Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Veranstaltungsrecht Bad Ems

Sie wohnen in Bad Ems und haben eine Frage zum Thema Veranstaltungsrecht ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Bad Ems beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Veranstaltungsrecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Bad Ems ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Veranstaltungsrecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Bad Ems wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2011-11-14 (90 mal gelesen)

Draußen günstig – drinnen teuer. So sieht die Realität an deutschen Tankstellen häufig aus. Auf der Standarte steht oft ein günstigerer Preis für den Liter Sprit als direkt an der Zapfsäule. Dies liegt, laut Tankstellenbetreibern an der verzögerten Umstellung an der Standarte. Es ist jedoch nur der Betrag, der direkt an der Säule steht, verbindlich.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2014-07-22 (222 mal gelesen)

Mit seiner Entscheidung vom 24.04.2014 – III ZR 156/13 – hat der Bundesgerichtshof klargestellt, dass eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Kapitalanlegern gegenüber auf Schadensersatz haftet, wenn sie ein fehlerhaftes Testat betreffend die Prüfung von Gewinnprognosen in einem Wertpapierprospekt abgegeben hat.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-03-07 (495 mal gelesen)

Der Spiegel berichtet in seiner Ausgabe vom 1.10.2011, dass die Schweizer Bank UBS einen weltweiten Abbau von 3500 Arbeitsplätzen angekündigt hat. Betroffen ist dem Bericht zufolge auch der Standort Deutschland.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-06-04 (152 mal gelesen)

Enthält eine Kündigung keine genaue Angabe zu dem Zeitpunkt, in dem das Arbeitsverhältnis enden soll, ist die Kündigung unwirksam. Dies entschied das Arbeitsgericht Leipzig (ArbG) in seinem aktuellen Urteil (Az.: 2 Ca 3972/12).

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Jürgen Wöhrle 2012-05-14 (307 mal gelesen)

Der 6,4 Mrd. Euro schwere offene Immobilienfonds SEB Immoinvest, der als Branchenriese neben dem CS Eororeal gilt, wird mit wohl gravierenden Folgen für hunderttausende Anleger aufgelöst.

Kategorie: Anwalt Mietrecht GKS Rechtsanwälte 2012-10-15 (195 mal gelesen)

Eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter ist auch aus beruflichen Gründen rechtens.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-08-27 (485 mal gelesen)

Am 29. Juli 2014 ist das neue Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr in Kraft getreten und findet seine Grundlage in § 271a BGB. Das Gesetz regelt Vereinbarungen über Fristen der Bezahlung, Überprüfung und Abnahme von Leistungen.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2015-07-30 (413 mal gelesen)

Ferienzeit ist die Hauptreisezeit – Koffer packen, Wohnungstür ins Schloss fallen lassen und los geht es in den langersehnten Urlaub. Doch Mieter aufgepasst! Vor dem Antritt der Urlaubsreise gilt es noch einiges zu beachten. Lesen Sie mehr …

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2013-10-21 (115 mal gelesen)

In den vergangenen Jahren sind zahlreiche geschlossene Schifffonds in die Krise geraten. Insbesondere die im Jahre 2008 durch die Pleite der amerikanischen Lehman-Bank ausgelöste Wirtschaftskrise hat diese Krise befördert, die aber vielfach auch ihren Grund in der Konstruktion dieser Fondsanlagen zu suchen ist.

Steuer: Scheidungskosten weiterhin absetzbar! © DOC RABE Media - Fotolia
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2016-03-30 (654 mal gelesen)

Die Scheidung einer Ehe ist emotional belastend und teuer - umso erfreulicher, dass die Verfahrenskosten nach der aktuellen Gesetzeslage bei der Einkommenssteuer als außergewöhnliche Belastungen abgesetzt werden können.

Weitere Expertentipps