Logo anwaltssuche.de

Anwalt Scheidungsanwalt

Hinweis: Wir haben Ihre Suche nach Scheidungsanwalt der Kategorie Anwalt Familienrecht zugeordnet.

Scheidungsanwalt für eine gute Scheidung

Viele Paare, die vor einer Trennung oder Scheidung stehen, möchten aus Kostengründen gerne einen gemeinsamen Scheidungsanwalt beauftragen. Das ist grundsätzlich möglich. Wichtig für Sie ist jedoch, dass die Ihre ureigenen Interessen nachhaltig wahrgenommen werden. Und was soll der Anwalt tun, wenn sich die Interessen der Paare am Ende einer Ehe widersprechen? Besonders wenn es um das große Thema Vermögensausgleich geht, ist ein eigener Scheidungsanwalt von Vorteil. Denn Kompromisse, die Sie jetzt eingehen, spüren Sie erst dann, wenn es fast zu spät ist, vor oder in der Rente . Aber auch zu den Themen Unterhalt, Sorgerecht und Umgangsrecht zahlt sich die Investition in einen eigenen Anwalt oftmals aus. Kontaktieren Sie hier unverbindlich einen Scheidungsanwalt.

Letzte Aktualisierung am 2017-03-16

Das könnte Sie auch interessieren
Wer sich zur Ehescheidung entschließt, blickt häufig auf eine emotional sehr angespannte Zeit zurück. Viele Menschen haben jetzt nur noch einen Wunsch: Schnell den ganzen Papierkram abwickeln. Doch: Wie geht "sich scheiden lassen" und mit welchen Folgen muss man rechnen? (vom 19.12.2016) mehr...
Viele Menschen möchten sich zwar scheiden lassen, vermuten aber immense Scheidungskosten. Dies kann, muss aber nicht der Fall sein. Mit einem guten Experten an der Seite lassen sich meist auch belastende Folgeschäden im Zaum halten. (vom 19.12.2016) mehr...
Wer weiß schon, was man bei einer Scheidung alles beachten muss? Genau aus diesem Grund gibt es das Scheidungsrecht. Damit wird versucht, möglichst alle Rechte und Pflichten, die in Zusammenhang mit einer Scheidung stehen, zu regeln. (vom 30.03.2017) mehr...
Scheidung - per mouseclick - einfach gemacht. Unkompliziert, schnell, günstiger geht nicht. So stellen es Rechtsanwälte und Kanzleien zigfach im Internet dar. Wie funktioniert eine Online-Scheidung und wann stellt sie eine gute Alternative dar? (vom 21.04.2016) mehr...
Mit dem Familienrecht kommen die meisten Bürger mehrmals im Leben in Berührung. Ob bei Heirat, Scheidung oder in Bezug auf eine Adoption. Fehlende oder unklare Vereinbarungen können später für unnötige Streits sorgen. Doch es gibt Möglichkeiten, dies zu verhindern. (vom 13.12.2017) mehr...
Wer sich nach einer Trennung nicht lange streiten möchte, dem bietet der Gesetzgeber Möglichkeiten. Eine davon ist die Scheidungsfolgenvereinbarung. Damit können sich viele Paare schneller und günstiger scheiden lassen. (vom 26.04.2016) mehr...
Es gibt unterschiedliche Gründe, warum ein Paar keine eigenen Kinder haben kann oder warum manche Kinder nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können. Die Adoption ist eine Möglichkeit für beide Seiten trotzdem eine Familie zu sein. (vom 28.04.2017) mehr...
Wenn eine Beziehung am Ende und die Trennung innerlich wie äußerlich vollzogen ist, möchten viele Paare die Scheidung vorantreiben. Als lästig erscheint dabei das Trennungsjahr. Dieses kann man "abkürzen", dafür muss allerdings ein wichtiges Detail berücksichtigt werden. (vom 26.04.2016) mehr...
Ob sie wollen oder nicht: Bei einer Trennung müssen Eltern viele Entscheidungen auch weiterhin gemeinsam treffen. Gerade beim Thema Umgangsrecht ist es wichtig, seine Rechte und Pflichten zu kennen, damit die Kinder nicht zum Spielball ihrer Eltern werden. (vom 07.11.2016) mehr...
Wenn sich ein Paar mit gemeinsamen Kindern trennt, wird nach einer Trennung normalerweise das so genannte gemeinsame Sorgerecht angestrebt. Das muss nicht für jede Familie die optimale Lösung sein. Auch hat das Sorgerecht mit dem Besuchsrecht rein gar nichts zu tun. (vom 28.04.2016) mehr...
Expertentipps zu Scheidungsanwalt
Kategorie: Anwalt Familienrecht 03.05.2013 (2387 mal gelesen)

Jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden. Große Verunsicherung herrscht bei den scheidungswilligen Ehepaaren oft hinsichtlich des Ablaufs eines Scheidungsverfahrens. Wir haben Ihnen nachfolgend den rechtlichen Gang einer Scheidung dargestellt.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.806451612903226 / 5 (217 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis 18.04.2017 (921 mal gelesen)

Einen Antrag auf Scheidung der Ehe sollte am besten erst gestellt werden, wenn alles regelt ist. Im Rahmen einer sog. Scheidungsvereinbarung werden die Folgen der Scheidung gütlich festgelegt. Sie wird daher auch Scheidungsfolgenvereinbarung genannt. Rechtlich ist sie als Ehevertrag einzustufen, der eben nicht vor der Ehe, sondern aus Anlass von Trennung und Scheidung abgeschlossen wird.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.933333333333333 / 5 (60 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 13.01.2015 (431 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat eine sehr brisante Entscheidung getroffen (Az.: XII ZB 463/13). Ein homosexuelles Paar wählte im Ausland eine Leihmutter aus, welche das Kind auch dort gebar. Anschließend wurde die Elternschaft des schwulen Paares schon durch das ausländische Gericht anerkannt. Sodann schloss sich der BGH diesem Urteil an und veranlasste, dass das Paar als Eltern in das Geburtsregister eintragen wird.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.111111111111111 / 5 (9 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 12.05.2011 (161 mal gelesen)

Immer mehr Paare leben ohne Trauschein in so genannten nichtehelichen Lebensgemeinschaften zusammen. Eine solche Lebensgemeinschaft ist nicht mit einer eingetragenen Lebenspartnerschaft zu verwechseln. Diese besteht nur bei gleichgeschlechtlichen Paaren, setzt eine Eintragung beim Standesamt voraus und ist in vielen Belangen mit der Ehe gleichzusetzen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.5 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Familienrecht 08.11.2012 (706 mal gelesen)

Die Ehe ist beendet, die Ex-Ehepartner leben getrennt. Nun stellt sich die Frage, bei wem bleibt der geliebte Familienhund und steht dem anderen Ex-Ehepartner ein Umgangsrecht mit dem geliebten Tier zu?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (40 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Ehe & Familie