Logo anwaltssuche.de
Tobias Lübke

Tobias Lübke

Rechtsanwalt

Burghard + Kollegen

Zweigstelle Neumünster
Kontakt aufnehmen
Tätigkeitsbeschreibung
Urheberrecht


Burghard + Kollegen Rechtsanwälte vertreten ihre Mandanten auch in urheberrechtlichen Angelegenheiten. Das Urheberrecht bezeichnet das subjektive und absolute Recht auf Schutz geistigen Eigentums in ideeller und materieller Hinsicht und ist eine eigenständige Rechtsmaterie, die weit über allgemeines Recht hinausreicht, deshalb besonderes Fachwissen erfordert.

Oft geht es darum, dass der Mandant eine sog. Abmahnung aufgrund eines behaupteten Rechtsverstoßes gegen das Urhebergesetz erhalten hat. Mit einer solchen Abmahnung werden verschiedene Ansprüche gleichzeitig erhoben. Der wichtigste ist der Unterlassungsanspruch, nämlich dass der vermeintliche Verletzer eines Urheberrechts sein Verhalten künftig unterlassen soll. Regelmäßig schließt sich auch die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen an.

Derzeit gibt es eine Welle von Abmahnungen, die von verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien in ganz Deutschland verschickt werden. Anlass dafür ist häufig das behauptete illegale Herunterladen von Musik und Filmen im Internet.

Wer gegen das Urheberrecht verstoßen hat, muss mit steigender Wahrscheinlichkeit mit einer Abmahnung rechnen. Eine solche Abmahnung sollte auf keinen Fall ignoriert werden. U. U. empfiehlt es sich, die vorgegebene Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung zu modifizieren. Eine solche Modifizierung gehört jedoch unbedingt in anwaltliche Hände. Denn bei juristisch falschen Formulierungen kann die Erklärung zu Recht abgelehnt werden, so dass der Erlass einer einstweiligen Verfügung durch das Gericht riskiert wird.

Der im Urheberrecht versierte Rechtsanwalt ist der Ansprechpartner zur Lösung aller urheberrechtlichen Probleme und berät und vertritt insbesondere in Abmahnfällen.
Routenplaner