Logo anwaltssuche.de
Thomas Kinschewski

Thomas Kinschewski

Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Kündigungsschutzrecht
Kontakt aufnehmen
Tätigkeitsbeschreibung
Nicht erst seit der Bankenkrise ist unser Büro überregional eine von wenigen hoch spezialisierten Kanzleien im Bereich des Bank- und Kapitalanlagerechtes. Für alle Gewerbetreibende, Freiberufler und alle anderen Unternehmer haben wir schnelle und praktikable Lösungen bei deren speziellen Problemen. Sei es ein Streit unter Gesellschaftern, die Änderung der Rechtsform oder die Regelung der Nachfolgefrage zu Lebzeiten bei Familienunternehmen. Gesellschaftsrecht, Erbrecht und Familienrecht hängen in der Praxis eng zusammen. Wir bearbeiten selbstverständlich auch die „klassischen“ Fälle, wie Ehescheidungen, Unterhaltsverfahren u.ä. Hier bieten wir die besondere Kompetenz eines Fachanwaltskurses im Familienrecht.

Hierneben spielt auch das Immobilienrecht eine Rolle in unserer täglichen Praxis, und zwar für Selbständige und Private gleichermaßen. Die Prüfung eines Grundstückskaufvertrages oder des Bauvertrages für Ihr neues Eigenheim erledigen wir fundiert und kompetent innerhalb von 24 Stunden nach Auftragserteilung. Alle anderen Probleme „am Bau“, insbesondere um Werklohn und Mängel, sind bei uns ebenfalls in guten Händen, da wir täglich mit dieser Materie umgehen und sichere Beratungskompetenz anbieten können.

Wir vertreten kompetent Wohnungseigentümer und Eigentümergemeinschaften. Auch Hausverwalter gehören zu unserer Stammklientel, mit deren Sorgen um WEG - Beschlüsse, Anfechtungen und Jahresabschlüsse wir bestens vertraut sind. Wir begleiten Eigentümerversammlungen ebenso wie Bauabnahmen.

Des Weiteren hat sich die Kanzlei schwerpunktmäßig auf das Arbeitsrecht und das Verwaltungsrecht, dort im Besonderen das Beamtenrecht, Schul- und Hochschulrecht und Prüfungsrecht spezialisiert.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet schließlich das Arzthaftungsrecht, und zwar nicht nur wegen unserer unmittelbaren Nähe zum Universitätsklinikum Dresden. Hier vertreten wir Patienten, Ärzte und Krankenhäuser aus allen Fachrichtungen hinsichtlich Fragestellungen aus dem Bereich des Arzthaftungsrechts. Wenn tatsächlich eine Behandlung nicht „lege artis“ durchgeführt sein sollte, kümmern wir uns auch um die Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen wegen Kunstfehlern, Behandlungsfehlern und Verletzung der ärztlichen Aufklärungspflicht. Dabei legen wir großen Wert auf Mediation und die Vermittlung zwischen Arzt und Patient.
Routenplaner