Logo anwaltssuche.de
8 Anwälte im 40km Umkreis von Trittau

Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für das Rechtsgebiet Familienrecht in Trittau kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte sind das Ergebnis einer automatischen Umkreissuche innerhalb 40km.

Rechtsanwalt Dirk Kaden
Dr. Andrae, Kaden, Reuscher & Collegen
Rechtsanwalt und
Fachanwalt für Familienrecht

Schloßstraße 102, 22041 Hamburg
Rechtsanwältin Ursel Müller-Fahron
Rechtsanwältin und Notarin
Fachanwältin für Familienrecht

Rathausallee 35, 22846 Norderstedt
Rechtsanwalt Volker Hans Deisinger
Deisinger & Deisinger, Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht

Marlistraße 42, 23566 Lübeck
Rechtsanwältin Dr. Julia Klohs
Dr. Klohs Rechtsanwälte
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht

Am Burgfeld 4, 23568 Lübeck
Rechtsanwältin Susann Barge-Marxen
Marxen, Barge-Marxen
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Erbrecht
Mediatorin

Koberg 8, 23552 Lübeck
Rechtsanwältin Sylvia Bagusch
Burghard + Kollegen
Fachanwältin für Familienrecht
Lange Str. 2 a, 24306 Plön
Rechtsanwalt Rechtsanwalt Ralf Stelling
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Strafrecht

Kurhausstrasse 21, 23795 Bad Segeberg

Anwalt Adoption Trittau

Hinweis: Wir haben Ihre Suchanfrage "Adoption" der Kategorie Rechtsanwalt Familienrecht Trittau zugeordnet.

Eine Adoption ist eine Möglichkeit, Vater oder Mutter mit allen Rechten und Pflichten sein zu können bzw. als Kind einer Familie anzugehören. Die Gleichberechtigung zwischen verheirateten und unverheirateten Paaren ist bei der Adoption noch nicht ganz vollzogen. So adoptieren Verheiratete ein Kind zu gleichen Teilen, bei unverheirateten Paaren kann nur ein Partner ein Kind adoptieren. Bringt ein Partner ein Kind in die Partnerschaft, so kann der andere Partner dieses Kind aber sehr wohl adoptieren. Experten erwarten, dass diese Schieflage in den nächsten Jahren ausgeglichen wird und auch unverheiratete Paare Kinder grundsätzlich gleichberechtigt adoptieren können. Ihre Fragen zum Thema Adoption beantwortet unser Anwalt für Familienrecht in Trittau.


Expertentipps zu Adoption
Kategorie: Anwalt Familienrecht 10.07.2012 (262 mal gelesen)

Zahlreiche Paare, denen eigener Nachwuchs verwehrt geblieben ist, möchten ihren Kinderwunsch durch Adoption verwirklichen. In Deutschland kommen derzeit sieben mögliche Adoptiveltern auf ein minderjähriges Kind, was dazu führt, dass Paare zunehmend auf Auslandsadoptionen zurückgreifen.

Stiefkindadoption: Wie ist die Rechtslage? © mko - topopt
Kategorie: Anwalt Familienrecht 16.06.2017 (148 mal gelesen)

Bringt ein Ehepartner ein Kind aus einer vorherigen Beziehung mit in die Ehe besteht oft der Wunsch dieses Kind zu adoptieren, um die neue Familie komplett zu machen. Mit der Adoption ist das Stiefkind dann nämlich rechtlich ein gemeinsames Kind der neuen Eheleute.

Kategorie: Anwalt Familienrecht GKS Rechtsanwälte 25.02.2013 (329 mal gelesen)

Schwule und Lesben in Deutschland können ein weiteres Mal aufatmen. Mit einem Urteil hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erneut die Rechte solcher homosexueller Paare entscheidend gestärkt, die sich für ein Zusammenleben in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft entschieden haben. Diesmal ging es darum, ob ein Lebenspartner das Adoptivkind, das der andere Lebenspartner in die eingetragene Lebenspartnerschaft mitgebracht hat, wiederum adoptieren darf. Das Bundesverfassungsgericht hat dies nun ausdrücklich bejaht (Urteil vom 19.02.2013 - 1 BvL 1/11; 1 BvR 3247/09).

Ehe für alle: Homosexuelle Paare dürfen Kinder adoptieren! © mangostock - Fotolia
Kategorie: Anwalt Familienrecht 09.11.2017 (56 mal gelesen)

Seit dem 1. Oktober 2017 dürfen in Deutschland homosexuelle Paare heiraten und auch Kinder adoptieren. Dies wurde aufgrund des Gesetzes zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts möglich. Das Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg hat nun eine entsprechende Entscheidung gefällt.

Kategorie: Anwalt Familienrecht 26.04.2016 (1837 mal gelesen)

Der Deutsche Bundestag hat die Reform des Unterhaltsrechts verabschiedet. Das neue Unterhaltsrecht soll zum 1. Januar 2008 in Kraft treten. Zu den Regelungen im Einzelnen ...

Weitere Expertentipps für Ehe & Familie