bg-grafik
Logo anwaltssuche.de
Familienrecht , 26.01.2016

Interview mit RA Andreas Jäger – der Fachanwalt für Erb- und Familienrecht klärt auf, warum jeder Mensch eine Vorsorgevollmacht haben sollte

Frage: Heute wenden wir uns einem sensiblen Thema zu: Der Vorsorgevollmacht. Was ist eine Vorsorgevollmacht eigentlich und was wird darin geregelt?

Fachanwalt Andreas Jäger:
Die Vorsorgevollmacht hilft Menschen dabei, Entscheidungen bei schweren Unfällen, Krankheiten oder Tod der Person der eigenen Wahl zu überlassen und nicht einem fremdem gesetzlichen Vertreter. Schnell und unvorhersehbar können Krankheiten oder Unfälle passieren, die einem das Management des eigenen Lebens unmöglich machen.

Frage:
Wann sollte man sich denn Gedanken über eine Vorsorgevollmacht machen? Wenn ich noch jung und fit bin, muss man sich doch noch nicht mit Unglückfällen und dem „Was wäre, wenn…?“ beschäftigen, oder doch?

Fachanwalt Andreas Jäger:
Diese Frage ist eindeutig zu beantworten. Meiner Meinung nach kann es nie zu früh sein, für das eigene Wohl vorzusorgen. Das heißt natürlich nicht, dass eine Vorsorgevollmacht – überspitzt gesagt – direkt nach der Geburt angefertigt werden muss. Aber grundsätzlich kann jederzeit die Situation eintreten, in der man nicht mehr dazu in der Lage ist, wichtige Entscheidungen für sein Leben selbst zu treffen. Daher kann ich nur empfehlen: Sorgen Sie sich früh genug um ihre Zukunft, bevor es plötzlich nicht mehr geht oder unbekannte Dritte – z.B. ein gerichtlich bestellter Betreuer – über ihren Kopf hinweg entscheidet.

Frage:
Kann ich mir einfach ein Formular aus dem Internet ziehen, ausfüllen und schon habe ich meine Vorsorgevollmacht?

Fachanwalt Andreas Jäger:
Bloß nicht! Diese vorgefertigten Formulare aus dem Netz haben es in sich und weisen häufig Fehler auf, die im Ernstfall gravierende Auswirkungen haben können. Zudem muss eine solche Vollmacht immer individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Nur wenn eine Vorsorgevollmacht fehlerfrei angefertigt wurde, kann sichergestellt werden, dass die Wunschpersonen in einer Notsituation die Entscheidungsgewalt haben. Außerdem müssen unter Umständen bestimmte Formvorschriften gewahrt werden. Zum Beispiel muss die Vorsorgevollmacht öffentlich beglaubigt werden, wenn die Vollmacht für bestimmte Rechtsgeschäfte eingesetzt werden soll, wie z.B. bei Grundstücksgeschäften.

Frage:
Beglaubigung, kann diese nicht nur ein Notar vornehmen?

Fachanwalt Andreas Jäger:
Da stellen Sie eine interessante Frage, mit der sich vor kurzem auch das Oberlandesgericht in Karlsruhe auseinandergesetzt hat (14.09.2015 – 11 Wx 71/15). Eine Frau hatte eine Vorsorgevollmacht für den Fall, dass sie geschäftsunfähig wird oder sogar stirbt, erstellt. Die Echtheit der Unterschrift wurde auch beglaubigt – allerdings durch eine Betreuungsbehörde und nicht durch einen Notar. Als die Bevollmächtigte nach dem Tod der Frau jedoch Grundstücke veräußern wollte, stellte sich das Grundbuchamt quer. Angeblich würde die Kompetenz der Betreuungsbehörde überschritten, wenn die Vorsorgevollmacht über den Tod hinaus gelten solle. Das ist aber so nicht richtig, eine Vorsorgevollmacht ist nicht zeitlich beschränkt – also auch nicht durch den Tod der Vollmachtgeberin. Weiterhin kann sie auch durch eine Betreuungsbehörde beglaubigt werden. Also um auf ihre Frage zurückzukommen: Nicht nur ein Notar kann die Vorsorgevollmacht beglaubigen, sondern auch eine Betreuungsbehörde kann die Echtheit einer Unterschrift beglaubigen.

Frage:
Haben Sie noch ein paar praktische Tipps? Zum Beispiel was die Kosten angeht?

Fachanwalt Andreas Jäger:
Mein Tipp ist folgender: Lassen Sie ihre Vorsorgevollmacht professionell anfertigen. Ich selbst biete einen „privaten Notfallkoffer“ genau für diese Fälle zum Festpreis an. Direkt im Internet zu finden unter: http://gks-rechtsanwaelte.de/fileadmin/dateien/bilder/Trigger-_und_Paketicons/Postkarten/150909_C6-Postkarte-J%C3%A4ger_RZ.pdf
Eine Beglaubigung der Vollmacht kostet – zumindest bei der Betreuungsstelle für Beglaubigung von Unterschriften in Wuppertal – 10,- € pro Verfügung oder Vollmacht.

Rechtsanwalt GKS Rechtsanwälte
Morianstr. 3, 42103 Wuppertal
Lesen Sie hier weitere Fachartikel im Themenbereich Ehe & Familie
Hier finden Sie bundesweit Rechtsanwälte für Familienrecht

War dieser Expertentipp für Sie hilfreich?
Eigene Bewertung abgeben: stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau stern_grau

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8125 / 5 (16 Bewertungen)
Zum Anwalt für Familienrecht bitte Anfangsbuchstaben Ihres Ortes auswählen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z Ü
Familienrecht Bad Dürkheim Familienrecht Bad Friedrichshall Familienrecht Bad Homburg vor der Höhe Familienrecht Bad Kissingen Familienrecht Bad Kreuznach Familienrecht Bad Langensalza Familienrecht Bad Nauheim Familienrecht Bad Oeynhausen Familienrecht Bad Salzungen Familienrecht Bad Schwalbach Familienrecht Bad Segeberg Familienrecht Bad Soden Familienrecht Bad Tölz Familienrecht Bad Urach Familienrecht Bad Wörishofen Familienrecht Bad Zwischenahn Familienrecht Baden Baden Familienrecht Baienfurt Familienrecht Baiersbronn Familienrecht Ballenstedt Familienrecht Bamberg Familienrecht Bammental Familienrecht Bargteheide Familienrecht Bautzen Familienrecht Bayreuth Familienrecht Bedburg Familienrecht Benediktbeuern Familienrecht Benningen am Neckar Familienrecht Bensheim Familienrecht Bergfelde Familienrecht Bergheim Familienrecht Bergisch Gladbach Familienrecht Berlin Charlottenburg Familienrecht Berlin Friedrichshain Familienrecht Berlin Hellersdorf Familienrecht Berlin Hohenschönhausen Familienrecht Berlin Köpenick Familienrecht Berlin Kreuzberg Familienrecht Berlin Lichtenberg Familienrecht Berlin Marzahn Familienrecht Berlin Mitte Familienrecht Berlin Neukölln Familienrecht Berlin Pankow Familienrecht Berlin Prenzlauer Berg Familienrecht Berlin Reinickendorf Familienrecht Berlin Schöneberg Familienrecht Berlin Spandau Familienrecht Berlin Steglitz Familienrecht Berlin Tempelhof Familienrecht Berlin Tiergarten Familienrecht Berlin Treptow Familienrecht Berlin Wedding Familienrecht Berlin Weißensee Familienrecht Berlin Wilmersdorf Familienrecht Berlin Zehlendorf Familienrecht Bermersheim Familienrecht Bernkastel-Kues Familienrecht Betzigau Familienrecht Beyenburg Mitte Familienrecht Bielefeld Brackwede Familienrecht Bielefeld Heepen Familienrecht Bielefeld Mitte Familienrecht Bielefeld Stieghorst Familienrecht Birkenwerder Familienrecht Bitburg Familienrecht Blankenburg Familienrecht Blankenfelde Familienrecht Blerick Familienrecht Böblingen Familienrecht Bocholt Familienrecht Bochum Süd Familienrecht Bochum Südwest Familienrecht Bochum Wattenscheid Familienrecht Böhl-Iggelheim Familienrecht Bönebüttel Familienrecht Bonn Bad Godesberg Familienrecht Bonn Beuel Familienrecht Bonn Stadtbezirk Familienrecht Borgentreich Familienrecht Borken Familienrecht Bovenden Familienrecht Braunschweig Familienrecht Brauweiler Familienrecht Bremen Mitte Familienrecht Bremen Nord Familienrecht Bremen Ost Familienrecht Bremen Süd Familienrecht Bremen West Familienrecht Bruchsal Familienrecht Buchen im Odenwald Familienrecht Buchenberg Familienrecht Buchholz Familienrecht Büdingen Familienrecht Bühl Familienrecht Bühlertal Familienrecht Bünde Familienrecht Burg bei Magdeburg Familienrecht Burgwedel
Weitere Orte >>>
Familienrecht Magdeburg Familienrecht Magstadt Familienrecht Mahlow Familienrecht Mainz Bretzenheim-Oberstadt Familienrecht Mainz Gonsenheim-Mombach Familienrecht Mainz Hechtsheim-Weisenau Familienrecht Mainz Innenstadt Familienrecht Malschwitz Familienrecht Mannheim Nord Familienrecht Mannheim Ost Familienrecht Mannheim Süd Familienrecht Mannheim West Familienrecht Marbach Familienrecht Markgröningen Familienrecht Markt Indersdorf Familienrecht Marktoberdorf Familienrecht Marsberg Familienrecht Mayen Familienrecht Meckenheim Familienrecht Meerbusch Familienrecht Menden Familienrecht Merseburg Familienrecht Merzig Familienrecht Mettmann Familienrecht Metzingen Familienrecht Mindelheim Familienrecht Moers Familienrecht Mönchengladbach Rheydt Familienrecht Mönchengladbach Stadtmitte Familienrecht Mönchengladbach Süd Familienrecht Mönchengladbach West Familienrecht Mörfelden-Walldorf Familienrecht Mosbach Familienrecht Mühldorf am Inn Familienrecht Mühlenbeck Familienrecht Mülheim an der Ruhr Familienrecht Müncheberg Familienrecht München Altstadt Familienrecht München Am Hart Familienrecht München Aubing Familienrecht München Bogenhausen Familienrecht München Flughafen Familienrecht München Forstenried Familienrecht München Freimann Familienrecht München Haidhausen Familienrecht München Hasenbergl Familienrecht München Isarvorstadt Familienrecht München Lehel Familienrecht München Ludwigsvorstadt Familienrecht München Maxvorstadt Familienrecht München Neuhausen Familienrecht München Nymphenburg Familienrecht München Obergiesing Familienrecht München Obermenzing Familienrecht München Obersendling Familienrecht München Pasing Familienrecht München Perlach Familienrecht München Schwabing Familienrecht München Schwanthalerhöhe Familienrecht München Solln Familienrecht München Thalkirchen Familienrecht München Trudering Familienrecht München Untermenzing Familienrecht München West Familienrecht München Westpark Familienrecht Münster Hiltrup Familienrecht Münster Mitte Familienrecht Münster Ost Familienrecht Münster Süd-Ost
Weitere Orte >>>
Familienrecht Waake Familienrecht Wachtberg Familienrecht Wahlheim Familienrecht Waiblingen Familienrecht Waldbronn Familienrecht Wallenhorst Familienrecht Waltenhofen Familienrecht Wandlitz Familienrecht Wangen Familienrecht Wardenburg Familienrecht Wasbek Familienrecht Weimar Familienrecht Weingarten Familienrecht Weingarten in Baden Familienrecht Wendelstein Familienrecht Wenden Familienrecht Werl Familienrecht Werneuchen Familienrecht Wesel Familienrecht Westerland Familienrecht Westerstede Familienrecht Wetter (Ruhr) Familienrecht Wetzlar Familienrecht Wickede (Ruhr) Familienrecht Wiesbaden Dotzheim-Rheingauviertel Familienrecht Wiesbaden Kastel-Erbenheim Familienrecht Wiesbaden Mitte-Biebrich Familienrecht Wiesbaden Sonnenberg-Kloppenheim Familienrecht Wiggensbach Familienrecht Wilnsdorf Familienrecht Witten Familienrecht Wittlich Familienrecht Witzenhausen Familienrecht Wolfratshausen Familienrecht Wolfsburg Familienrecht Wolmirstedt Familienrecht Woltersdorf Familienrecht Wörth am Rhein Familienrecht Wülfrath Familienrecht Wuppertal Barmen Familienrecht Wuppertal Cronenberg Familienrecht Wuppertal Elberfeld Familienrecht Wuppertal Heckinghausen Familienrecht Wuppertal Langerfeld-Beyenburg Familienrecht Wuppertal Oberbarmen Familienrecht Wuppertal Ronsdorf Familienrecht Wuppertal Uellendahl-Katernberg Familienrecht Wuppertal Vohwinkel Familienrecht Würzburg Altstadt Familienrecht Würzburg Frauenland Familienrecht Würzburg Grombühl Familienrecht Würzburg Sanderau Familienrecht Würzburg Zellerau Familienrecht Wustermark
Weitere Orte >>>

Diese Beiträge könnten Sie interessieren:
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2015-09-17
Das Arztrecht fasst Themen zusammen, die einerseits das Arzt-Patientenverhältnis betreffen, andererseits beschäftigt es sich aber auch mit dem ärztlichen Berufs- und Standesrecht, Fragen der Prüfung, Ausbildung, Weiterbildung etc.
Kategorie: Anwalt Betreuungsrecht 2015-10-07
Das Betreuungsrecht führt nahezu ein Schattendasein in unserem Rechtssystem. Kaum jemand kennt es, und doch kann es für jeden Bürger wichtig werden. Es ist nach wie vor überlagert von alten Begrifflichkeiten wie Vormundschaft und Entmündigung. Diese Begriffe sind jedoch rechtlich nicht mehr von Bedeutung.
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2016-06-09
Unter Erbrecht fallen alle Gesetze und Vorschriften, die sich durch das Ableben eines Menschen ergeben. Einerseits möchte eine Person seinen Nachlass zu Lebzeiten nach seinen Vorstellungen ordnen, andererseits kann ein Todesfall viele juristische Fragen aufwerfen.
Kategorie: Anwalt Gesellschaftsrecht 2016-10-20
Mit der Auflösung einer Gesellschaft möchten oder müssen die Gesellschafter eine weitere Zusammenarbeit beenden. Gut, wenn es bereits eine vertragliche Regelungen für die Fälle A, B oder C gibt - dies ist aber selten der Fall.
Kategorie: Anwalt Grundstücksrecht 2016-11-15
Eine Baulast belastet einen Grundstücksinhaber nicht physisch, sondern beschneidet im Normalfall seine Rechte. Baulasten kommen meist dann in Betracht, wenn eine Baugenehmigung ansonsten nicht erteilt werden würde. Käufer, die erst im Nachhinein von einer Baulast auf ihrem Grundstück erfahren, sollten sich sofort an Anwalt wenden.
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2008-10-29 (158 mal gelesen)

Die Erteilung von sogenannten Vorsorgevollmachten hat sich in der Bevölkerung mehr und mehr als Teil der eigenen Altersvorsorge durchgesetzt. Die Hintergründe hierfür sind bekannt: Die Lebenserwartung ist stetig gestiegen, und die medizinische Entwicklung schreitet immer weiter voran.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.333333333333333 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2014-01-23 (253 mal gelesen)

Unfälle oder Krankheiten können völlig überraschend dazu führen, dass ein Mensch – egal wie alt-nicht mehr handeln kann. Liegt dann keine Vorsorgevollmacht vor, wird vom Gericht ein Betreuer bestellt, der für den Betroffenen Entscheidungen trifft.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (14 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2015-07-28 (191 mal gelesen)
Tipps zur Vorsorgevollmacht © Halfpoint - Fotolia

Immer mehr Menschen sichern sich mit einer Vorsorgevollmacht ab – dies lässt sich aus aktuellen Statistiken schließen, wonach die Zahl der gerichtlichen Betreuungsverfahren zurück gehen. Was es bei einem so wichtigen Thema wie der Vorsorgevollmacht zu beachten gibt, lesen Sie hier …

Stern Stern Stern grau Stern grau Stern grau 2.8 / 5 (5 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 2012-09-17 (222 mal gelesen)

Durch Alter, Krankheit oder einen Unfall können Menschen schnell und unverhofft in die Situation gelangen, dass sie ihre alltäglichen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Da drängen sich dann Fragen auf wie: Wer erledigt dann meine Bankgeschäfte? Wer verwaltet mein Vermögen? Wer entscheidet über medizinische Eingriffe? Vorsorge treffen kann man mit einer Vorsorgevollmacht und einer Betreuungsverfügung.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.166666666666667 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2012-11-05 (175 mal gelesen)

Vom Jagdfieber gepackt, sieht der in der Dämmerung auf einem Hochsitz lauernde Jäger endlich ein Tier! Er hält es für ein Wildschwein und ballert drauf los. Tatsächlich war das vermeintliche Wildschwein ein Hund oder ein Pferd. Diese Verwechslung kann den Jäger schnell seinen Jagd- und Waffenschein kosten. Wir haben aktuelle Urteile zusammengestellt, wann der Jagdschein eingezogen wird, und wann nicht.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Reiserecht 2015-10-13 (374 mal gelesen)

Die Schonzeiten sind für die meisten Wildtiere vorbei. Für Rehe, Feldhasen und Fasane hat die Jagdsaison begonnen. Ob bei der Jagdausübung, beim Waffenbesitz oder der Jagdabgabe – Jäger sehen sich oft mit dem Gesetz konfrontiert.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.769230769230769 / 5 (13 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 2015-03-03 (388 mal gelesen)
Kein Jägerlatein: Urteile rund um die Jagd! © Andrey Popov - Fotolia

Zurzeit rufen die Jäger zur Fuchsjagd auf. Aber auch anders Wild wird noch gejagt - Nicht immer ohne Konfrontation mit dem Gesetz!

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.142857142857143 / 5 (21 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2007-10-16 (195 mal gelesen)

Jahr für Jahr werden in Deutschland rd. 200 Milliarden Euro verschenkt oder vererbt. Mit den ständig ansteigenden Vermögenswerten nehmen auch die Streitigkeiten rund ums Erbe ständig zu.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.3333333333333335 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht 2007-10-22 (169 mal gelesen)

Alljährlich kassiert der Fiskus rd. 3 Milliarden Euro an Erbschaftsteuern. Während die sehr Wohlhabenden im Lande der späteren Erbschaftsteuer in der Regel durch geschickte Planung begegnen, geht gerade der sogenannte „Mittelstand“ häufig recht leichtfertig mit dem Thema um.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5555555555555554 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Erbrecht GKS Rechtsanwälte 2013-10-07 (613 mal gelesen)

Wer ein Testament verfasst, möchte auch, dass es nach seinem Tod umgesetzt wird. Dabei gilt es einige Dinge zu beachten.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8181818181818183 / 5 (33 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht 2016-08-22 (837 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat sich aktuell zu den Anforderungen in Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung hinsichtlich des Abbruchs lebenserhaltender Maßnahmen geäußert. Danach sind diese Vollmachten nur bei konkreten Formulierungen bindend.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.159090909090909 / 5 (44 Bewertungen)


Alle Expertentipps zum Thema Ehe & Familie

Suche in Fachbeiträgen