Logo anwaltssuche.de
Reiserecht , 15.07.2008

Urlaubsgepäck sicher verstaut! Polizei kontrolliert die Sicherung des Gepäcks – im Extremfall droht ein Bußgeld in Höhe von 35 Euro

Immer wieder sieht man zur Ferienzeit völlig überladene Autos auf den Strassen. Gerade die ladefreundlichen Kombis oder Vans werden oft planlos bepackt. Auf Autodächern drohen schwankende Fahrräder und rutschende Surfbretter.

Der Automobilclub von Deutschland, AvD, weist darauf hin, dass die Polizei in den kommenden Wochen verstärkt gegen Beladungssünder vorgehen wird. Nach § 22 StVO ist der Fahrer verpflichtet, die Ladung auch beim Pkw verkehrssicher verstaut zu haben.

Obwohl in der Regel an die Vernunft der Fahrer appelliert wird, kann auch ein Bußgeld in Höhe von 35 Euro fällig werden. Entsteht durch die falsch gesicherte Ladung eine Gefahr, steigt das Bußgeld auf 50 Euro, wenn es zu einem Unfall kommt, droht ein Bußgeld von 60 Euro. Die Kontrollen sind wichtig, weil ungesichertes Gepäck schnell zur Gefahr wird – nicht nur für die Insassen des eigenen Autos. Selbst kleine und leichte Gepäckstücke können im Falle eines Unfalls zu gefährlichen Geschossen werden und die Insassen schwer verletzen. Vom Dach fallendes Gepäck kann zu schweren Unfällen führen. Um dies zu vermeiden, hat der AvD einige Tipps zusammengestellt:

Am besten sammelt man zunächst alles, was ins Auto soll. Schwere Gegenstände sollten möglichst weit unten platziert werden, um den Schwerpunkt des Autos niedrig zu halten. Zudem kommen sie im Kofferraum möglichst weit nach vorn, damit sie vor der Hinterachse liegen. Über die Höhe der Rücksitzlehne hinaus darf nur gepackt werden, wenn ein stabiles Trenngitter oder – netz zur Verfügung steht, um zu verhindern, dass die Ladung im Falle eines Unfalls nach vorn fliegt.

Zu guter Letzt sollte das Gepäck sich möglichst wenig bewegen können. Gut geeignet zum Stopfen von Lücken sind etwa Badeschlappen, Handtücher oder Strandmatten.

Was im Kofferraum gilt, gilt auf dem Dach erst recht: Der Dachgepäckträger darf auf keinen Fall überladen werden. Zwar haben viele Autos heutzutage eine Dachlast von 75 Kilogramm und mehr, die Dachgepäckträger oder – boxen sind jedoch oft nur für 50 Kilo ausgelegt – und sie selbst wiegen schließlich auch einiges. Um den Schwerpunkt des Autos nicht zu sehr nach oben zu verlagern, sollte nur leichtes Gepäck auf dem Dach verstaut werden. Gerade auf dem Dach ist eine sorgfältige Befestigung besonders wichtig. Die Ladung sollte so befestigt sein, dass sie auch einem ruckartigen Ausweichmanöver standhält. Nach dem Packen empfiehlt sich eine kurze Probefahrt zur Gewöhnung an das veränderte Fahrverhalten. Jetzt noch den Luftdruck der Reifen erhöhen und die Scheinwerfer korrekt einstellen, um den Gegenverkehr nicht zu blenden und schon kann es losgehen.

Tipps zum Packen:

- schweres Gepäck nach unten und vor die Hinterachse

- auf sichere Befestigung achten, besonders bei Dachgepäckträgern

- das zulässige Gesamtgewicht des Autos und die maximal zulässige Dachlast nicht überschreiten

- Reifenluftdruck erhöhen und Scheinwerfer einstellen.

Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Reise & Freizeit
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Reiserecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (8 Bewertungen)

Bitte Ort anklicken oder erweitertes Suchformular verwenden

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W Z Ü
Cadolzburg Cremlingen weitere Orte >>>
Dachau Dahlwitz-Hoppegarten Dallgow-Döberitz Dansweiler Darmstadt Dasing Deisenhofen Denzlingen Dieburg Diedorf Dietzenbach Dormagen Dortmund Dransfeld Dreieich Dresden Duisburg Duisburg Mitte Duisburg Rheinhausen Duisburg Süd Dummerstorf bei Rostock Düsseldorf Düsseldorf Altstadt Düsseldorf Angermund Düsseldorf Benrath Düsseldorf Bilk Düsseldorf Derendorf Düsseldorf Düsseltal Düsseldorf Eller Düsseldorf Flehe Düsseldorf Flingern Düsseldorf Friedrichstadt Düsseldorf Garath Düsseldorf Gerresheim Düsseldorf Golzheim Düsseldorf Grafenberg Düsseldorf Hafen Düsseldorf Hamm Düsseldorf Hassels Düsseldorf Heerdt Düsseldorf Hellerhof Düsseldorf Himmelgeist Düsseldorf Holthausen Düsseldorf Hubbelrath Düsseldorf Itter Düsseldorf Kaiserswerth Düsseldorf Kalkum Düsseldorf Karlstadt Düsseldorf Lichtenbroich Düsseldorf Lierenfeld Düsseldorf Lohausen Düsseldorf Ludenberg Düsseldorf Lörick Düsseldorf Mörsenbroich Düsseldorf Niederkassel Düsseldorf Oberbilk Düsseldorf Oberkassel Düsseldorf Pempelfort Düsseldorf Rath Düsseldorf Reisholz Düsseldorf Stadtbezirk 1 Düsseldorf Stadtbezirk 10 Düsseldorf Stadtbezirk 2 Düsseldorf Stadtbezirk 3 Düsseldorf Stadtbezirk 4 Düsseldorf Stadtbezirk 5 Düsseldorf Stadtbezirk 6 Düsseldorf Stadtbezirk 7 Düsseldorf Stadtbezirk 8 Düsseldorf Stadtbezirk 9 Düsseldorf Stadtmitte Düsseldorf Stockum Düsseldorf Unterbach Düsseldorf Unterbilk Düsseldorf Unterrath Düsseldorf Urdenbach Düsseldorf Vennhausen Düsseldorf Volmerswerth Düsseldorf Wersten Düsseldorf Wittlaer weitere Orte >>>
Quickborn weitere Orte >>>
Überlingen weitere Orte >>>

Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Reiserecht 27.09.2017
Wenn das Gepäck verloren oder nicht aufzufinden ist, steht dem Reisenden, ähnlich wie bei einer Flugverspätung, eine Entschädigung zu. Fluggäste müssen den Verlust ihres Gepäcks umgehend anzeigen; hier gelten Fristen.
Kategorie: Anwalt Verkehrszivilrecht 09.05.2016
Sind Sie unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt worden, können Sie meist einen so genannten Nutzungsausfall geltend machen. Diese finanzielle Entschädigung erhalten Sie für den Zeitraum, in der Ihr Auto repariert wird - unter einer Bedingung.
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 09.05.2016
Etwas so Einfaches wie das Parken eines Kraftfahrzeuges - oder Fahrrades - müsste doch eigentlich ohne rechtliche Verfehlungen machbar sein, oder? Mit Nichten. Wie verhält es sich etwa, wenn Sie Ihr Auto nach dem Urlaub auf einmal im Parkverbot wiederfinden?
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2013-04-10 (639 mal gelesen)

Ärger kann es beim Kauf eines neuen Autos schon direkt nach der Auslieferung geben. Wird das bestellte neue Auto vom Autohändler ausgeliefert und entspricht nicht den Vorstellungen des Autokäufers, gilt es genau hinzuschauen, ob das Auto tatsächlich einen Mangel aufweist. Hier einige Beispiele.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.911764705882353 / 5 (34 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 2012-08-09 (586 mal gelesen)

Das Auto – des Deutschen liebstes Kind – gibt immer wieder Anlass zu Rechtsstreitigkeiten. Diese fangen meist schon beim Kauf eines neuen Autos an. Das muss nicht sein: Wenn Sie einige Regeln beachten, können Sie beim Kauf eines neuen Autos viel Geld sparen und unangenehme Überraschungen vermeiden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.114285714285714 / 5 (35 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 2015-08-20 (1100 mal gelesen)

Ein Darlehn für ein Auto, die Übernahme von Heizkosten oder für einen Gebärdendolmetscher – die Agentur für Arbeit ist mit unterschiedlichsten Anträgen auf finanzielle Unterstützung konfrontiert. Wie haben Ihnen interessante aktuelle Gerichtsentscheidungen rund um die Agentur für Arbeit zusammengestellt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.045454545454546 / 5 (44 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-10-22 (905 mal gelesen)

Rechtsstreitigkeiten fangen oft schon beim Kauf eines neuen Autos an. Das muss nicht sein: Wenn Sie einige Regeln beachten, können Sie beim Kauf eines neuen Autos viel Geld sparen und unangenehme Überraschungen vermeiden.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.857142857142857 / 5 (56 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2012-07-31 (205 mal gelesen)

Die erste Hälfte der Sommerferien in NRW ist gerade vorbei - andere Bundesländer stecken noch vor oder auch bereits mitten in den großen Schulferien. Wir nutzen die Chance, um über die wichtigsten Regelungen im Reise-Straßenverkehr zu informieren:

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7777777777777777 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2009-12-22 (194 mal gelesen)

Viele Christbaumkäufer in Deutschland lassen sich in Deutschland in diesem Jahr Zeit mit dem Erwerb und decken sich erst in der Weihnachtswoche ein, ist aus Händlerkreisen zu hören. Je näher die Festtage rücken, um so besser stehen nämlich die Chancen auf Preisnachlässe.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.181818181818182 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2015-08-18 (1315 mal gelesen)

Zur Urlaubszeit sind wieder viele deutsche Autofahrer mit ihrem Fahrzeug im europäischen Ausland unterwegs. Gut, wer sich mit den jeweiligen Verkehrsregeln des Landes auskennt, ansonsten können bei Verkehrsverstößen empfindliche Geldbußen drohen …

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.092105263157895 / 5 (76 Bewertungen)
Zukünftig hohe Bußgelder für Behinderung von Rettungsgasse und Handynutzung am Steuer © Firma V - Fotolia
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2017-10-20 (48 mal gelesen)

Laut einem aktuellen Verordnungsvorschlag der Bundesregierung sollen in Zukunft die Bußgelder für die Handynutzung am Steuer sowie bei Behinderung von Rettungskräften deutlich erhöht werden. Des weiteren soll die Gesichtverhüllung am Autosteuer zukünftig verboten sein.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (3 Bewertungen)
Autofahren: Auch barfuß, mit Flip Flops oder Sandalen erlaubt? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht 2012-07-24 (4188 mal gelesen)

Müssen Autofahrer, die im Sommer mit Sandalen, Flip Flops oder barfuß am Steuer sitzen, mit einem Bußgeld rechnen? Bezahlt die Kfz-Versicherung nicht, wenn ein Autofahrer mit leichten Sandalen an den Füßen einen Unfall verursacht hat? Diese Fragen stellen sich im Sommer viele Autofahrer. Wir haben die Antworten ...

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.85 / 5 (300 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 2017-02-16 (379 mal gelesen)

Vor kurzem hatten wir über den falsch eingestellten Blitzer an der A3 am Kreuz Köln-Ost an der Anschlussstelle Königsforst (km 0,80) berichtet. Dieser blitzte aufgrund einer falschen Einstellung über 400.000 Autofahrer zu Unrecht. Nun will die Stadt Köln die 13,5 Millionen Euro an Bußgeldern doch zurückzahlen. Aber was wie ein wertvolles Versprechen klingt, macht die betroffenen Autofahrer nur bedingt glücklich.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.076923076923077 / 5 (26 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Reise & Freizeit

Suche in Expertentipps