Logo anwaltssuche.de
Wettbewerbsrecht , 03.08.2017

Der geschützte Obazda - Welches aktuelle Problem Gastwirte mit der EU-Verordnung haben

Der geschützte Obazda - Welches aktuelle Problem Gastwirte mit der EU-Verordnung haben © gornist - Fotolia

Wer einmal in einer bayerischen Wirtschaft essen war, kennt ihn: den Obazden, ein orangefarbener Streichkäse zu Breze und Bier. Seit 2015 ist der Obazda europaweit geschützt. Heißt: Wer den Bierkäse unter diesem Namen selbst herstellen und anbieten möchte, muss eine bestimmte Rezeptur einhalten. Und nicht nur das: Ab 2018 soll ein Kontrollsystem die Einhaltung der Original-Rahmenrezeptur überwachen. Der größte Haken: Alle Hersteller des Obazden, also auch Gastwirte, sollen ihre Kontrolle selbst bezahlen.

Obazda als geografische Angabe eingetragen - was ist das?


Eine geografische Angabe ist die Möglichkeit, die Herkunft eines Produkts genau festzulegen. So soll der Verbraucher sicher sein, dass der Apfelsaft mit "Äpfeln von Streuobstwiesen am Bodensee" auch wirklich nur Äpfel dieser Region enthalten oder ein Obazda eben in Bayern hergestellt wurde.

Auch Rezeptur und Name geschützt


Im Obazda-Fall wurde 2015 von der Schutzgemeinschaft Obazda der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft e.V. nicht nur die geografische Herstellung des Streichkäses, sondern auch die Rahmenrezeptur, sprich ein Gehalt von mindestens 40 Prozent Camembert oder Brie, geschützt. Seither darf der Obazda nur in Bayern und nur mit dieser Rahmenrezeptur hergestellt werden. Außerdem ist die Bezeichnung Obazda und die Varianten Obatzda, Obatzder oder andere Kreationen mit "...bazda" geschützt.

Unwillige Gastwirte mussten Obazda umbenennen


Hersteller - also auch Gastwirte - mussten seither den Käse umbenennen, wenn die Rezeptur inhaltlich abwich. Damit nicht genug: Für die verbliebenen Hersteller hat sich die Schutzgemeinschaft nun auch noch ein Kontrollsystem einfallen lassen.

Kontrollsystem für Obazda - Gastwirte sollen zahlen


Wer weiterhin in Bayern einen Original-Obazda herstellen und vertreiben möchte, muss sich ab 2018 einem Kontrollsystem unterwerfen. Dazu soll mit der zuständigen Kontrollstelle ein Kontrollvertrag geschlossen werden. Im Kopf hat man offiziell eine erstklassige Vermarktung des Streichkäses. Die "Zeche" sollen derzeit aber die bayerischen Hersteller, sprich Gastwirte und Restaurantbetreiber, bezahlen. Alternativ könnten diese auch einen industriell und EU-korrekten Obazda einkaufen. Doch die Herstellung möchten die Gastwirte gar nicht abgeben - ein selbstgemachter Obazda ist vielerorts Aushängeschild sowie Markenzeichen für gute bayerische Küche - nur die Kontrollgebühren von zirka 300 Euro jährlich soll es ihrer Meinung nach nicht geben. Im September soll ein Schlichtungsgespräch zwischen Gaststättenvertretung und Bayerischer Landesanstalt für Landwirtschaft entscheiden, wie es mit Obazda & co. weitergeht.

Letzte Aktualisierung am 2017-08-10 09:15:05.0

Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Wettbewerb & Urheberrecht
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Wettbewerbsrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.105263157894737 / 5 (19 Bewertungen)

Bitte Ort anklicken oder erweitertes Suchformular verwenden

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
Dachau Dahlwitz-Hoppegarten Dansweiler Datteln Deisenhofen Deizisau Delmenhorst Denkendorf Denzlingen Dietzenbach Diez Ditzingen Dormagen Dornburg Dortmund Dortmund Eving Dortmund Hombruch Dortmund Huckarde Dortmund Innenstadt Dortmund Lütgendortmund Dortmund Mengede Dossenheim Dreieich Dresden Dudenhofen Duisburg Duisburg Mitte Duisburg Rheinhausen Duisburg Süd Durmersheim Düsseldorf Düsseldorf Altstadt Düsseldorf Angermund Düsseldorf Benrath Düsseldorf Bilk Düsseldorf Derendorf Düsseldorf Düsseltal Düsseldorf Eller Düsseldorf Flehe Düsseldorf Flingern Düsseldorf Friedrichstadt Düsseldorf Garath Düsseldorf Gerresheim Düsseldorf Golzheim Düsseldorf Grafenberg Düsseldorf Hafen Düsseldorf Hamm Düsseldorf Hassels Düsseldorf Heerdt Düsseldorf Hellerhof Düsseldorf Himmelgeist Düsseldorf Holthausen Düsseldorf Hubbelrath Düsseldorf Itter Düsseldorf Kaiserswerth Düsseldorf Kalkum Düsseldorf Karlstadt Düsseldorf Lichtenbroich Düsseldorf Lierenfeld Düsseldorf Lohausen Düsseldorf Ludenberg Düsseldorf Lörick Düsseldorf Mörsenbroich Düsseldorf Niederkassel Düsseldorf Oberbilk Düsseldorf Oberkassel Düsseldorf Pempelfort Düsseldorf Rath Düsseldorf Reisholz Düsseldorf Stadtbezirk 1 Düsseldorf Stadtbezirk 10 Düsseldorf Stadtbezirk 2 Düsseldorf Stadtbezirk 3 Düsseldorf Stadtbezirk 4 Düsseldorf Stadtbezirk 5 Düsseldorf Stadtbezirk 6 Düsseldorf Stadtbezirk 7 Düsseldorf Stadtbezirk 8 Düsseldorf Stadtbezirk 9 Düsseldorf Stadtmitte Düsseldorf Stockum Düsseldorf Unterbach Düsseldorf Unterbilk Düsseldorf Unterrath Düsseldorf Urdenbach Düsseldorf Vennhausen Düsseldorf Volmerswerth Düsseldorf Wersten Düsseldorf Wittlaer weitere Orte >>>
Jüchen weitere Orte >>>
Quickborn weitere Orte >>>

Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Markenrecht 03.04.2017
Marken wie Nivea oder Audi bestimmen in vielen Fällen den Wert eines Unternehmens. Aus diesem Grund spielt Markenschutz im Wirtschaftsleben eine große Rolle. Wo kann man eine Marke anmelden? Und was kostet ein Markenschutz?
Kategorie: Anwalt Arzthaftungsrecht 02.12.2015
Medizinische Sachverständige kommt eine große Bedeutung zu, da es auf vielen Seiten um sehr viel Geld geht. Ein Anwalt als medizinischer Sachverständiger kennt neben einem ausgezeichnetem medizinischen Wissen auch über die nötigen juristischen Spielregeln, damit ein Gutachten erfolgreich ist.
Kategorie: Anwalt Urheberrecht 27.09.2017
Der Schutz des Urheberrechts umfasst nicht allein die Idee, sondern das auf der Idee beruhende Werk. Geistiges Eigentum wird durch das Urheberrecht, das Markenrecht, das Patentrecht und das Geschmacksmuster- und Designrecht geschützt.
16.11.2015
Aus der Vielfältigkeit der Nutzungen und Nutzungsmöglichkeiten wird klar, dass das Internetrecht kein einheitliches, klassisches Rechtsgebiet sein kann, sondern eine echte Querschnittmaterie ist. Das Internetrecht umfasst also zahlreiche andere Rechtsgebiete und ist wie kaum ein anderes Rechtsgebiet ständigen Neuerungen unterworfen.
16.11.2015
Das IT Recht regelt rechtliche Fragen, die sich im Wesentlichen mit technologischen Abläufen rund um Internet, neue Medien, Telekommunikation, Domains, Software und Datenschutz beschäftigen.
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2016-04-19 (322 mal gelesen)

Der Frühling ist bei Brautleuten eine beliebte Zeit zum Hochzeit feiern. Wird die Hochzeitsfeier des frisch vermählten Paares aber durch schlechten Service getrübt, kann die Rechnung des Gastwirtes nach einem aktuellen Urteil gemindert werden. Ein kleiner Trost, wenn die Hochzeitsfeier nicht der schönste Tag im Leben wurde.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.84 / 5 (25 Bewertungen)
Keine Beschneidung an Karfreitag! © kocordia - fotolia.com
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2016-12-22 (557 mal gelesen)

Beschneidungsfeiern nach islamischen Ritus bleiben an Karfreitag verboten. Dies hat eine aktuelle Gerichtsentscheidung des Oberverwaltungsgerichts Köln klar gestellt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (31 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-12-18 (1034 mal gelesen)

Große Hersteller von Blitzern wie beispielsweise ESO, Jenoptik oder Robot haben in jüngster Vergangenheit versucht, durch Strafanzeigen gegen die Sachverständigen zu verhindern, dass die Messdaten ihrer Geschwindigkeitsmessgeräte überprüft werden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.9696969696969697 / 5 (33 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2014-03-24 (434 mal gelesen)

Ansprüche aus einer Gebrauchtwagengarantie dürfen nicht von der Wartung in einer Vertragswerkstatt abhängig gemacht werden. Dies geht aus dem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) (Urteil vom 25.09.2013 - Az.: VIII ZR 206/12) hervor.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.782608695652174 / 5 (23 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2010-10-05 (194 mal gelesen)

Ein Computer ist heute schnell gekauft. Internetshops und Händler vor Ort unterbieten sich gegenseitig in vollmundigen Werbeankündigungen mit günstigen Preisen und waghalsigen Garantieversprechen. Doch wenn später einmal etwas mit dem Gerät nicht stimmt, dann verstummen die redseligen Verkäufer allzu oft.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.4444444444444446 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2009-05-27 (236 mal gelesen)

Der US-Autobauer General Motors (GM), sieht sich möglicherweise gezwungen, schon in den nächsten Tagen Insolvenz anzumelden - jedenfalls wird darüber in Kreisen der Finanzwelt heftig spekuliert.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.166666666666667 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2008-10-07 (1145 mal gelesen)

Die Sparer in Deutschland müssen sich laut Bankenverband keine Sorgen um ihre Einlagen machen. Im Notfall sind die Einlagen von Kunden bei Banken in Deutschland durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken geschützt. Der Fonds wird von 180 Banken getragen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (69 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2008-11-14 (344 mal gelesen)

Das Internet boomt! Jeder, der etwas auf sich hält, seien es Unternehmen, Institutionen oder Behörden, in zunehmenden Masse aber auch Privatpersonen, verfügt inzwischen über eine eigene Internetseite. Der Gestaltungsvielfalt sind dabei ebenfalls kaum Grenzen gesetzt. Alles, was der Aufwertung der Homepage dient, wird ins Netz gestellt. Häufig wird dabei auch auf bereits im Internet „vorhandenes Material“ wie Bilder, Texte, Grafiken u. a. zurückgegriffen.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (20 Bewertungen)
Google-Adwords-Kampagne - Darf mit der Konkurrenz für die eigenen Produkte geworben werden? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Internetrecht 2017-05-19 (75 mal gelesen)

Keyword-Advertising in Suchmaschinen ist ein wichtiger Bestandteil im Online-Marketing. Dabei werden Anzeigen gekauft, die in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen erscheinen. Besonders ärgerlich, wenn bei der Eingabe der eigenen Marke oder Unternehmensbezeichnung als Suchbegriff die Werbung eines Mitbewerbers erscheint. Muss der Markeninhaber dies hinnehmen?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.6666666666666665 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Wirtschaftsrecht 2010-06-10 (150 mal gelesen)

Die aktuelle Schuldenkrise verunsichert viele Menschen. Verständlich, dass sich Anleger Gedanken um die Sicherheit ihrer Ersparnisse machen. Doch sie können unbesorgt sein: Der Einlagenschutz in Deutschland bietet den Verbrauchern einen umfassenden Schutz ihrer Sparguthaben.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.333333333333333 / 5 (9 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Wettbewerb & Urheberrecht

Suche in Expertentipps