Fotolia

Süßes, sonst gibt´s Saures! An Halloween ist es für Kinder und Jugendliche Brauch, Süßigkeiten an den Haustüren einzusammeln oder anderen gruselige Streiche zu spielen. Doch so mancher Streich ist nicht nur unlustig, sondern schlichtweg strafbar. Außerdem gilt es die jeweilige Regelung für den "stillen Tag" Allerheiligen zu beachten. Ein Überblick.

Kategorie: Anwalt Arztrecht 2012-03-12 (728 mal gelesen)

Hilfsmittel können durch verschiedene Sozialversicherungs- bzw. Sozialleistungsträger gewährt werden. Die Krankenkassen sind für die Versorgung mit Hilfsmitteln zuständig, wenn sie erforderlich sind, um den Erfolg der Krankenbehandlung zu sichern, einer drohenden Behinderung vorzubeugen oder eine Behinderung auszugleichen.

Kategorie: Anwalt Gesellschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2016-06-02 (1052 mal gelesen)

Der Unternehmer, der einen einzelkaufmännischen Betrieb führt, haftet im Falle einer Insolvenz nicht nur mit dem Firmen- sondern mit seinem gesamten Privatvermögen. Die Unternehmensinsolvenz führt damit in den meisten Fällen unweigerlich zum persönlichen Ruin.

Kategorie: Anwalt Erbrecht 2010-04-19 (956 mal gelesen)

Wer viel zu vererben hat, hinterlässt seinen Lieben nicht nur viel Vermögen, sondern auch die "Chance" auf viel Erbschaftssteuer. Wer als Ehegatte das Erbe ausschlägt, kann dabei helfen, die Steuerlast zu minimieren.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2011-06-29 (371 mal gelesen)

Der Traum von vielen: wohnen in den eigenen vier Wänden! Der Weg zum eigenen Haus kann jedoch mit einigen Gefahren verbunden sein. Denn manche Bauträger werben mit dem sog. ?verdeckten Bauherrenmodell?. Dabei wird der gewünschte Erwerb eines zu errichtenden Wohnhauses samt Grundstück in zwei separate Verträge aufgespalten.

Weitere Expertentipps