Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Berlin Dahlem

Unsere Anwälte in Berlin Dahlem helfen Ihnen bestmöglich mit kompetenter Rechtsberatung bei allen rechtlichen Anliegen. Nutzen Sie die Möglichkeit zur unverbindlichen und kostenlosen Kontaktaufnahme!

Anwälte anzeigen Rechtsgebiete anzeigen
11 Anwälte in Berlin Dahlem

Rechtsanwältin Gudrun Ball
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht

Drakestr. 42, 12205 Berlin
Rechtsanwalt Walter Bergmann
SIMON und Partner Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer
Kurfürstendamm 212, 10719 Berlin
Rechtsanwalt Bernhard Kemper, LL.M.
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht

Ehrenbergstr. 23, 14195 Berlin
Rechtsanwältin Andrea Khamseh
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht

Kulmbacher Straße 3, 10777 Berlin
Rechtsanwalt Oliver Kleiner
Berg Kleiner Schermuly Partnerschaft
Nicolaistr. 11, 12247 Berlin
Rechtsanwältin Elisabeth Laaser-Hager
Hager & Partner GbR Rechtsanwälte und Notare
Rechtsanwältin und Notarin
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Erbrecht

Schlüterstraße 28, 10629 Berlin
Rechtsanwalt Stephan Lofing
Rechtsanwalt und
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Meierottostr. 7
4. Obergeschoss, 10719 Berlin

Rechtsanwalt Dr. Alexander Meschkowski, LL.M.
Corporate Partner Rechtsanwälte
Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkten
Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht

Keithstr. 2-4, 10787 Berlin
Rechtsanwalt Jürgen Pufahl
Hevellerweg 5, 13595 Berlin
Rechtsanwältin Kornelia Saß
Fabrizius & Saß
Mühlenstraße 8 A, 14167 Berlin
Rechtsanwalt Georg C. Schäfer
Anwaltskanzlei Schäfer
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht

Schloßstr. 26, 12163 Berlin
Umkreis erweitern:
Berlin Dahlem und Umkreis 20km Berlin Dahlem und Umkreis 50km
Standortinfo Berlin Dahlem
  • Berlin Dahlem
  • Bezirk Berlin Zehlendorf, Berlin
  • Bundesland: Berlin
(Stand Sun Jan 21 18:29:46 CET 2018)
Expertentipps
Tipps für Arbeitgeber zur betrieblichen Übung © bzyxx - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 31.01.2017 (510 mal gelesen)

Ob es das Weihnachtsgeld, der freie Rosenmontag oder der kostenlose Parkplatz ist - Arbeitnehmer können bei Verhaltensweisen des Arbeitgebers, die sich stets wiederholen, darauf vertrauen, dass sie diese Vergünstigung auch zukünftig regelmäßig erhalten. Hier einige arbeitgeberfreundliche Gerichtsentscheidungen zur betrieblichen Übung.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.291666666666667 / 5 (24 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Steuerrecht 11.03.2009 (80 mal gelesen)

Ein allein stehender Steuerpflichtiger, zu dessen Haushalt mindestens ein Kind gehört, hat Anspruch auf einen steuerlichen Entlastungsbetrag in Höhe von derzeit € 1 308 im Jahr, wenn er für das Kind gleichzeitig einen Kinderfreibetrag oder Kindergeld beanspruchen kann.

Stern Stern Stern Stern Stern 5.0 / 5 (2 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 29.07.2014 (682 mal gelesen)

Muss für ein oder mehrere Kinder ein Vormund gefunden werden, weil den Eltern das Sorgerecht entzogen wurde, so haben die Großeltern das Recht, bei der Auswahl vorrangig in Betracht gezogen zu werden, wenn zwischen ihnen und dem Kind eine familiäre Bindung besteht. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe (Az: 1 BvR 2926/13 - Beschluss vom 24. Juni 2014).

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (15 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 28.12.2011 (194 mal gelesen)

Ab dem 1. Januar 2012 gelten neue steuerliche Regelungen bei der verbilligten Vermietung von Wohnungen. Die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund rät Vermietern deshalb, ihre Miethöhen zu überprüfen. Andernfalls könnte es zu steuerlichen Mehrbelastungen kommen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.272727272727273 / 5 (11 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arztrecht GKS Rechtsanwälte 09.04.2016 (745 mal gelesen)

Manche Krankheitsbilder dulden keinen Aufschub der Behandlung. Hängt diese Behandlung jedoch von der Bewilligung eines Leistungsantrages durch die gesetzliche Krankenkasse ab, so kam es in der Vergangenheit bisweilen vor, dass sich die Entscheidung der Kasse über Monate hinzog. Das Bundessozialgericht in Kassel hat nun in einem entsprechendem Fall eine Krankenkasse zur Übernahme von Behandlungskosten in Höhe von 2.200 € verurteilt, nachdem sie den Antrag eines Patienten verschleppt hatte (Az. B 1 KR 25/15 R).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.117647058823529 / 5 (51 Bewertungen)
Weitere Expertentipps