anwaltssuche

Anwalt Architektenrecht/Ingenieurrecht Düsseldorf Stadtbezirk 9

Rechtsanwalt Patrick Rüffer Hilden
Rechtsanwalt Patrick Rüffer
Anwaltskanzlei Dr. Tuntke | Rüffer
Hofstraße 64, 40723 Hilden

Patrick Rüffer, Ihr Rechtsanwalt für Baurecht, Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht und Verkehrsrecht in Hilden. Ich begrüße Sie herzlich und stelle Ihnen meine anwaltliche Unterstützung zur Verfügung, wenn Sie im Baurecht, Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht oder Verkehrsrecht Hilfe benötigen. Dazu nehmen Sie bitte ganz einfach unverbindlich über das Kontaktformular in der rechten Spalte Kontakt mit mir auf. Meine Kompetenzen als Rechtsanwalt. Sowohl mein erstes als auch mein zweites Staatsexamen habe ich in Köln absolviert. Nachdem ich meine Zulassung als Rechtsanwalt erhalten habe, war ich zunächst in zwei Kanzleien in Düsseldorf und Ratingen tätig, bis ich dann meine eigene Kanzlei gegründet habe. Seit dem Beginn meiner ...mehr
Zu meinem Profil

Expertentipp vom 05.08.2009 (484 mal gelesen)

Erbringt ein Architekt oder ein Ingenieur Leistungen (z.B. für die Planung eines Hauses), muss er eine sog. Honorarschlussrechnung (HSR) erstellen. Nur wenn diese HSR bestimmte Mindestanforderungen enthält, wird sie fällig. Vorher muss der Auftraggeber/Bauherr nicht bezahlen.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.75 / 5 (24 Bewertungen)
Expertentipp vom 15.09.2011 (214 mal gelesen)

Ein Architekt muss ein Bautagebuch führen, wenn er sich vertraglich zur Überwachung des Bauvorhabens verpflichtet hat. So ein Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH, Az. VII ZR 65/10). Kommt der Architekt dieser Pflicht nicht nach, kann der Bauherr das Architektenhonorar mindern.

Stern Stern Stern Stern grau Stern grau 3.8 / 5 (10 Bewertungen)
Kein Mietminderung wegen versperrter Sicht auf Kunstausstellung © Alexander Raths - Fotolia
Expertentipp vom 22.10.2018 (2 mal gelesen)

Der Mieter von Ausstellungsräumen hat kein Recht die Miete zu mindern, wenn vor dem Eingangsbereich ein Auto parkt und die Sicht auf die Kunstausstellung versperrt. Dies geht aus einem Urteil des Amtsgerichts München hervor. Podcast

Expertentipp vom 19.10.2018 (12 mal gelesen)

Christoph Kleinherne, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht, informiert in diesem Expertentipp über die Vorgaben an Versicherungsunternehmen, Kunden über die Folgen von Anzeigepflichtverletzungen bei Vertragsabschluss hinzuweisen. Dieser Frage kommt im Versicherungsfall bei Berufsunfähigkeitsversicherungen, Krankenversicherungen und Unfallversicherungen zentrale Bedeutung zu.

Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung