Logo anwaltssuche.de

Anwalt Seniorenrecht Dortmund

Unsere Anwälte in Dortmund bieten schnelle Hilfe zu allen Fragen im Seniorenrecht.
Hier finden Sie ausführliche Kanzleiprofile und können kostenlos und unverbindlich Kontakt aufnehmen.

Filtern nach Stadtbezirk
Infos zu Seniorenrecht lesen
Expertentipps zu Seniorenrecht
Filtern nach Stadtbezirken von Dortmund
Anwalt Dortmund Anwalt Dortmund Lütgendortmund Anwalt Dortmund Huckarde Anwalt Dortmund Mengede Anwalt Dortmund Eving Anwalt Dortmund Innenstadt Anwalt Dortmund Hombruch Anwalt Dortmund Scharnhorst Anwalt Dortmund Brackel Anwalt Dortmund Aplerbeck Anwalt Dortmund Hörde

Seniorenrecht Dortmund Hombruch Seniorenrecht Dortmund Hörde Seniorenrecht Dortmund Innenstadt

Kanzleien für Seniorenrecht Dortmund
Rechtsanwältin Susanne Ziegler
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Sozialrecht

Königswall 42, 44137 Dortmund
Informationen zu Seniorenrecht

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Seniorenrecht" dem Rechtsgebiet Sozialrecht zugeordnet.

Das Seniorenrecht ist eine Querschnittsmaterie, kein eigenständiges Rechtsgebiet. Das bedeutet: Ein Anwalt, der sich auf die Lösung von rechtlichen Problemen älterer Menschen spezialisiert, muss sich in zahlreichen Rechtsgebieten auskennen und sie im Hinblick auf den sehr individuellen Bedarf von Senioren beherrschen.

Notwendig sind Spezialkenntnisse im Erbrecht (erstellen eines Testaments, Weitergabe von Vermögen, steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten), im Medizinrecht (erstellen von Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht ), im Sozialversicherungsrecht (Fragen um die gesetzliche Rente und die Pflegeversicherung) im Versicherungsrecht (Fragen um private Unfall- und Krankenversicherungen), im Beamtenrecht (Pensionsansprüche) usw. Viele Entscheidungen im Zusammenhang mit Vorsorge, Erbvertrag, Nachfolgeplanung und Vollmachten wollen gut überlegt sein.

Lassen Sie sich über Ihre Möglichkeiten von einem Spezialisten beraten Ein Anwalt für Sozialrecht vor Ort in Dortmund steht Ihnen zur Seite.
Expertentipps zu Seniorenrecht
Neue Anforderungen an Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung © sma - topopt
Kategorie: Anwalt Arztrecht 05.04.2017 (1106 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof hat sich nun schon zum zweiten Mal zu den Anforderungen in Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung hinsichtlich des Abbruchs lebenserhaltender Maßnahmen geäußert. Inhaber einer Vorsorgevollmacht und/oder Patientenverfügung sollten unbedingt überprüfen, ob diese den aktuellen Anforderungen genügt – ansonsten droht im Notfall die Unwirksamkeit.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.116666666666666 / 5 (60 Bewertungen)
Arbeit: Schwerbehinderung und Bewerbung © eccolo - Fotolia
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 22.12.2016 (411 mal gelesen)

Die Suche nach einem Arbeitsplatz gestaltet sich für schwerbehinderte Menschen oft schwierig. Gerade in der Bewerbungsphase erfahren sie oft Diskriminierungen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.933333333333333 / 5 (30 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Versicherungsrecht 22.12.2016 (1245 mal gelesen)

Das Pflegeheim hat gegenüber den hilfsbedürftigen Heimbewohnern die Pflicht, sie vor Unfällen zu schützen. Trotzdem kommt es immer wieder etwa zu Stürzen mit gravierenden gesundheitlichen Folgen für die Heimbewohner und zur Frage nach der Verantwortlichkeit für den Unfall.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.059523809523809 / 5 (84 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Mietrecht 12.03.2013 (198 mal gelesen)

Immer wieder Anlass zum Streit zwischen Mieter und Vermieter bietet die Haltung von Haustieren in der Mietwohnung.

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.625 / 5 (8 Bewertungen)
Kategorie: Anwalt Arbeitsrecht 14.09.2011 (178 mal gelesen)

Zwei auf einen Streich. Das ist das Motto, das manche Versicherer neuerdings verfolgen. Sie bieten eine Kombination aus Berufsunfähigkeits- und Pflegeversicherung an.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.875 / 5 (8 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Sozialleistungen