anwaltssuche

Anwalt Kindesunterhalt Dresden

Unsere Anwälte in Dresden bieten schnelle Hilfe zu allen Fragen im Kindesunterhalt. Hier finden Sie ausführliche Kanzleiprofile und können kostenlos und unverbindlich Kontakt aufnehmen.

Rechtsanwältin Christine Holle
Rechtsanwältin und Mediatorin · Fachanwältin für Familienrecht · psychologische Beraterin / Heilpraktikerin für Psychotherapie
Nürnberger Straße 32, 01187 Dresden
Direkt zum Profil
Info zu Kindesunterhalt
Beim Kindesunterhalt gilt es zwei Ansprüche zu unterscheiden:

  • Naturalunterhalt
  • Barunterhalt
Bei Eltern, die sich für eine Trennung und später eine Scheidung entscheiden, lebt das Kind normalerweise bei einem der beiden Elternteile. Dieser erbringt den Naturalunterhalt, sorgt also für Essen, beaufsichtigt /betreut das Kind und erzieht es. Der andere Elternteil muss seinen Part in Form von Barunterhalt = Bargeld erbringen. Er überweist also einen festzulegenden Betrag und leistet somit seinen Beitrag für das Kind. Die Übergänge sind natürlich fließend: Auch der unterhaltspflichtige Partner erzieht das Kind, zumindest in den Zeiten, in denen das Kind bei ihm ist.

Kinder haben gegenüber seinen Eltern Anspruch auf Kindesunterhalt. In welcher Form - Naturalunterhalt oder Barunterhalt - und Höhe Anspruch auf Kindesunterhalt besteht, ist nicht einfach zu durchschauen.

Unsere Anwälte beraten Sie unter Anderem zu folgenden Fragen im Zusammenhang mit dem Kindesunterhalt:

  • Wie berechnet sich der Kindesunterhalt bei unterschiedlichem Einkommen?
  • Wer muss wem Kindesunterhalt beim sog. Wechselmodell zahlen?
  • Wann ist die Ausbildung eines volljährigen Kindes beendet?
  • Gibt es in Dresden spezielle Regelungen beim Kindesunterhalt?

Ein Familienrechtsanwalt in Dresden berät Sie schnell, vertrauensvoll und kompetent
Expertentipps zu Ehe & Familie