Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Barth

Unsere Anwälte in Barth helfen Ihnen bestmöglich mit kompetenter Rechtsberatung bei allen rechtlichen Anliegen. Nutzen Sie die Möglichkeit zur unverbindlichen und kostenlosen Kontaktaufnahme!

Anwälte anzeigen Rechtsgebiete anzeigen
Standortinfo Barth
  • Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
  • Einwohnerzahl Barth (Gemeindeverband) 15436
  • Einwohnerzahl Barth (Gemeinde) 8684
  • 12 Rechtsanwälte , davon 3 Frauen
  • 4 Fachanwälte , davon 0 Frauen.
(Stand Sat Jan 20 04:58:02 CET 2018)
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 10.05.2016 (2225 mal gelesen)

Kliniken können von einem Patienten keinen Schadensersatz für einen abgesagten Operationstermin fordern. Entsprechende Allgemeine Geschäftsbedingungen im Klinikvertrag sind unwirksam, wurde aktuell gerichtlich entschieden.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.020942408376963 / 5 (191 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 22.01.2016 (222 mal gelesen)

Fast jeder Vermieter verlangt zur Absicherung möglicher Ansprüche vom Mieter eine Mietkaution. In der Regel zahlt der Eigentümer diese nach Beendigung des Mietverhältnisses auch an den Mieter wieder zurück. Doch was passiert mit der Mietkaution von der Eigentümer in die Insolvenz geht?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.857142857142857 / 5 (7 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Immobilienrecht 28.06.2007 (143 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hatte darüber zu entscheiden, ob und unter welchen Voraussetzungen die Aufstellung einer Parabolantenne auf dem Balkon einer Mietwohnung zulässig ist.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.75 / 5 (4 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 06.07.2016 (980 mal gelesen)

Sommer, Sonne, Sonnenschein! Da drängt es alle Menschen nach draußen. Doch Vorsicht: Mieter sollten bei der Nutzung ihres Balkons oder ihrer Terrasse darauf achten, andere Mitbewohner nicht zu stören.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.707692307692308 / 5 (65 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 13.03.2014 (865 mal gelesen)

Wer seine aufgrund der bestehenden Ehe gesetzlich zugeordnete Vaterschaft nicht wirksam angefochten hat und deswegen rechtlicher Vater ist, ist dem Kind auch dann zum Unterhalt verpflichtet, wenn unstreitig ist, dass er nicht der leibliche Vater ist. Dies geht aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm (OLG) vom 20.11.2013 hervor (Az.: 2 WF 190/13).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8666666666666667 / 5 (30 Bewertungen)
Weitere Expertentipps