Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Veranstaltungsrecht Heitersheim

Sie wohnen in Heitersheim und haben eine Frage zum Thema Veranstaltungsrecht ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Heitersheim beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Veranstaltungsrecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Heitersheim ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Veranstaltungsrecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Heitersheim wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 2013-03-22 (290 mal gelesen)

Das Finanzamt und auch die Finanzgerichte legen bei der Absetzbarkeit von Auslandsspenden hohe Maßstäbe an. So ist vom Spender etwa der Nachweis zu erbringen, dass der ausländische Spendenempfänger deutschen Gemeinnützigkeitsstandards entspricht.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-10-03 (424 mal gelesen)

Der ein- bzw. erstmalige Cannabiskonsum kann nicht mit einem "gelegentlichen" Cannabis-Konsum gleichgesetzt werden und rechtfertigt daher nicht die sofortige Entziehung der Fahrerlaubnis. Dies geht aus der Entscheidung des Hamburgischen Oberverwaltungsgerichts (OVG) vom 16.05.2014 hervor (Az.: 4 Bs 26/14), die im einstweiligen Rechtsschutz erging.

Kategorie: Anwalt Reiserecht 2016-11-29 (625 mal gelesen)
FIS-Regeln, Schneemangel und fehlende Sektgläser- Ihre Rechte im Skiurlaub! © Vladislav Gajic - Fotolia

Berge, Sonne und Pulverschnee - die Skisaison ist in den klassischen Skigebieten gestartet. Jetzt geht’s auf die Piste und in den Winterurlaub. Was es Rechtliches zu beachten gibt, wenn sich etwa die romantische Berghütte als Rümpelkammer ohne Heizung herausstellt, oder es zu einer Kollision auf der Piste mit einem Snowboardfahrer kommt, zeigen unsere Urteile rund um den Winterurlaub.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2009-06-17 (225 mal gelesen)

Grundsätzlich sind Versicherte 18 Monate an eine neue Krankenkasse gebunden, wenn sie einmal einen Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse vorgenommen haben. Aber gilt das auch, wenn der Beitragssatz just in dem Moment steigt, in dem der Kunde neues Mitglied in einer gesetzlichen Krankenversicherung wird?

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein 2013-08-22 (250 mal gelesen)

Kunden der Firma Concept I, Lauf, bangen aktuell um ihre Investitionen. Von der Firma Concept I eingesetzte Vermittler haben zahlreichen Anlegern sichere Renditen im zweistelligen Prozentbereich zugesichert und ihnen u.a. Mitarbeiteraktien diverser Großkonzerne zum Kauf angeboten.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2008-02-07 (100 mal gelesen)

Die durch die Einführung des allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) verursachten Unsicherheiten auf Seiten der Arbeitgeber konnten durch ein Urteil des Arbeitsgerichts (ArbG) Berlin zumindest teilweise genommen werden.

Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2011-11-08 (256 mal gelesen)

Seit dem 01.11.11 sind Vermieter von Mehrfamilienhäusern zu jährlichen Legionellentests verpflichtet, wenn in ihren Häusern Trinkwasser zentral erwärmt wird. Derartige Anlagen müssen umgehend den zuständigen Gesundheitsämtern gemeldet werden. Die Untersuchung koste bei einem Haus mit acht Wohnungen voraussichtlich etwa 200 Euro pro Jahr. Als Teil der Betriebskosten könnten diese Aufwendungen grundsätzlich auf die Mieter umgelegt werden.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-02-20 (1423 mal gelesen)

Viele Gründer und Jungunternehmen beginnen nicht mit festen Angestellten, sondern mit freien Mitarbeitern. Was müssen die Unternehmer dabei rechtlich beachten? Was müssen die freien Mitarbeiter beachten?

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2015-10-22 (430 mal gelesen)

Das Geschwindigkeits-Messgerät PoliScan Speed ist auf Grund seiner Verbreitung in Deutschland immer wieder Gegenstand gerichtlicher Auseinandersetzungen. Betroffene des Blitzers zweifeln immer häufiger die Richtigkeit der Messungen an – mit Erfolg, wie ein aktuelles Urteil des Amtsgerichts (AG) Bremen (Az.: 88 OWi 640 Js 2905/14 (20/14)) zeigt: In einer Bußgeldsache wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit wurde ein Betroffener auf Kosten der Staatskasse freigesprochen!

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2008-03-11 (232 mal gelesen)

Der Sturm der letzten Tage hat zu etlichen Schäden geführt. Versicherte sind in solchen Fällen auf schnelle Hilfe durch ihre Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung angewiesen.

Weitere Expertentipps