anwaltssuche

Anwalt Arbeitsgericht Leipzig

Hinweis: Falls hier keine Rechtsanwälte für Arbeitsrecht in Leipzig angezeigt werden, nutzen Sie bitte das Suchformular mit erweiterten Suchoptionen.

Rechtsanwältin Sabine Geilen
Fachanwaltskanzlei Arbeitsrecht
Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht
Schwägrichenstraße 3, 04107 Leipzig
Direkt zum Profil
Rechtsanwältin Coralie Peters
Rechtsanwältin · Fachanwältin für Arbeitsrecht · Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Feuerbachstraße 21, 04105 Leipzig
Direkt zum Profil
Rechtsanwalt Henry Wilhelm
Viehweger, Hartmann & Partner
Rechtsanwalt und Mediator
Chopinstraße 9, 04103 Leipzig
Direkt zum Profil
Expertentipp vom 29.06.2016 (2076 mal gelesen)

Als immaterieller Schadensersatz ist der Schadensersatzanspruch wegen Persönlichkeitsverletzung aufgrund Mobbinghandlungen nicht pauschal zu beziffern. Es hängt stets von den Umständen des Einzelfalles, von der Intensität der Mobbinghandlungen und von der konkreten Wirkung der Mobbinghandlungen auf den betroffenen Arbeitnehmer ab.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.7950819672131146 / 5 (122 Bewertungen)
Lohnt sich der Gang vor das Arbeitsgericht? © mko - topopt
Expertentipp vom 20.03.2017 (195 mal gelesen)

Rechtliche Streitigkeiten, die dem Arbeitsrecht zugeordnet werden, landen vor dem Arbeitsgericht. Das Arbeitsgericht ist ein Spezial-Gericht (Sondergerichtsbarkeit), das Sonderregelungen beinhaltet.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.333333333333333 / 5 (12 Bewertungen)
Hartz IV: Welche Kosten für den Schulbesuch werden übernommen? © 1stArtist - Fotolia
Expertentipp vom 21.08.2018 (555 mal gelesen)

Bücher, Hefte, Stifte, Ranzen, Klassenfahrten und Nachhilfe – die Kosten für den Schulbesuch der Kinder stellen viele Hartz IV-Empfänger vor große finanzielle Herausforderungen. Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen hat aktuell entschieden, dass die Fahrtkosten zu einem Nachhilfekurs grundsätzlich nicht als Mehrbedarf geltend gemacht werden können.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.0 / 5 (30 Bewertungen)
Bolz- oder Kinderspielplätze: Wie viel Lärm ist erlaubt? © stock.tookapic.com
Expertentipp vom 20.08.2018 (337 mal gelesen)

Ob auf dem Kinderspielplatz oder dem Bolzplatz: Wenn Kinder draußen spielen geschieht das selten leise. Anwohner fühlen sich dann schnell gestört und es kommt zum Konflikt. Mit den Fragen wie viel Lärm Kinder machen dürfen, und welche Folgen Kinderlärm hat, haben sich schon viele Gerichte beschäftigt.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.066666666666666 / 5 (15 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Arbeit & Beruf

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung