anwaltssuche

Anwalt Scheinselbständigkeit Stuttgart

Hier finden Sie ausführliche Informationen zu Ihrem Anwalt für Arbeitsrecht in Stuttgart. Auf dem Profil können Sie einfach, unverbindlich und kostenlos Kontakt mit der Kanzlei aufnehmen.

Rechtsanwalt Dr. Jens Bücking
esb Rechtsanwälte, Emmert Schurer Bücking
Schockenriedstr. 8A, 70565 Stuttgart
Direkt zum Profil
Rechtsanwalt Wolf-Dieter Cantz
Falkenstein Rechtsanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Talstr. 108, 70188 Stuttgart
Direkt zum Profil
Rechtsanwalt Malte Hugo
Kullen Müller Zinser, Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater, Partnerschaftsgesellschaft
Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Sozialversicherungsrecht · Fachanwalt für Arbeitsrecht
Amundsenstr. 6, 71063 Sindelfingen
Direkt zum Profil
Rechtsanwalt Hans-Jörg Pfisterer
Rechtsawälte Wieser & Pfisterer
Rechtsanwalt
Rotebühlstraße 155, 70197 Stuttgart
Direkt zum Profil
Rechtsanwalt Neuner-Jehle Tilo
NJR Rechtsanwälte
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Arbeitsrecht
Unterländer Str. 57, 70435 Stuttgart
Direkt zum Profil
Info zu Scheinselbständigkeit

Scheinselbständigkeit? Besser beim Anwalt in Stuttgart klären!

Selbständige müssen im Gegensatz zu abhängig Beschäftigten (das sind Arbeiter und Angestellte) keine Sozialversicherungsbeiträge zahlen. Sie sparen sich die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung und zur Arbeitslosenversicherung (ihren eigenen Anteil), die abhängig von der Höhe des Arbeitslohns anfallen. Auch für den Auftraggeber des Selbständigen fallen diese Beiträge nicht an. Das klingt verlockend für so manchen Zeitgenossen, der eigentlich nicht wirklich selbständig ist, weil er ausschließlich für einen Auftraggeber arbeitet. Auch der Auftraggeber macht seinen Schnitt; er kann seine Arbeitskosten auf diese Weise substantiell senken. Um Missbrauch zu verhindern, hat der Gesetzgeber Regeln dafür definiert, welche Art von Beschäftigung als Selbständigkeit gelten kann und welche nicht. Wer gegen diese Regeln verstößt, gilt als Scheinselbständiger. Er muss damit rechnen, dass er die Beiträge, die der Sozialversicherung durch seine Scheinselbständigkeit entgangen sind, nachentrichten muss. Das gilt auch für seinen Auftraggeber. Hier kann es unter Umständen um hohe Beträge gehen. Auftrags- oder Dienstverhältnisse sind individuell gestaltet. Oft handeln die Beteiligten in bester Absicht. Es ist ihnen nicht klar, dass sie unter dem Damoklesschwert der Scheinselbständigkeit agieren. Fragen Sie Ihren Anwalt für Arbeitsrecht um Rat. Einer unserer Anwälte hier in Stuttgart berät Sie gerne.
Expertentipps zu Arbeit & Beruf

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung