Logo anwaltssuche.de

Rechtsanwalt Vertragsrecht Bad Freienwalde

Sie wohnen in Bad Freienwalde und haben eine rechtliche Frage im Vertragsrecht? Haben Sie einen Vertrag abgeschlossen, der nicht eingehalten wird? Sind aktuelle Entwicklungen nicht im Vertrag abgebildet? Oder streiten Sie sich um den Inhalt eines mündlich getroffenen Vertrags? Verkürzen Sie langwierige, nervenzehrende Auseinandersetzungen und kontaktieren Sie gleich hier einen Anwalt für Ihre Frage im Vertragsrecht.

Anwälte für Vertragsrecht

Verträge werden in allen Lebensbereichen getroffen und finden deshalb rechtlich in vielen Rechtsbereichen Anwendung. Ein auf das Vertragsrecht spezialisierter Rechtsanwalt hat besonders die Formulierung und Auslegung von Vertragsklauseln im Fokus, da sich zwar meist der Vertragsgegenstand unterscheidend, jedoch nicht die dahinter stehenden juristischen Spielregeln. Anwälte für Vertragsrecht sind als ausgebildete Juristen natürlich dennoch mit den Inhalten der gängigen Rechtsgebiete vertraut. Zwei exemplarische Bereiche:

Verträge im Baurecht

Meist führt ein Handwerker eine zugesagte Leistung nicht aus, die Leistung ist mangelhaft erbracht oder es wurde günstigeres Material verbaut als im Vertrag vereinbart wurde. Das Problem liegt tatsächlich im Wort "verbauen", denn ein Rückbauen ist meist nicht oder nur schwer möglich und eine Reklamation stößt deshalb auf Granit. Mit ähnlichen Problemen sehen sich aber auch viele Baufirmen konfrontiert, etwa dann, wenn eine Leistung korrekt ausgeführt wurde, der Bauherr – aus welchen Gründen auch immer - im Nachhinein aber einen vermeintlichen Mangel vorschiebt. Solche und ähnliche Streitigkeiten lösen Sie am besten mit einem Experten, der die nötige Durchsetzungskraft hat.

Verträge im Reiserecht

Bei Problemen im Reiserecht geht es letztlich meist um das Kräfteverhältnis von Veranstalter und Reisekunde. So werden Auseinandersetzungen mit Fluglinien häufig gesammelt geführt, während gegenüber eines Kanuverleihers ein alleiniges Vorgehen ausreicht. Andererseits haben auch gerade kleine Veranstalter vielerorts das Nachsehen, wenn ihre Kunden eine Dienstleistung zwar genießen, aber diese später nicht oder nur teilweise bezahlen wollen. Eine effektivere und stressfreiere Durchsetzung der eigenen Ansprüche gelingt mit einem auf Vertragsrecht spezialisierten Anwalt.

Verträge, die mehrere Rechtsbereiche tangieren

Gerade im Internet berührt eine einzige Vertragsstreitigkeit oftmals gleich mehrere Rechtsgebiete – neben dem Internetrecht auch das Urheberrecht, Medienrecht, Presserecht; ganz zu schweigen vom Internetstrafrecht bzw. vom Strafrecht selbst. Die Lösung ist mitunter komplizierter als zunächst gedacht.

Ein Anwalt in Bad Freienwalde: Hilfe ohne Mitwisser

Viele Verträge unterliegen nicht umsonst der Geheimhaltung und Zeugen sind von Beteiligten generell unerwünscht. Entscheiden Sie sich deshalb für die diskrete Vorort-Beratung bei unserem Anwalt in Bad Freienwalde. Sie erhalten schnelle, persönliche Hilfe und beschleunigen Mediationstermine mit der Gegenseite oder vor Gericht. Kontaktieren Sie gleich unverbindlich einen Anwalt und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu häufigen Fragen und Themen im Vertragsrecht

Handyvertrag
Quasi jeder Deutsche hat eins: ein Handy. Entsprechend viele Handyverträge liegen in Schubfächern oder sind in einem Ordner abgelegt. Den "einen" Handyvertrag gibt es jedoch nicht. (vom 07.12.2015)  mehr ...

Rücktritt Vertrag
Ihr Verkäufer will den Kauf nicht rückabwickeln? "Ohne mich!", denken Sie und wähnen sich im Recht. Doch Vorsicht: Es gibt kein generelles Rücktrittsrecht vom Vertrag. (vom 05.02.2016)  mehr ...

Vertrag am Telefon
Auch wenn in den Medien nicht mehr intensiv darüber berichtet wird: Das Problem mit unerwünschten Anrufen, die oftmals zu Verträgen am Telefon führen, ist daueraktuell. Was können Sie zur Vorbeugung und im akuten Fall tun? (vom 04.02.2016)  mehr ...

Werkvertrag
Bei einem Werkvertrag steht die erfolgreiche Erstellung eines Werks im Mittelpunkt. Besonders heikel wird es dann, wenn Gewerke aufeinander aufbauen. Muss ein schiefes Dach, das auf einem schief gemauerten Haus montiert wurde, abgenommen werden - ja oder nein? (vom 15.12.2015)  mehr ...

Was?
Wo?

Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht    (30 mal gelesen)

Ob defekt oder weil das wartende Fahrzeug nicht erkannt wird – die Ampel ist rot und bleibt es auch. Selbst nach etlichen Minuten kommt immer noch kein grünes Licht. Wann ist das Fahren trotz Dauer-Rot rechtens und was ist dabei zu beachten?

Kategorie: Anwalt Familienrecht    (30 mal gelesen)

Jahr für Jahr werden in Deutschland knapp 200.000 Ehen geschieden. Während in der Bevölkerung häufig nur der nachehelich zu zahlende Unterhalt eine besondere Rolle spielt, gibt es gerade bei dem Vorhandensein eines Unternehmens noch ein viel größeres Problem: Die Durchführung des Zugewinnausgleichs.

Kategorie: Anwalt Immobilienrecht    (24 mal gelesen)

Der Winter entfaltet nun doch noch in vielen Teilen Deutschlands seine weiße Pracht. Damit kommt auf die Haus- und Grundstückseigentümer eine spezielle Aufgabe zu: Sie sind zur Räumung der Gehwege und Bürgersteige verpflichtet.

Kategorie: Anwalt Familienrecht    (25 mal gelesen)

Wenn Kinder etwas angestellt haben, sind nicht immer die Eltern Schuld. Haben sie alles ihnen Zumutbare unternommen, um Schäden durch ihre Kinder zu verhindern, haften sie selbst dann nicht, wenn es um weit mehr als eingeworfene Fensterscheiben geht.

Kategorie: Anwalt Reiserecht    (75 mal gelesen)

Muss eine Reise aufgrund einer eigenen Krankheit oder der Krankheit eines Angehörigen storniert werden, erstattet die Reiserücktrittversicherung nur unter bestimmten Bedingungen den Reisepreis.

Kategorie: Anwalt Erbrecht    (40 mal gelesen)

Nicht immer ist eine Erbschaft mit wirtschaftlichen Vorteilen verbunden. Denn zum Vermögen, das auf den Erben übergeht, können auch Schulden gehören. Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollte der Erbe sorgsam prüfen, ob er die Erbschaft nicht besser ausschlägt.

Kategorie: Anwalt Erbrecht    (142 mal gelesen)

In Deutschland ist das Bestattungsrecht Sache der Bundesländer. Was mit der Asche eines Verstorbenen geschehen darf und was nicht, ist daher bundesweit unterschiedlich geregelt.

Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht Siegfried Reulein    (58 mal gelesen)

Medienberichten zufolge befindet sich der Fonds Euroselect 14 - "The Gherkin" - in erheblicher Schieflage. Tausenden Anlegern drohen empfindliche Verluste des von ihnen eingesetzten Kapitals.

Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte    (115 mal gelesen)

Neue Checkliste: Die 10 größten Irrtümer - und wie Sie ihnen entgehen können

Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht    (36 mal gelesen)

Deutschlands Raser, Trinker und Rotlichtsünder haben einen zweifelhaften Rekord aufgestellt: Noch nie seit der Einführung des Mehrfachtäter-Punktsystems im Jahr 1974 waren im Verkehrszentralregister des Flensburger Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) so viele Verkehrsteilnehmer in der Bundesrepublik mit Einträgen verzeichnet.

Weitere Expertentipps