anwaltssuche

Anwalt Arzthaftungsrecht Teltow

Rechtsanwältin Andrea Khamseh Berlin
Rechtsanwältin Andrea Khamseh
Kulmbacher Straße 3, 10777 Berlin

Andrea Khamseh, Ihre Fachanwältin für Familienrecht in Berlin. Haben Sie rechtliche Fragen im Familienrecht? Oder möchten Sie Ihre Rechte als Patient wahren? Das sind nur ein paar der Fragen, mit denen Sie sich gerne an mich wenden können. Sie erreichen mich jederzeit; wenn ich nicht direkt ans Telefon gehen kann, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht in meinem Büro. Ich melde mich dann umgehend bei Ihnen zurück. Dann können wir in Ruhe über Ihr Anliegen sprechen. Gemeinsam finden wir eine Lösung! Ich berate Sie vertrauensvoll, kompetent und effizient – gerichtlich wie außergerichtlich. Meine Kompetenzen als Anwältin im Familien- und Arzthaftungsrecht. Seit 2003 bin ich als selbstständige Anwältin für Zivilrecht mit Tätigkeitsschwerpunkten Ehe- & Familienrecht und Arzthaftungsrecht tätig. 2015 wurde ich als Fachanwältin für Familienrecht zugelassen. Vor meiner anwaltlichen Laufbahn habe ich eine Ausbildung als Krankenschwester absolviert und in diesem Beruf auch einige Jahre gearbeitet. Das medizinische Vorwissen aus dieser Zeit ist ...mehr
Zu meinem Profil

Patientenrechte bei Hüftgelenk-, Kniegelenk- und Brustimplantate-OP © freepik - mko
Expertentipp vom 23.01.2020 (39 mal gelesen)

Wirbelsäulenprothesen zersetzen sich im Körper, Hüftgelenkprothesen entzünden sich und Brustimplantate platzen – Berichte über fehlerhafte Implantate sorgen bei betroffenen Patienten für große Verunsicherung. Wie kann man sich im Vorfeld einer Operation über das Implantat informieren? Was tun, wenn das eingesetzt Implantat fehlerhaft ist? Haben Patienten einen Anspruch auf Entfernung? Wie sieht es mit Schmerzensgeld und Schadensersatz aus? Podcast podcast

Arzthaftung: Wann und wie viel Schadensersatz gibt es bei Behandlungsfehlern? © freepik - mko
Expertentipp vom 09.01.2020 (79 mal gelesen)

Führt eine ärztliche Behandlung nicht zum gewünschten Erfolg, fühlen sich Patienten oft hilflos. Liegt ihr unveränderter oder sogar schlechtere Gesundheitszustand an einer fehlerhaften medizinischen Maßnahme oder handelt es sich um die Verwirklichung eines typischen allgemeinen Risikos? Erst wenn dem Arzt nachweislich ein Behandlungsfehler unterlaufen ist, steht dem Patienten Schadensersatz zu.

Weitere Expertentipps

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung