anwaltssuche

Einen Anwalt für Untersuchungshaft auf Anwaltssuche finden

Hier finden Sie Anwälte für Strafrecht in Ihrer Nähe. Jetzt Anwaltssuche starten!

Filtern nach Ballungsraum
Filtern nach Ort alphabetisch
anwaltssuche Anwalt Untersuchungshaft

U-Haft: Wenn vom vermeintlichen Täter Gefahr ausgeht

Letzte Aktualisierung am 01.12.2015 / Lesedauer ca. 2 Minuten
Anwalt Untersuchungshaft

Warum ein Richter U-Haft anordnet

Die Untersuchungshaft wird ein Richter z.B. dann anordnen, wenn befürchtet wird, dass der vermeintliche Täter fliehen könnte. Die Fluchtgefahr ist also das Hauptargument dafür, dass ein Beschuldigter eine gewisse Zeit lang hinter "Schloss und Riegel" verbringen muss - auch wenn er noch nicht überführt wurde. Andere Gründe können z.B. die so genannte Verdunkelungsgefahr, die Wiederholungsgefahr oder generell eine negative Beeinflussung des Verfahrens seitens des Beschuldigten sein (Unterdrucksetzen von wichtigen Zeugen o.ä.).

Wie man sich bei U-Haft-Erlass verhalten sollte

Den Umstand, dass jemand in "U-Haft" kommt, kennen die allermeisten von uns eher aus TV-Serie wie dem Tatort. Wie verhält man sich, wenn man selbst in eine solche Lage kommt bzw. Angehöriger eines solchen ist? Nicht nur im Krimi ist es so, dass vor allem fehlende Erfahrung und hohe emotionale Belastung hier böse Konsequenzen haben können - wenn man weiter im Alleingang agiert. Es gibt sicherlich kaum einen Bereich, in welchem es besser anzuraten ist, sofort einen Anwalt einzuschalten, als wenn man einer vermeintlichen Straftat verdächtigt in U-Haft kommt oder davon bedroht ist.

Einfluss auf das Ermittlungsverfahren am besten mit einem Anwalt

Gottesglauben ist hier (leider) fehl am Platz: Denn selbst wenn Sie sich absolut im Recht fühlen, können Sie nicht garantieren, dass ein Richter das genauso sehen wird. Auch als Angehörige, z.B. als Eltern, werden Sie nur effektiv Einfluss auf den weiteren Verlauf der Ermittlungen nehmen können, wenn Sie dem Beschuldigten einen Rechtsanwalt nahelegen bzw. diesen selbst beauftragen.

Gleich hier Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie gleich jetzt unverbindlich Kontakt mit einem Anwalt für Strafrecht auf. Erkundigen Sie sich nach den Kosten sowie den möglichen Ergebnissen seines Engagements. Fragen Sie Ihren Rechtsanwalt auch nach den Möglichkeiten einer Finanzierung seiner Beratungsleistung.