Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Veranstaltungsrecht Obernburg am Main

Sie wohnen in Obernburg am Main und haben eine Frage zum Thema Veranstaltungsrecht ? Dann sind Sie hier richtig.

Warum Sie einen Anwalt in Obernburg am Main beauftragen sollten

Stimmt: Ein Rechtsanwalt muss fürs Erste nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen, um Ihre Rechtsfrage im Bereich Veranstaltungsrecht beantworten oder ein entsprechendes Schreiben aufsetzen zu können. Doch auf den zweiten Blick spricht vieles dafür, einen Anwalt zu beauftragen, der in oder bei Obernburg am Main ansässig ist.

Denn in den meisten Rechtsgebieten benötigt ein Rechtsanwalt von Ihnen eine ganze Reihe vertraulicher Dokumente, um Sie optimal vertreten zu können. Diese beinhalten detaillierte Informationen über Ihre Finanzen oder Ihre persönliche Lebenssituation. Möchten Sie ihm diese Dokumente tatsächlich per Fax, Mail oder Post schicken oder nicht doch lieber persönlich in der Kanzlei vorbeibringen? Dort können Sie Ihren Fall auch garantiert ohne Mitwisser schildern und müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass intime Details ihren Weg ins Internet finden.

Zudem kann es im Bereich Veranstaltungsrecht vorkommen, dass ein Vor-Ort-Termin notwendig wird. Und wenn es allen Einigungsversuchen zum Trotz zum Gerichtsverfahren kommt, wird in den allermeisten Fällen in erster Instanz am nächstgelegenen Gericht verhandelt. Solche Ortstermine nehmen Sie am einfachsten mit einem Anwalt in Obernburg am Main wahr.

Was?
Wo?


Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-10-02 (209 mal gelesen)

Kleine Kinder gehen mit ihren Eltern an der Hand auf dem Gehweg- plötzlich reißen sie sich los und rennen im schlimmsten Fall auf die Straße- ein Alptraum für jeden Autofahrer! Das plötzliche Bremsmanöver führt nicht selten zu einem Verkehrsunfall. Wie gut müssen Eltern auf Ihre Sprösslinge aufpassen und wer haftet, wenn es aufgrund eines Kindes zu einem Unfall oder sonstigen Schaden im Straßenverkehr kommt?

Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht 2007-09-12 (155 mal gelesen)

Rums – schon wieder in ein Schlagloch gefahren? Nicht aufregen! Die angespannte finanzielle Situation vieler Gemeindekassen hat zwar dazu geführt, dass Deutschlands Straßen eher einem Flickenteppich gleichen. Wessen Auto das aber nicht aushält, kann auf das Verständnis der Gerichte bauen.

Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2012-11-21 (170 mal gelesen)

Der Europäische Gerichtshof hat bestätigt, dass bei Kurzarbeit auch der Urlaubsanspruch von Arbeitnehmern gekürzt werden kann.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2010-03-18 (84 mal gelesen)

Eine fehlende Originallackierung stellt bei einem Gebrauchtfahrzeug nach einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) (Az.: VIII ZR 191/07) keinen Mangel dar.

Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2008-06-05 (85 mal gelesen)

Ein tödliches Thema: Alljährlich sterben in Deutschland 16.000 Männer und Frauen infolge Alkoholgenusses. Viele von ihnen lassen ihr Leben auf den Straßen. Wer sich unter Einfluss von Alkohol ans Steuer setzt, verliert nicht immer gleich sein Leben, riskiert aber in jedem Fall seinen Versicherungsschutz.

Kategorie: Anwalt Mietrecht Renate Winter 2015-08-10 (392 mal gelesen)

Grundsätzlich galt beim Ausspruch einer fristlosen Kündigung des Vermieters bei Zahlungsverzug des Mieters, dass der Mieter den Zahlungsverzug zu vertreten hatte, also ihm hieran ein Verschulden traf. Bei Nichtzahlung des Job-Centers oder verspäteter Zahlung haben die Gerichte bislang zu Gunsten des Mieters entschieden und die Auffassung vertreten, dass ein Verschulden des Job-Centers bei verspäteter Mietzahlung dem Mieter nicht zugerechnet werden könne.

Kategorie: Anwalt Verwaltungsrecht GKS Rechtsanwälte 2013-12-03 (313 mal gelesen)

Nicht immer verläuft die Trennlinie zwischen Beamtentum und einer Anstellung privatrechtlicher Natur so scharf, wie es der erste Blick vermuten ließe. Ein gutes Beispiel hierfür sind die so genannten "Dienstordnungsangestellten", die bei Berufsgenossenschaften oder Krankenkassen arbeiten. Das Besondere: Dienstordnungsangestellte befinden sich formal zwar in privatrechtlichen Arbeitsverhältnissen mit ihrem Arbeitgeber, ihre Dienstordnungen sehen aber regelmäßig vor, dass für sie die jeweiligen für Beamte geltenden Grundsätze gelten - also das Beamtenrecht für sie anwendbar ist.

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2009-03-02 (80 mal gelesen)

Auch bei einem zehn Jahre alten Gebrauchtfahrzeug handelt es sich um einen Sachmangel und nicht um normalen Verschleiß, wenn ein Leck in der Kraftstoffzuleitung zu einem Brand führt.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-09-27 (103 mal gelesen)

Giro- und Kreditkarten sind dank der persönlichen Geheimzahl sichere Zahlungsmittel – doch Betrüger schaffen es schnell, beispielsweise am Geldautomaten die PIN auszuspähen mit einer Minikamera, einer aufgeklebten Tastatur oder mit einem manipulierten Karteneingabeschacht.

Kategorie: Anwalt Mietrecht 2012-03-28 (800 mal gelesen)

Eine vom Vermieter ausgesprochene fristlose Kündigung gegenüber einer psychisch kranken Mieterin ist rechtens.

Weitere Expertentipps