anwaltssuche

Anwalt Mieterschutz

Hier finden Sie zum Anwalt für Mietrecht in Ihrer Nähe. Suchen Sie nach Plz, Ort oder nutzen Sie die Filter.

Filtern nach Ballungsraum
Filtern nach Ort alphabetisch

Fragen zum Mieterschutz? – Kompetente Beratung vom Anwalt für Mietrecht!

Anwalt Mieterschutz Sie haben Bedenken bei der Betriebkostenabrechnung? Ihre Mietwohnung ist von Schimmel befallen? Ihr Vermieter hat Ihnen eine Eigenbedarfskündigung ausgesprochen? Dies alles sind Themen des Mieterschutzes, bei denen Sie ein Anwalt für Mietrecht mit seinem mietrechtlichen Expertenwissen zuverlässig berät und vertritt.

Mieterschutz – Das können Sie von einem Anwalt für Mietrecht erwarten!

Mieter fühlen sich gegenüber einem Vermieter oft in einer schwächeren Position. Damit sie dem Wirken des Vermieters nicht machtlos ausgesetzt sind, wurden etwa die Kündigungsrechte des Vermieters beschränkt und viele weitere gesetzliche Regelungen geschaffen, um den Mieter zu schützen. So sind beispielsweise Mietmängel ein häufiges Problem, mit dem Mieter zu kämpfen haben. Schimmel, Lärm oder eine defekte Einrichtung werden vom Vermieter nicht als Mietmangel akzeptiert und daher auch nicht beseitigt. Der Mieter steht dann mit einer teilweise nicht bewohnbaren Wohnung da.

Ein Anwalt für Mietrecht weiß was nun zu tun ist und hilft Mietern mit seiner rechtlichen Beratung und Vertretung den vertragsgemäßen Zustand ihrer Wohnung schnell wieder herzustellen. Ein weiterer ständiger Konfliktherd ist die Betriebskostenabrechnung. Viele Betriebskostenabrechnungen beinhalten Fehler, die vom juristischen Laien nicht ohne weiteres erkannt werden können. Ein Fachanwalt für Mietrecht kann beurteilen, welche Positionen in einer Betriebskostenabrechnung abgerechnet werden dürfen, und welche nicht. Er prüft die Betriebskostenabrechnung und setzt sich bei Fehlern mit dem Vermieter auseinander – notfalls auch vor Gericht.

Mieterschutz - Anwalt für Mietrecht hilft schnell und kompetent

Egal welche Probleme Mieter im Rahmen ihres Mietverhältnisses haben, ein Anwalt für Mietrecht ist der richtige Ansprechpartner, der ihre Rechtsprobleme mit viel Sachverstand und Erfahrung schnell und nachhaltig löst.

Letzte Aktualisierung am 2018-06-21

Weiterführende Informationen
Das könnte Sie auch interessieren
Wie gut ein Mietvertrag wirklich ist, zeigt sich erst, wenn ein Mieter auszieht. Dann werden (vermeintliche) Lücken in den Vertragsklauseln gesucht, um Geld zu sparen oder die Kaution einbehalten zu können. Wie sollte ein Mietvertrag also formuliert sein? (vom 20.07.2016) mehr...
Ein Vermieter ist verpflichtet, sein Mietobjekt zu pflegen. Kommt er dieser Verpflichtung nicht nach, kann der Mieter die Miete mindern. Doch nicht für alles ist der Vermieter verantwortlich. Auch droht dem Mieter bei unberechtigter Minderung die Kündigung. (vom 13.06.2018) mehr...
Ein Mieter, der seine Wohnung kündigen möchte, will vor allem eins: Nur noch so wenige Monate wie nötig Miete zahlen. Ein Vermieter möchte indes in Ruhe entscheiden, ob und wem er seine Wohnung neu vermieten möchte. Wie kann der Mieter seine Interessen durchsetzen? (vom 14.07.2016) mehr...
Bei der Kündigung eines Mietvertrags kommt es darauf an, welche Vertragsart zwischen den Parteien geschlossen wurde. Entscheidend ist etwa die vereinbarte bzw. vertraglich festgelegte Mietdauer oder ob es sich um Wohnräume oder Gewerberäume handelt. (vom 24.05.2017) mehr...
Vermieter dürfen aus der Tatsache, dass sie ein Mietobjekt "übrig" haben, keinen Profit herausschlagen. Das gilt als Mietwucher und ist in Deutschland per Gesetz verboten. So genannte Miethaie droht sogar eine Freiheitsstrafe - wenn sie angezeigt werden. (vom 21.07.2016) mehr...
Wenn Mieter und Vermieter einen Mietvertrag unterschreiben, ist für Juristen automatisch ein Mietverhältnis zustande gekommen. Daraus ergeben sich für beide Seiten Rechte und Pflichten, die im Mietvertrag stehen, aber auch anders begründet sein können. (vom 19.07.2016) mehr...
Der Vermieter will sein Wohneigentum angemessen eingesetzt wissen, der Mieter sucht guten und günstigen Wohnraum. Damit es möglichst nicht zum Streit kommt, dafür gibt es das Mietrecht. Dort ist festgelegt, welche Rechte und Pflichter Vermieter haben. (vom 25.07.2016) mehr...
Leidiges Thema Betriebskostenabrechnungen: Viele Abrechnungen sind nicht absichtlich falsch, sondern aufgrund mangelnder Kenntnis von Seiten der Vermieter. Rechtshilfe und Informationen erhalten Sie hier. (vom 23.06.2016) mehr...
Beim Stichwort Mietnomade werden schnell unappetitliche TV-Bilder wach: Zugemüllte Räume, Kot von Tieren, verschimmelte Essensreste. Für den Vermieter bedeutet ein Mietnomade oftmals einen Schaden im fünfstelligen Bereich. Was tun? (vom 18.07.2016) mehr...
Nach dem Auszug wird über nichts so häufig gestritten wie über die Mietkaution. Welche Pflichten haben Vermieter und Mieter in Bezug auf die Mietkaution und wie funktioniert das mit der Rückzahlung der Mietkaution sind Fragen, die wir hier behandeln möchten. (vom 18.07.2016) mehr...
Expertentipps zu Mieten & Vermieten