anwaltssuche

Anwalt Auflösung Gesellschaft

Hier finden Sie zum Anwalt für Gesellschaftsrecht in Ihrer Nähe. Suchen Sie nach Plz, Ort oder nutzen Sie die Filter.

Filtern nach Ballungsraum
Filtern nach Ort alphabetisch

Wie gelingt die Auflösung einer Gesellschaft?

Treffen die Gesellschafter keine Regelungen, unter welchen Umständen und auf welche Art und Weise die Auflösung einer Gesellschaft zustandekommt, greift das Gesetz. Eine Gesellschaft wird bei Tod oder Kündigung eines Gesellschafter aufgelöst oder wenn ein Insolvenzverfahren bezüglich des Gesellschaftsvermögen oder über das Vermögen eines Gesellschafters eröffnet wird. Gibt es zur Auflösung der Gesellschaft eine vertragliche Regelung, geht diese vor. Klar, dass die getroffenen Regelungen nicht jede Eventualität, die das Leben bereit hält, abbilden kann. Was passiert beispielsweise, wenn ein Gesellschafter einen Unfall erlitten hat und im Koma liegt oder schwerst behindert ist? Wie findet man eine gute Lösung, die den Regelungen, die getroffen wurden oder den Absichten der einzelnen Gesellschafter am nächsten kommt? Sind die abweichenden Regelungen für eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) beachtet worden? Denn hier endet eine Gesellschaft normalerweise mit dem Abschluss der Auseinandersetzung über das Gesellschaftsvermögen. Die Auflösung ist hierbei lediglich der erste Schritt. Gesellschaftsrechtliche Aspekte gehören in anwaltliche Hände. Nehmen Sie hier Kontakt mit einem Anwalt für Gesellschaftsrecht auf und lassen Sie sich ausführlich über Ihre Möglichkeiten beraten.

Letzte Aktualisierung am 2016-10-20

Weiterführende Informationen
Das könnte Sie auch interessieren
Gesellschaftsbeschlüsse und deren Anfechtung sind je nach Gesellschaftsform unterschiedlich. Nachstehend wird die Rechtslage bei der häufig genutzten GmbH angesprochen. Nähere und verbindliche Rechtsauskünfte erhalten Sie beim Anwalt Gesellschaftsrecht. (vom 18.10.2016) mehr...
Gründer haben die Qual der Wahl: Aktiengesellschaft? GmbH? OHG? KG? GbR? - das sind längst nicht alle Möglichkeiten. Welche optimal ist für das Vorhaben, hängt von der Art des Geschäfts ab und will wohl überlegt sein. Und versierte fachliche Unterstützung ist bei der Gründung anzuraten. (vom 12.11.2015) mehr...
Rechte und Pflichten sowie die Innen- und Außenverhältnisse der zahlreichen Gesellschaftsformen sind im Gesellschaftsrecht festgehalten und geregelt. Die Wahl der richtigen Gesellschaftsform sollte sehr gut überlegt sein. Im Zweifelsfall hilft ein Anwalt, die richtige Entscheidung zu treffen. (vom 16.11.2015) mehr...
Der Familienpool ist ein gesellschaftsrechtliches Konstrukt, bei dem es darum geht, Vermögen und Vermögenswerte möglichst steuergünstig und sehr gezielt zu übertragen. Meist sind das Mitglieder einer Familie. (vom 11.11.2015) mehr...
Alle Personen- und Kapitalgesellschaften kennen die Gesellschafterversammlung (bei der Aktiengesellschaft die Hauptversammlung). Hier treffen sich die Mitglieder in regelmäßigen Abständen (oder auch außerordentlich) um Beschlüsse zu fassen; hier werden die wesentlichen Entscheidungen für die Zukunft der Gesellschaft getroffen. (vom 16.11.2015) mehr...
Im Wohnungseigentumsrecht ist geregelt, wie Wohnungseigentümer miteinander umgehen sollen bzw. welche Rechte und Pflichten sie haben. Häufigster Streitpunkt: Umgang mit dem Gemeinschaftseigentum. Was kann man tun? (vom 01.12.2015) mehr...
Das Agrarrecht kann man sich als eine Schnittmenge mehrerer sich überlappender Rechtsgebiete vorstellen. So findet man im Agrarrecht prinzipiell alle Regelungen, die die Landwirtschaft betreffen. Es enthält aber auch Teile anderer Bereiche, im Wesentlichen sind dies Binnenfischerei, Jagd und Forstwirtschaft. (vom 17.09.2015) mehr...
Eine Anfechtungsklage bietet die Möglichkeit, gegen Beschlüsse oder Verwaltungsakte rechtlich vorzugehen. Je nach Rechtsgebiet ist die Anfechtbarkeit zu prüfen owie die jeweilige Fristsetzung zu beachten. Anwälte haben die nötige Erfahrung zum rechtssicheren Verfassen einer Klageschrift. (vom 18.10.2016) mehr...
Wenn mehrere Eigentümer ein Grundstück oder eine Wohnanlage gemeinschaftlich besitzen, muss festgelegt werden, welche Rechte und Pflichten sie an diesem Eigentum haben. Dies geschieht mit Hilfe der bindenden Teilungserklärung. (vom 01.03.2016) mehr...
Ein gutes Mietverhältnis gelingt - neben einem klar formulierten Mietvertrag - dann, wenn eine nachvollziehbare Miethöhe festgesetzt wird. Wie gut, dass es mit dem Mietspiegel Richtwerte gibt, an denen man sich orientieren kann. (vom 19.07.2016) mehr...
Expertentipps zu Personengesellschaften & Körperschaften