Logo anwaltssuche.de
Rechtsanwalt Michael Bernard
Rechtsanwalt Fachanwalt für Strafrecht
Stromberger Straße 2, 55545 Bad Kreuznach

Rechtsanwalt Strafrecht Bad Kreuznach

„Der Verteidiger darf auch dann auf Freispruch plädieren, wenn er um die Schuld seines Mandanten weiß.“ Max Alsberg

Nach der Strafprozessordnung hat der Verteidiger die Aufgabe, die Rechte des Beschuldigten einseitig zu wahren und zur Beachtung aller ihm günstigen tatsächlichen Umstände beizutragen. Das Besondere der Verteidigungsfunktion liegt danach in der Einseitigkeit zugunsten des Beschuldigten. Diese Funktion kann der Verteidiger nur dann erfüllen, wenn ihm vom Mandanten alle mit der – vermeintlichen – Tat in Verbindung stehenden Informationen zur Verfügung gestellt werden. Basis einer erfolgreichen Verteidigung ist damit ein Vertrauensverhältnis zwischen Verteidiger und Mandant. Zum Aufbau eines Vertrauensverhältnisses werden wir deshalb:
  • von Anfang an versuchen, dem Mandanten das Strafverfahren und unsere Tätigkeit durchsichtig und nachvollziehbar zu machen.
  • den Mandanten regelmäßig über den Verfahrensstand sowie über Umfang und Inhalt unserer Tätigkeiten unterrichten.
  • den Mandanten – soweit möglich schon beim ersten Gespräch – über Möglichkeiten und Grenzen der Strafverteidigung in rechtlicher und tatsächlicher Hinsicht aufklären und das Verteidigungsziel festlegen
  • Honorarangelegenheiten frühzeitig und genau besprechen.
Mit dem das strafrechtliche Dezernat der Kanzlei Bernard Korn & Partner führenden Rechtsanwalt Michael Bernard verfügt die Kanzlei über einen Kompetenzträger, der durch seine nahezu ausschließliche Tätigkeit auf dem Gebiet des Strafrechts die Gewähr für eine effektive Verteidigung bietet. Wir beraten und vertreten Sie in allen strafrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere bei
  • Wirtschafts- und Steuerstrafverfahren
  • Insolvenzverfahren
  • Revisionen
  • Betäubungsmittel - Delikten
  • Missbrauchs- und Vergewaltigungsvorwürfen
  • Verkehrsstrafsachen
  • Ordnungswidrigkeiten
aber selbstverständlich auch bei sog. »Alltagskriminalität«, also etwa dann, wenn Ihnen Körperverletzung, Betrug, Diebstahl, Beleidigung, Verletzung der Unterhaltspflicht, Urkundenfälschung etc. vorgeworfen wird. Unsere Fähigkeiten können Sie schließlich auch dann nutzen, wenn Sie Opfer einer Straftat geworden sind. Ferner verfügen wir über besondere Erfahrung bei Straftaten im Amt einschließlich disziplinarrechtlicher Verfahren Arztstrafsachen einschließlich berufsrechtlicher Verfahren
Was?
Wo?


Expertentipps zu Strafrecht
Kategorie: Anwalt Strafrecht 2015-09-24 (1121 mal gelesen)

Wer im Internet über soziale Plattformen wie Facebook und Co. unerlaubte Sex-Videos verbreitet, hat mit empfindlichen strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen. Das zeigt ein aktuelles Urteil des Amtsgerichts München.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 2008-04-09 (654 mal gelesen)

Bauämter haften dann für Mietausfälle oder geringere Verkaufspreise, wenn sie einem Eigentümer zu Unrecht eine Baugenehmigung verweigern. Das geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshof hervor.

Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht GKS Rechtsanwälte 2016-05-19 (664 mal gelesen)

Paukenschlag beim Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG): Nachdem bei Verbraucherdarlehen der BGH entscheiden hat, dass die Kreditinstitute die zu Unrecht vereinnahmten Bearbeitungsgebühren erstatten müssen, haben in den vergangenen Jahren mehr und mehr Gerichte Kreditbearbeitungsgebühren bei gewerblichen Darlehen als rechtgemäß eingestuft. Nun hat jedoch das OLG Frankfurt a.M. zu Gunsten von Unternehmern entschieden (Az.: 3 U 110/15).

Kategorie: Anwalt Strafrecht Alexander Stevens 2015-10-26 (1100 mal gelesen)

Informationen zum Vorwurf der sexuellen Nötigung / Vergewaltigung, den Voraussetzungen, den rechtlichen Problemen, den Strafen und Möglichkeiten der Strafmilderung sowie den juristischen Optionen und der anwaltlichen Hilfe im Falle des Tatvorwurfs einer sexuellen Nötigung / Vergewaltigung

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2014-03-10 (848 mal gelesen)

Stalking-Opfer werden verfolgt, bedroht und im äußersten Fall sogar verletzt und getötet. Seit dem Jahr 2007 ist Stalking in Deutschland als eigener Straftatbestand der "Nachstellung" strafbar - eine Übersicht.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2016-08-07 (913 mal gelesen)

Bereits in der vergangenen Woche berichteten wir, dass unabhängige Sachverständige in einem uns vorliegenden Gutachten eine Vielzahl möglicher Fehlerquellen des neuen TraffiStar S350 in der Baustelle der Autobahn A3 bei Mettmann/Hilden gefunden hatten.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2016-08-02 (555 mal gelesen)

Es gibt sie erst seit wenigen Wochen und doch prägen sie das Stadtbild Wuppertals zumindest für Autofahrer schon deutlich: Die neuen Blitzer auf der Parkstraße/Erbschlöer Straße in Ronsdorf, der Hahnerbergerstraße/Theishaner Straße in Cronenberg und der B7 am Robert Daum-Platz in Elberfeld.

Kategorie: Anwalt Strafrecht 2016-09-23 (616 mal gelesen)

Der Piratenpolitiker Gerwald Claus-Brunner soll vor seinem Tod einen Mann getötet haben, der zuvor Stalking-Vorwürfe gegen ihn erhoben haben soll. Stalking hat in Deutschland nach einer aktuellen Statistik im letzten Jahr rund 20.000 Menschen betroffen. Es ist seit 2007 als eigener Straftatbestand der "Nachstellung" strafbar und hat für die Täter empfindliche Konsequenzen.

Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2010-03-17 (475 mal gelesen)

Strafrechtliche und steuerrechtliche Verjährung laufen nach deutschem Recht nicht parallel. Dies führt immer wieder zu Verwirrung bei der Frage, in welchem Umfang eine Selbstanzeige abgegeben werden sollte. Fehler in diesem Bereich können gravierende Folgen haben.

Kategorie: Anwalt Sozialrecht 2015-07-09 (961 mal gelesen)

Haben deutsche Staatsangehörige die im Ausland leben, oder dort Immobilien besitzen, einen Anspruch auf deutschen Sozialhilfeleistungen? Lesen Sie mehr …

Weitere Expertentipps für Strafrecht & Ordnungswidrigkeiten