bg-grafik
Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Steuerhinterziehung Schlüchtern

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Steuerhinterziehung" der Kategorie Rechtsanwalt Steuerstrafrecht Schlüchtern zugeordnet.

Sie wohnen in Schlüchtern und haben eine Frage zum Thema Steuerhinterziehung ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Schlüchtern beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Steuerhinterziehung beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Schlüchtern ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Steuerhinterziehung vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Schlüchtern wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2013-03-18 (1123 mal gelesen)

Leider kommt es auf Spielplätzen oder in Freitzeitparks immer wieder zu Unfällen, weil Spielgeräte nicht ordnungsgemäß gewartet werden. Wer muss für die Folgen eines Unfalls haften?

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2013-02-20 (321 mal gelesen)

Eine Scheidung beendet eine Ehe, nicht aber die Haftung für gemeinsame Schulden. Daran ändert auch die Erklärung eines Ex-Ehepartners nichts, dass er alleine für die Schulden aufkommen will.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2008-08-14

Wer sich vorher absichert, hat hinterher weniger Ärger. Das gilt ganz besonders bei der Urlaubsreiseplanung.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2015-03-17 (848 mal gelesen)
Handy am Steuer: Auch als Navigationshilfe oder zur Internetrecherche verboten! © Firma V - Fotolia

Handy am Ohr und Autofahren ist verboten, das wissen alle Autofahrer! Doch ist es auch verboten ein Handy am Fahrzeugsteuer als Navigationshilfe oder zur Internetrecherche zu nutzen? Und wie sieht es aus, wenn via Bluetooth telefoniert wird, das Handy aber in der Hand ist?

Kategorie: Anwalt Mietrecht Winfried Kram 2012-04-25 (202 mal gelesen)

Der BGH hat die Umrisse geschärft, was eine ortsübliche Vergleichsmiete ist und wie diese zu ermitteln ist ( BGH v. 03.04.2012, VIII ZR 346/10 ).

Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht 2016-03-18 (148 mal gelesen)

Eine Bank muss ihren Kunden im Falle eines Schließfacheinbruchs Schadensersatz leisten. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Kammergerichts Berlin hervor.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2009-03-17 (459 mal gelesen)

Die gegenwärtige Konjunkturkrise führt bei vielen Unternehmen zu teilweise erheblichen Umsatzrückgängen. Teile der Belegschaft sind - bei gleichbleibend hohen Personalkosten - nicht mehr ausgelastet.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2008-08-27 (116 mal gelesen)

Beim Hauskauf vom Bauträger besteht gegenwärtig Unsicherheit darüber, ob die vom Käufer zu zahlende Grunderwerbsteuer rechtmäßig ist. Betroffen sind Grundstücke, die noch nicht bebaut sind und vom Bauträger inklusive geplanter Bauleistungen veräußert werden.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-06-24 (417 mal gelesen)

Immer wieder ist in der anwaltlichen Praxis zu beobachten, dass die Auswertung von Geschwindigkeitsmessungen nicht durch Behörden sondern faktisch durch private Firmen durchgeführt wird. In einem solchen Fall hat das Amtsgericht Kassel nun ein "Beweisverwertungsverbot" für die fragliche Messung mit dem Gerät "Jenoptik 5350" ausgesprochen. Die Folge: der betroffene Autofahrer vom Vorwurf der Geschwindigkeitsüberschreitung freigesprochen (Az.: 350 OWi - 9863 Js 1377/15).

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2008-02-08 (426 mal gelesen)

Das Bundeskabinett hat ein Gesetz zu besseren Durchsetzung von Forderungen innerhalb der Europäischen Union beschlossen. Mit dem „Gesetzentwurf zur Verbesserung der grenzüberschreitenden Forderungsdurchsetzung und Zustellung“ werden die deutschen Ausführungsbestimmungen für zwei EG-Verordnungen geschaffen – der Verordnung zur Einführung eines Europäischen Mahnverfahrens und zur Einführung eines Europäischen Verfahrens für geringfügige Forderungen.

Weitere Expertentipps