Logo anwaltssuche.de
Familienrecht , 25.09.2008

Ausgleich von Vermögens- zuwendungen neu geregelt

Nichteheliche Lebensgemeinschaft: Ausgleich von Vermögenszuwendungen neu geregelt!

Mit einer neuen Entscheidung hat der XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs unter Aufgabe seiner bisherigen Rechtssprechung die Rechte von Mitgliedern nichtehelicher Lebensgemeinschaften, aber auch von sonstigen Personen wie Familienmitgliedern o. ä., die „gemeinschaftliche Projekte“ getätigt haben, gestärkt.

Wenn eine nichteheliche Lebensgemeinschaft endete, hatten die Beteiligten nach bisheriger Rechtssprechung nur wenig Möglichkeiten, von ihnen geleistete Beiträge, Investitionen oder Arbeitsleistungen erstattet zu bekommen. Ein Schenkungswiderruf war ebenso selten möglich, wie Ansprüche aus einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts geltend zu machen, da die Hürden hierfür recht hoch angesetzt waren.

Nun hat der XII. Senat unter ausdrücklicher Aufgabe seiner bisherigen Rechtssprechung Ansprüche bejaht. Endet eine nichteheliche Lebensgemeinschaft, kommen wegen wesentlicher Beiträge eines Partners, mit denen ein Vermögenswert von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung (beispielsweise ein Wohnhaus) geschaffen wurde, dessen Alleineigentümer der andere Partner ist, nicht nur gesellschaftsrechtliche Ansprüche, sondern auch solche aus so genannter „ungerechtfertigter Bereicherung“ wie auch aus dem Grundsatz des „Wegfalls der Geschäftsgrundlage“ in Betracht.

Bedeutsam ist, dass diese Ansprüche aber nicht nur für nichteheliche Lebensgemeinschaften in Betracht kommen, sondern auch für andere Formen gemeinschaftlichen Lebens und Wirtschaftens, wie unter Geschwistern, Verwandten oder Freunden. Entscheidend ist, dass der andere Teil erkennen konnte, welchen Zweck der zuwendende Partner verfolgt hat. Dabei kann es ausreichen, dass ein Teil in Vermögenswerte des anderen investiert, in der erkennbaren Erwartung, diese auch selbst langfristig nutzen zu können. Als Beispiel kommen Investitionen, Arbeitsleistungen und Mithilfe für das gemeinsam bewohnte Wohnhaus oder den Betrieb des anderen Teils in Betracht.

Allerdings müssen diese Unterstützungsleistungen noch im Vermögen des anderen Teils messbar und vorhanden sein. Für jeden Fall des Scheiterns eines gemeinsamen Zusammenlebens bzw. Wirtschaftens lohnt daher nun eine im Einzelfall detaillierte Überprüfung, ob und in welchem Umfang Ansprüche geltend gemacht werden können.


Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Ehe & Familie
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Familienrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

4.3 / 5 (3 Bewertungen)
Zum Anwalt für Familienrecht an Ihrem Ort
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Ü
Familienrecht Bad Dürkheim Familienrecht Bad Friedrichshall Familienrecht Bad Homburg vor der Höhe Familienrecht Bad Kissingen Familienrecht Bad Kreuznach Familienrecht Bad Langensalza Familienrecht Bad Nenndorf Familienrecht Bad Nenndorf Familienrecht Bad Oeynhausen Familienrecht Bad Salzungen Familienrecht Bad Schwalbach Familienrecht Bad Segeberg Familienrecht Bad Soden Familienrecht Bad Tölz Familienrecht Bad Urach Familienrecht Bad Wörishofen Familienrecht Bad Zwischenahn Familienrecht Baden Baden Familienrecht Baienfurt Familienrecht Baiersbronn Familienrecht Ballenstedt Familienrecht Bamberg Familienrecht Bammental Familienrecht Bargteheide Familienrecht Barsinghausen Familienrecht Bautzen Familienrecht Bayreuth Familienrecht Bedburg Familienrecht Benediktbeuern Familienrecht Benningen am Neckar Familienrecht Bensheim Familienrecht Bergfelde Familienrecht Bergisch Gladbach Familienrecht Berlin Charlottenburg Familienrecht Berlin Friedrichshain Familienrecht Berlin Friedrichshain Familienrecht Berlin Hellersdorf Familienrecht Berlin Hohenschönhausen Familienrecht Berlin Köpenick Familienrecht Berlin Kreuzberg Familienrecht Berlin Lichtenberg Familienrecht Berlin Marzahn Familienrecht Berlin Mitte Familienrecht Berlin Neukölln Familienrecht Berlin Pankow Familienrecht Berlin Prenzlauer Berg Familienrecht Berlin Reinickendorf Familienrecht Berlin Schöneberg Familienrecht Berlin Spandau Familienrecht Berlin Steglitz Familienrecht Berlin Tempelhof Familienrecht Berlin Tiergarten Familienrecht Berlin Treptow Familienrecht Berlin Wedding Familienrecht Berlin Weißensee Familienrecht Berlin Wilmersdorf Familienrecht Berlin Wilmersdorf Familienrecht Berlin Zehlendorf Familienrecht Bermersheim Familienrecht Bernkastel-Kues Familienrecht Betzigau Familienrecht Beyenburg Mitte Familienrecht Bielefeld Brackwede Familienrecht Bielefeld Heepen Familienrecht Bielefeld Mitte Familienrecht Bielefeld Stieghorst Familienrecht Birkenwerder Familienrecht Bitburg Familienrecht Blankenburg Familienrecht Blankenfelde Familienrecht Blerick Familienrecht Böblingen Familienrecht Böblingen Familienrecht Bocholt Familienrecht Bochum Süd Familienrecht Bochum Südwest Familienrecht Bochum Wattenscheid Familienrecht Bochum Wattenscheid Familienrecht Böhl-Iggelheim Familienrecht Bönebüttel Familienrecht Bonn Bad Godesberg Familienrecht Bonn Beuel Familienrecht Bonn Stadtbezirk Familienrecht Borgentreich Familienrecht Borken Familienrecht Bovenden Familienrecht Braunschweig Familienrecht Brauweiler Familienrecht Bremen Mitte Familienrecht Bremen Nord Familienrecht Bremen Ost Familienrecht Bremen Süd Familienrecht Bremen West Familienrecht Bremen West Familienrecht Bruchsal Familienrecht Buchen im Odenwald Familienrecht Buchenberg Familienrecht Buchholz Familienrecht Büdingen Familienrecht Bühl Familienrecht Bühlertal Familienrecht Bünde Familienrecht Burg bei Magdeburg Familienrecht Burgwedel Familienrecht Burgwedel
Familienrecht Dachau Familienrecht Dallgow-Döberitz Familienrecht Darmstadt Familienrecht Dasing Familienrecht Delmenhorst Familienrecht Demmin Familienrecht Detmold Familienrecht Diez Familienrecht Dinkelsbühl Familienrecht Ditzingen Familienrecht Dornstetten Familienrecht Dortmund Aplerbeck Familienrecht Dortmund Brackel Familienrecht Dortmund Eving Familienrecht Dortmund Hombruch Familienrecht Dortmund Hörde Familienrecht Dortmund Innenstadt Familienrecht Dortmund Mengede Familienrecht Dortmund Scharnhorst Familienrecht Dransfeld Familienrecht Dresden Mitte Familienrecht Dresden Mitte Familienrecht Dresden Nord Familienrecht Dresden Ost Familienrecht Dresden Süd Familienrecht Dresden West Familienrecht Dudenhofen Familienrecht Duderstadt Familienrecht Duisburg Hamborn Familienrecht Duisburg Homberg-Ruhrort-Baerl Familienrecht Duisburg Meiderich-Beeck Familienrecht Duisburg Mitte Familienrecht Duisburg Rheinhausen Familienrecht Duisburg Süd Familienrecht Duisburg Walsum Familienrecht Dummerstorf bei Rostock Familienrecht Durach Familienrecht Düsseldorf Stadtbezirk 1 Familienrecht Düsseldorf Stadtbezirk 10 Familienrecht Düsseldorf Stadtbezirk 2 Familienrecht Düsseldorf Stadtbezirk 2 Familienrecht Düsseldorf Stadtbezirk 3 Familienrecht Düsseldorf Stadtbezirk 3 Familienrecht Düsseldorf Stadtbezirk 4 Familienrecht Düsseldorf Stadtbezirk 5 Familienrecht Düsseldorf Stadtbezirk 6 Familienrecht Düsseldorf Stadtbezirk 7 Familienrecht Düsseldorf Stadtbezirk 8 Familienrecht Düsseldorf Stadtbezirk 8 Familienrecht Düsseldorf Stadtbezirk 9
Familienrecht Haan Familienrecht Hagen Familienrecht Haiterbach Familienrecht Halberstadt Familienrecht Haldensleben Familienrecht Halle Familienrecht Hamburg Altona Familienrecht Hamburg Altona Familienrecht Hamburg Bergedorf Familienrecht Hamburg Bergedorf Familienrecht Hamburg Eimsbüttel Familienrecht Hamburg Eimsbüttel Familienrecht Hamburg Harburg Familienrecht Hamburg Harburg Familienrecht Hamburg Mitte Familienrecht Hamburg Mitte Familienrecht Hamburg Nord Familienrecht Hamburg Nord Familienrecht Hamburg Wandsbek Familienrecht Hamburg Wandsbek Familienrecht Hamm Familienrecht Hamminkeln Familienrecht Hannover Mitte Familienrecht Hannover Nordwest Familienrecht Hannover Nordwest Familienrecht Hannover Südost Familienrecht Hannover Südost Familienrecht Hannover Südwest Familienrecht Haßloch Familienrecht Heidelberg Altstadt Familienrecht Heidelberg Eppelheim Familienrecht Heidelberg Weststadt Familienrecht Heilbad Heiligenstadt Familienrecht Heilbronn Familienrecht Heiligenhaus Familienrecht Hemer Familienrecht Hennef Familienrecht Hennigsdorf Familienrecht Henstedt-Ulzburg Familienrecht Hermeskeil Familienrecht Herne Familienrecht Heroldsberg Familienrecht Herten Familienrecht Heusenstamm Familienrecht Hilden Familienrecht Hildesheim Familienrecht Hochheim am Main Familienrecht Hochspeyer Familienrecht Hof Familienrecht Hofgeismar Familienrecht Hofheim am Taunus Familienrecht Hohen Neuendorf Familienrecht Holzgerlingen Familienrecht Hoppegarten Familienrecht Horb am Neckar Familienrecht Hürth
Familienrecht Magdeburg Familienrecht Magstadt Familienrecht Mahlow Familienrecht Mainz Bretzenheim-Oberstadt Familienrecht Mainz Gonsenheim-Mombach Familienrecht Mainz Hechtsheim-Weisenau Familienrecht Mainz Innenstadt Familienrecht Malschwitz Familienrecht Mannheim Nord Familienrecht Mannheim Ost Familienrecht Mannheim Süd Familienrecht Mannheim West Familienrecht Marbach Familienrecht Markgröningen Familienrecht Markt Indersdorf Familienrecht Marktoberdorf Familienrecht Marsberg Familienrecht Mayen Familienrecht Meckenheim Familienrecht Meerbusch Familienrecht Meißen Familienrecht Menden Familienrecht Merseburg Familienrecht Merzig Familienrecht Mettmann Familienrecht Metzingen Familienrecht Mindelheim Familienrecht Moers Familienrecht Moers Familienrecht Mönchengladbach Rheydt Familienrecht Mönchengladbach Stadtmitte Familienrecht Mönchengladbach Süd Familienrecht Mönchengladbach West Familienrecht Mörfelden-Walldorf Familienrecht Mosbach Familienrecht Mühldorf am Inn Familienrecht Mühlenbeck Familienrecht Mülheim an der Ruhr Familienrecht Müncheberg Familienrecht München Altstadt Familienrecht München Am Hart Familienrecht München Aubing Familienrecht München Bogenhausen Familienrecht München Flughafen Familienrecht München Forstenried Familienrecht München Forstenried Familienrecht München Freimann Familienrecht München Haidhausen Familienrecht München Harlaching Familienrecht München Hasenbergl Familienrecht München Isarvorstadt Familienrecht München Lehel Familienrecht München Ludwigsvorstadt Familienrecht München Maxvorstadt Familienrecht München Neuhausen Familienrecht München Neuhausen Familienrecht München Nymphenburg Familienrecht München Nymphenburg Familienrecht München Obergiesing Familienrecht München Obermenzing Familienrecht München Obersendling Familienrecht München Obersendling Familienrecht München Pasing Familienrecht München Perlach Familienrecht München Schwabing Familienrecht München Schwanthalerhöhe Familienrecht München Solln Familienrecht München Thalkirchen Familienrecht München Thalkirchen Familienrecht München Trudering Familienrecht München Untermenzing Familienrecht München West Familienrecht München Westpark Familienrecht Münster Hiltrup Familienrecht Münster Mitte Familienrecht Münster Ost Familienrecht Münster Süd-Ost
Familienrecht Saarbrücken Mitte Familienrecht Salzgitter Familienrecht Sankt Augustin Familienrecht Schifferstadt Familienrecht Schildow Familienrecht Schloß Holte-Stukenbrock Familienrecht Schönebeck Familienrecht Schönefeld Familienrecht Schöneiche Familienrecht Schönwalde Familienrecht Schulzendorf Familienrecht Schwabach Familienrecht Schwäbisch Gmünd Familienrecht Schwaig bei Nürnberg Familienrecht Schwalbach am Taunus Familienrecht Schwandorf Familienrecht Schwangau Familienrecht Schweinfurt Familienrecht Schwelm Familienrecht Schwerte Familienrecht Schwetzingen Familienrecht Schwetzingen Familienrecht Seefeld Familienrecht Seevetal Familienrecht Senden Familienrecht Seukendorf Familienrecht Siegburg Familienrecht Siegen Familienrecht Sindelfingen Familienrecht Sinzheim Familienrecht Solingen Familienrecht Sömmerda Familienrecht Sonthofen Familienrecht Speyer Familienrecht Stahnsdorf Familienrecht Starnberg Familienrecht Staßfurt Familienrecht Steinen (Baden) Familienrecht Steinfurt Familienrecht Strausberg Familienrecht Stuhr Familienrecht Stuttgart Bad Cannstatt Familienrecht Stuttgart Degerloch Familienrecht Stuttgart Feuerbach Familienrecht Stuttgart Feuerbach Familienrecht Stuttgart Mitte Familienrecht Stuttgart Nord Familienrecht Stuttgart Ost Familienrecht Stuttgart Sindelfingen Familienrecht Stuttgart Süd Familienrecht Stuttgart Untertürkheim Familienrecht Stuttgart Vaihingen Familienrecht Stuttgart Wangen Familienrecht Stuttgart West Familienrecht Sylt
Familienrecht Waake Familienrecht Wachtberg Familienrecht Wahlheim Familienrecht Waiblingen Familienrecht Waldbronn Familienrecht Wallenhorst Familienrecht Waltenhofen Familienrecht Wandlitz Familienrecht Wangen Familienrecht Wardenburg Warthfeldsiedlung Familienrecht Wasbek Familienrecht Weimar Familienrecht Weingarten Familienrecht Weingarten in Baden Familienrecht Wendelstein Familienrecht Werl Familienrecht Werneuchen Familienrecht Werneuchen Familienrecht Wesel Familienrecht Westerland Familienrecht Westerstede Familienrecht Wetter (Ruhr) Familienrecht Wetzlar Familienrecht Wickede (Ruhr) Familienrecht Wiesbaden Dotzheim-Rheingauviertel Familienrecht Wiesbaden Dotzheim-Rheingauviertel Familienrecht Wiesbaden Kastel-Erbenheim Familienrecht Wiesbaden Kastel-Erbenheim Familienrecht Wiesbaden Mitte-Biebrich Familienrecht Wiesbaden Mitte-Biebrich Familienrecht Wiesbaden Sonnenberg-Kloppenheim Familienrecht Wiesbaden Sonnenberg-Kloppenheim Familienrecht Wiggensbach Familienrecht Wilnsdorf Familienrecht Witten Familienrecht Wittlich Familienrecht Witzenhausen Familienrecht Wolfratshausen Familienrecht Wolfsburg Familienrecht Wolmirstedt Familienrecht Woltersdorf Familienrecht Wörth am Rhein Familienrecht Wülfrath Familienrecht Wuppertal Barmen Familienrecht Wuppertal Cronenberg Familienrecht Wuppertal Elberfeld Familienrecht Wuppertal Heckinghausen Familienrecht Wuppertal Langerfeld-Beyenburg Familienrecht Wuppertal Oberbarmen Familienrecht Wuppertal Ronsdorf Familienrecht Wuppertal Uellendahl-Katernberg Familienrecht Wuppertal Vohwinkel Familienrecht Würzburg Altstadt Familienrecht Würzburg Frauenland Familienrecht Würzburg Grombühl Familienrecht Würzburg Sanderau Familienrecht Würzburg Zellerau Familienrecht Wustermark

Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 31.03.2016
Eltern haben nach der Geburt ihres gemeinsamen Kindes gesetzlichen Anspruch auf Elternzeit - nicht gemeinsam, aber durchaus nacheinander. Seit Juli 2015 können Eltern zwischen Elterngeld und Elterngeld Plus wählen - und die Elternzeit flexibler gestalten.
Kategorie: Anwalt Strafrecht 22.09.2016
Das Adhäsionsverfahren ist ein zivilrechtliches Verfahren, das in einem Strafverfahren vom Opfer beantragt werden kann. In diesem Verfahren geht es um Entschädigungsansprüche, die im Strafverfahren eingebunden werden können.
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 11.04.2016
Der Anspruch auf Urlaub ist gesetzlich und im Arbeitsvertrag geregelt. Wie sooft leider nicht eindeutig. Bei Fragen zu Länge und Zeitpunkt des Urlaubs scheiden sich die Geister und ob der Resturlaub ins neue Jahr übertragen werden darf, steht nochmals auf einem ganz anderen Blatt.
Kategorie: Anwalt Familienrecht    (139 mal gelesen)

In nichtehelichen Lebensgemeinschaften leben häufig beide Partner gemeinsam in einer Immobilie, die nur einem von beiden gehört. Die gemeinsame Nutzung ist dann oft weder durch einen Vertrag noch durch einen Grundbucheintrag abgesichert.

3.8 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht    (86 mal gelesen)

Immer mehr Paare leben ohne Trauschein in so genannten nichtehelichen Lebensgemeinschaften zusammen. Eine solche Lebensgemeinschaft ist nicht mit einer eingetragenen Lebenspartnerschaft zu verwechseln. Diese besteht nur bei gleichgeschlechtlichen Paaren, setzt eine Eintragung beim Standesamt voraus und ist in vielen Belangen mit der Ehe gleichzusetzen.

3.2 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht    (74 mal gelesen)

Schätzungsweise 4,8 Millionen Menschen leben in Deutschland derzeit in nichtehelicher Lebensgemeinschaft, mit stetig steigender Tendenz. Manch einer mag sich damit vor den Rechtsfolgen der Ehe schützen wollen, das „Spiel“ bleibt aber dennoch nicht ohne Folgen.

3.7 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht    (181 mal gelesen)

Scheitert eine nichteheliche Lebensgemeinschaft können ebenso wirtschaftliche und rechtliche Probleme entstehen, wie bei einer Ehescheidung. Auch hier wird sich etwa über den Ausgleich von Anschaffungen während der wilden Ehe gestritten. Lesen Sie mehr, zu den Voraussetzungen von Ausgleichsansprüchen nach dem Ende einer Partnerschaft ohne Trauschein.

3.6 / 5 (16 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht    (167 mal gelesen)

In Deutschland leben über zwei Millionen Menschen in einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft. Viele von Ihnen erfüllen sich den Traum vom Eigenheim. Doch Vorsicht: Bei einer Trennung ist der Streit um die Immobilie meist vorprogrammiert und auch beim Tod des Partners drohen böse Überraschungen.

3.3 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht Kerstin Herms    (274 mal gelesen)

Trotz der eindeutigen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 21.07.2010 hat der Gesetzgeber bis zum heutigen Tage noch keine gesetzliche Regelung getroffen, unter welchen Voraussetzungen den Eltern von nichtehelichen Kindern ohne Zustimmung der Mutter das Sorgerecht gemeinsam einzuräumen ist.

3.7 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht    (81 mal gelesen)

Nach Beendigung einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft kommt wegen wesentlicher Beiträge eines Partners, mit denen ein Vermögenswert von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung des anderen Partners (hier: Wohnhaus) mit geschaffen wurde, ein Ausgleichsanspruch nach den Grundsätzen über den Wegfall der Geschäftsgrundlage nach § 313 BGB in Betracht.

3.0 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht    (63 mal gelesen)

Erhält ein Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft als Begünstigter einer Lebensversicherung anlässlich des Todes seiner Partnerin die Lebensversicherungssumme, fällt Erbschaftsteuer auch dann an, wenn er in den gemeinsamen Jahren einen höheren Beitrag zum gemeinsamen Lebensunterhalt als die verstorbene Partnerin geleistet hat.

3.3 / 5 (3 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht    (95 mal gelesen)

Mit Ablauf des Stichtages 31. Dezember verjähren viele Ansprüche aus den Rechtsgeschäften des täglichen Lebens. Ansprüche aus beispielsweise Mietverträgen, Kaufverträgen oder Werkverträgen können nur innerhalb einer gesetzlich vorgeschriebenen zeitlichen Frist geltend gemacht werden. Verstreicht die Frist, gehen die Ansprüche verloren. Sie können nicht mehr gerichtlich durchgesetzt werden- die Zahlung fällt aus! Wir zeigen ihnen, wann ein Anspruch verjährt und was Sie jetzt noch tun können.

3.2 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht    (98 mal gelesen)

Mit Ablauf des Stichtages 31. Dezember verjähren viele Ansprüche aus den Rechtsgeschäften des täglichen Lebens. Ansprüche aus beispielsweise Mietverträgen, Kaufverträgen oder Werkverträgen können nur innerhalb einer gesetzlich vorgeschriebenen zeitlichen Frist geltend gemacht werden. Verstreicht die Frist, gehen die Ansprüche verloren und können nicht mehr gerichtlich durchgesetzt werden. Wir zeigen ihnen, wann ein Anspruch verjährt und was Sie jetzt noch tun können.

4.1 / 5 (9 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Ehe & Familie

Suche in Fachbeiträgen