Logo anwaltssuche.de

Anwälte in Frankfurt am Main Preungesheim

Unsere Anwälte in Frankfurt am Main Preungesheim helfen Ihnen bestmöglich mit kompetenter Rechtsberatung bei allen rechtlichen Anliegen. Nutzen Sie die Möglichkeit zur unverbindlichen und kostenlosen Kontaktaufnahme!

Anwälte anzeigen Rechtsgebiete anzeigen
7 Anwälte in Frankfurt am Main Preungesheim

Rechtsanwalt Dr. Jörg Burkhard
Dostojewskistr. 10, 65187 Wiesbaden
Rechtsanwalt Dr. Martin Hackenberg
Kanzlei Dr. Hackenberg
Rechtsanwalt, Steuerberater
Fachanwalt für Steuerrecht

Taunusstr. 5, 65183 Wiesbaden
Rechtsanwalt Bernhard Henrich
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht

Töngesgasse 23-25, 60311 Frankfurt
Rechtsanwalt Oliver Klaus
Ostheim + Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Wiesenhüttenplatz 26, 60329 Frankfurt am Main
Rechtsanwalt Philipp Krasel
Amann Krasel Koch Rechtsanwälte Partnerschaft
Bolongarostraße 131, 65929 Frankfurt am Main
Rechtsanwalt Dr. Uwe Lipinski
Anwaltskanzlei Dr. Lipinski
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Bahnhofstraße 55-57, 69115 Heidelberg
Rechtsanwältin Verena Wenzel
Rechtsanwältin Verena Wenzel
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Sozialrecht

Turmstrasse 5, 60385 Frankfurt am Main
Umkreis erweitern:
Frankfurt am Main Preungesheim und Umkreis 20km Frankfurt am Main Preungesheim und Umkreis 50km
Standortinfo Frankfurt am Main Preungesheim
  • Frankfurt am Main Preungesheim
  • Bezirk Frankfurt am Main Ost, Frankfurt am Main
  • Bundesland: Hessen
(Stand Mon Jan 22 23:53:32 CET 2018)
Expertentipps
Kategorie: Anwalt Verkehrsrecht GKS Rechtsanwälte 09.04.2013 (408 mal gelesen)

Das deutsche Recht gibt vor, dass bei einer Fahrerflucht Tätern die Entziehung des Führerscheins droht. Dies ist dann der Fall, wenn der Täter einen "bedeutenden Schaden" verursacht hat. An genau diesem Punkt setzt das Landgericht (LG) Landshut in einer Entscheidung an und stärkt die Rechte von Beschuldigten enorm.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7142857142857144 / 5 (21 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Internetrecht GKS Rechtsanwälte 01.08.2012 (214 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat in einem aktuellen Urteil die Rechte von Unternehmern beim unaufgeforderten Zusenden von Werbepost gestärkt. In dem aktuellen Fall wurde mit dem -angeblich kostenfreien- Eintrag in eine Online-Branchenverzeichnis geworben, welches durch Klauseln im Kleingedruckten doch entgeldpflichtig war.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (12 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 01.02.2013 (311 mal gelesen)

Unfälle auf dem Weg zur Arbeit sind in der Regel von der gesetzlichen Unfallversicherung umfasst. Es gibt aber viele Fälle, bei denen die Unfallversicherung im Fall eines Umfalls auf dem Arbeitsweg nicht einspringen muss.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (17 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 14.05.2012 (211 mal gelesen)

Viele Mieter kennen das Problem: Immer mehr Wohnungen und Häuser werden mit hoch isolierenden Fenstern ausgestattet. Durch neue technische Möglichkeiten wird der Luftzug durch Fensterrahmen und Fensterläden und Haus- und Wohnungstüren auf ein Mindestmaß eingeschränkt. Ohne ausreichende Belüftung der Wohnung entsteht aber häufig Schimmel. Kann hierbei der Mieter die Kosten, die er wegen der Beseitigung von Feuchtigkeit in der Wohnung aufgewendet hat, vom Vermieter ersetzt bekommen?

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (6 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Zivilrecht 27.06.2016 (1064 mal gelesen)

Handys können im Ausland, insbesondere in den USA, oft wesentlich günstiger als hier zu erwerben. Doch Vorsicht, für deutsche Mobilfunkbetreiber besteht keine Verpflichtung, ihre Technik so zu konfigurieren, dass auch im Ausland gekaufte Handys in Deutschland funktionieren.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.138461538461539 / 5 (65 Bewertungen)
Weitere Expertentipps