Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Veranstaltungsrecht Kürten

Sie wohnen in Kürten und haben eine Frage zum Thema Veranstaltungsrecht ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Kürten beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Veranstaltungsrecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Kürten ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Veranstaltungsrecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Kürten wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2010-08-16 (226 mal gelesen)

Für Badeferien am Meer hat der Strand selbstverständlich eine besondere Bedeutung. Wenn er nicht den Erwartungen der Urlauber entspricht, ziehen sie gerne vor den Kadi – vorausgesetzt, sie haben jemanden, den sie verklagen können. Meist sind das die Reiseveranstalter, die zumindest aus Sicht ihres Kunden zuviel versprochen haben. Entschädigung oder nicht?

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2012-10-17 (578 mal gelesen)

Durch Alter, Krankheit oder einen Unfall können sowohl junge wie auch alte Menschen in die Situation gelangen, dass sie ihre alltäglichen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Schnell drängen sich da Fragen auf wie: Wer erledigt dann meine Bankgeschäfte? Wer verwaltet mein Vermögen? Wer entscheidet über medizinische Eingriffe?

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2015-07-21 (502 mal gelesen)

Die Sommerferien haben begonnen und viele Deutsche fahren in Urlaub. Jetzt beginnt auch die Hochsaison der Wohnungseinbrüche. Laut einer aktuellen Statistik wurden im letzten Jahr in Deutschland in 150.000 Wohnungen eingebrochen. Lesen Sie hier wissenswertes, wenn Sie Opfer eines Wohnungseinbruchs geworden sind.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 2010-02-15 (265 mal gelesen)

Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat in drei kürzlich veröffentlichten Urteilen klargestellt, dass das an die Eltern ausgezahlte Kindergeld zu deren Einkommen im Sinne sozialrechtlicher Vorschriften zählt.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2011-05-17 (86 mal gelesen)

Wenn es beim Ausparken kracht, reicht es nicht aus, einen Zettel mit Unfallhergang und Adresse zu hinterlassen. Denn wer wegfährt, ohne auf den Fahrer des beschädigten Fahrzeugs zu warten oder die Polizei zu rufen, begeht Fahrerflucht und damit eine Straftat mit erheblichen Folgen.

Kategorie: Anwalt Bankrecht/Kapitalmarktrecht Siegfried Reulein 2016-02-24 (408 mal gelesen)

Das Oberlandesgericht Nürnberg hat in einem aktuellen Hinweisbeschluss vom 08.02.2016 – 14 U 895/15 – klargestellt, dass es eine über Jahre hinweg von der PSD Bank verwendete Widerrufsbelehrung für unzureichend und daher den Widerrufs des Verbrauchers für wirksam erachtet. Bereits das Landgericht Nürnberg-Fürth hat in der ersten Instanz die Fehlerhaftigkeit der von der PSD-Bank verwendeten Widerrufsbelehrung festgestellt (Urt. v. 20.04.2015 - 6 O 9499/14).

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2013-11-19 (301 mal gelesen)

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen in der Regel alle Kosten einer Behandlung, die für den Gesundungsprozess eines Patienten notwendig sind. Das Gesetz schreibt die meisten Leistungen der Krankenkassen vor. Beansprucht ein Kassenpatient allerdings zusätzliche Leistungen, wie etwa eine spezielle Krebsdiagnostik, weigern sich die Krankenkassen zu zahlen. Wir zeigen Ihnen in welchen Fällen die Krankenkassen zu Recht die Zahlung verweigern dürfen.

Kategorie: Anwalt Arztrecht 2016-03-03 (248 mal gelesen)

Ob „Reiterhosen“ oder „Hüftgold“ - mehr als 20.000 Menschen legen sich jährlich zur Fettabsaugung unter Messers. In der plastischen Chirugie ist Fettabsaugen eine der häufigsten Operationen, die nach in einigen Fällen auch von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden muss.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2012-11-05 (148 mal gelesen)

Vom Jagdfieber gepackt, sieht der in der Dämmerung auf einem Hochsitz lauernde Jäger endlich ein Tier! Er hält es für ein Wildschwein und ballert drauf los. Tatsächlich war das vermeintliche Wildschwein ein Hund oder ein Pferd. Diese Verwechslung kann den Jäger schnell seinen Jagd- und Waffenschein kosten. Wir haben aktuelle Urteile zusammengestellt, wann der Jagdschein eingezogen wird, und wann nicht.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2016-11-03 (363 mal gelesen)

Rotlichtzeiten: Alle Messungen fehlerhaft? Einer der bekanntesten und lukrativsten Rotblitzer in Wuppertal an der Kreuzung der Südstraße zur Viehhofstraße steht derzeit stark in der Kritik: Die unübersichtliche Verkehrsführung führt zu einer überdurchschnittlich hohen Zahl an Rotlichtverstößen.

Weitere Expertentipps