Rechtsanwalt Steuerstrafrecht Bergfelde | Fachanwalt Steuerstrafrecht Bergfelde

Rechtsanwalt Steuerstrafrecht Bergfelde


Ort
Ihre Eingaben werden automatisch vervollständigt.
Auswahlliste schliessen
Plz
Rechtsanwalt
Ihre Eingaben werden automatisch vervollständigt.
Auswahlliste schließen

Rechtsanwalt Steuerstrafrecht Bergfelde

Sie wohnen in Bergfelde und haben eine Frage zum Thema Steuerstrafrecht ?
Unser Anwalt für Steuerstrafrecht in Bergfelde unterstützt Sie kompetent und schnell. Vereinbaren Sie dazu einfach gleich hier einen persönlichen Beratungstermin.

Warum Sie einen Anwalt in Bergfelde beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Steuerstrafrecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Bergfelde ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Steuerstrafrecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Bergfelde wahr.

Kontaktieren Sie gleich unverbindlich einen Anwalt und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu häufigen Fragen und Themen im Steuerstrafrecht

Selbstanzeige
Eine Besonderheit im Steuerstrafrecht ist die Selbstanzeige, die strafbefreiend wirkt. Voraussetzung hierfür ist, dass eine Steuerhinterziehung vom Finanzamt noch nicht entdeckt wurde, und ggf. auch eine Betriebsprüfung noch nicht begonnen hat. mehr ...

Steuerhinterziehung
Die Steuerhinterziehung ist eine Straftat. Der Tatbestand ist in § 370 der Abgabenordnung (AO) normiert. Sie kann mit einer Freiheitsstrafe von höchstens 10 Jahren oder einer Geldstrafe geahndet werden. mehr ...

Aktuelle Expertentipps

Outdoorsaison eröffnet - Rechtstipps damit es mit dem Nachbarn klappt!

Endlich Frühling! Da wird der Grill rausgeholt, die Gartenmöbel gekärchert und der Garten auf Vordermann gebracht. Lärm und Rauch sind dabei oft nicht zu vermeiden - zum Ärger vieler Nachbarn. Was bei Outdoor-Aktivitäten erlaubt ist, und wo Rücksicht auf den Nachbarn genommen werden muss, haben wir Ihnen zusammengestellt.

vom 05.05.2015

mehr ...


Aufgepasst beim Gebrauchtwagenkauf vom Händler!

Auch beim Gebrauchtwagenkauf vom Autohändler sollte der Käufer genau hinschauen. Wird ihm ein Auto als „TÜV neu“ verkauft, muss es auch die notwendige Verkehrssicherheit aufweisen. Fehlt diese, kann der Käufer sofort vom Gebrauchtwagenkauf zurücktreten.

vom 30.04.2015

mehr ...


Miete: Fristlose Kündigung nach Weigerung Instandhaltungsmaßnahmen zu dulden?

Unter welchen Voraussetzungen kann ein Vermieter von Wohnraum das Mietverhältnis durch Kündigung beenden, wenn sich der Mieter weigert, notwendige Instandsetzungsarbeiten an der Mietsache zu dulden oder den beauftragten Handwerkern Zutritt zu gewähren?

vom 28.04.2015

mehr ...


Mobilfunk: Kein Pfand für SIM-Karte!

Mobilfunkdienstleister dürfen ihren Kunden nach Beendigung des Mobilfunkvertrags kein „Pfand“ in Rechnung stellen, wenn der Kunde die deaktivierte und wirtschaftlich wertlose SIM-Karte nicht zurückgibt.

vom 24.04.2015

mehr ...


Tierarzthaftung bei der Behandlung von Pferden

Reitpferde sind ein teures Hobby. Kommt das Tier aufgrund eines Behandlungsfehlers des Tierarztes zu Schaden, oder stirbt sogar, ist der Tierarzt mit hohen Schadensersatzforderungen konfrontiert.

vom 22.04.2015

mehr ...


Juristische Fachbeiträge

Siegfried Reulein Rechtsanwalt Nürnberg Rückabwicklung eines Bauträgervertrages
Nicht selten werden in den letzten Jahren Immobilienkaufverträge nicht in einer notariellen Urkunde unter Anwesenheit beider Vertragsparteien, Käufer und Verkäufer, geschlossen. Vielmehr finden zwei getrennte notariellen Terminen statt. Zuerst sucht der Käufer den Notar auf und unterbreitet ein An
vom 28.07.2014  mehr...
 GKS Rechtsanwälte Rechtsanwälte Wuppertal BAG: Elternzeit in Stufenlaufzeitverträgen nicht anrechenbar
Bundesarbeitsgericht bestätigt: Elternzeit in Stufenlaufzeitverträgen nicht anrechenbar
vom 08.06.2011  mehr...
Einverständlich trennen durch Mediation
Kommt es zu einer Trennung von Eheleuten stellt sich die stets die Frage, ob die zu klärenden Punkte (Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt, Zugewinnausgleich, Umgangs-/Sorgerechte bezüglich der Kindern) streitig mit jeweils einem Anwalt zu regeln sind oder aber ob nicht eine so genannte Mediation dur
vom 10.03.2010  mehr...
Atomkonzern Areva will 1200 Stellen streichen: Was erwartet die Arbeitnehmer?
Areva will über tausend Stellen in Deutschland streichen. Wie sich betroffene Arbeitnehmer verhalten sollten, erfahren Sie hier.
vom 16.05.2012  mehr...
 GKS Rechtsanwälte Rechtsanwälte Wuppertal Was passiert mit einem (Ehegatten-)Testament nach der Scheidung?
Wer während einer Ehe ein gemeinschaftliches Ehegattentestament errichtet, sollte im Fall einer Scheidung unbedingt darüber nachdenken, was künftig mit den im Testament getroffenen Regelungen geschieht. Dies nicht zuletzt, wenn sich einer der Partner wieder verheiraten möchte. Stirbt dann einer der
vom 09.02.2015  mehr...