anwaltssuche

Einen Anwalt für Bußgeldverfahren finden

Hier finden Sie Anwälte für Verkehrsrecht in Ihrer Nähe. Jetzt Anwaltssuche starten!

Filtern nach Ballungsraum
Filtern nach Ort alphabetisch
anwaltssuche Anwalt Bußgeldverfahren

Bußgeldverfahren: Anwalt kann sich durchaus lohnen

Letzte Aktualisierung am 02.05.2016 / Lesedauer ca. 2 Minuten
Anwalt Bußgeldverfahren Sind Sie geblitzt worden, könnten Sie mit einem blauen Auge davon gekommen sein. Nämlich dann, wenn Ihnen die Behörde ein Verwarngeldangebot unterbreitet. Bezahlen Sie, ist die Sache vom Tisch. Wenn nicht, oder wenn das Strafgeld eine bestimmte Grenze überschreitet, wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Inhalt des Bußgeldbescheids

Erhalten Sie ein behördliches Schreiben, sollten Sie zunächst prüfen, ob es sich bereits um einen Bußgeldbescheid oder eben "nur" um ein Verwarngeldangebot handelt. Handelt es sich um ein Bußgeldverfahren, müssen Sie nicht gleich Angst vor einem Fahrverbot oder einem Führerscheinentzug haben. Dieses Verfahren führt auch nicht direkt zu einem Eintrag ins Strafregister. Aber: Wird der Bußgeldbescheid rechtskräftig - wenn ein Einspruch Ihrerseits erfolglos bleibt - dann müssen Sie mit mindestens einem Punkt im Verkehrszentralregister in Flensburg rechnen. Im Internet können Sie mit Hilfe der Eingabe Punkte Flensburg oder Bußgeldkatalog nachlesen, mit wie vielen Punkten oder mit welcher Strafgeld-Höhe Ihre Verkehrssünde belegt ist.

Wie ein Anwalt beim Bußgeldverfahren helfen kann

Neben einer formaljuristischen Prüfung prüft ein Rechtsanwalt das Schreiben inhaltlich. Beispiel Geschwindigkeitsüberschreitung: Hierbei treten häufig Fehler auf, z.B. fehlerhafte Messung, Fehlbedienung oder sonstige Mängel bei der Durchführung der Messung. In der Regel legt der von Ihnen beauftragte Anwalt vorsorglich Einspruch gegen das Bußgeld ein. Je nach Erfolgsaussichten beauftragt er einen Gutachter mit der Überprüfung der Messung. Dies kommt in der Praxis übrigens gar nicht so selten vor. Ob das Gericht im Verfahren Ihnen ganz oder teilweise Recht gibt, hängt vor allem vor der Argumentationskraft Ihres Anwalts ab. Empfehlenswert ist deshalb, einen Anwalt zu beauftragen, der entweder die Örtlichkeit kennt oder bereits ähnliche Fälle vertreten hat.

Verkehrsrechtsschutzversicherung übernimmt in der Regel die Kosten

Kontaktieren Sie über die Suchmaske einen Anwalt für Verkehrsrecht in Ihrer Nähe und lassen Sie Ihre Erfolgsaussichten prüfen. Sollten Sie eine Verkehrsrechtsschutzversicherung haben, müssen Sie in der Regel die Kosten dafür nicht selbst tragen. Näheres erfahren Sie auch von dem von Ihnen beauftragten Anwalt.