anwaltssuche

Anwalt Arztrecht Fuldatal

Anwälte für Arztrecht, die im Umkreis von Fuldatal Mandate annehmen

Isabel Kuhlen

Rathausplatz 4, 34246 Vellmar
in 6.6 km Entfernung
Schwerpunkte: Apothekenrecht, Arzneimittelrecht, Arzthaftungsrecht, Arztrecht, Gebührenrecht der Ärzte, Gewerblicher Rechtsschutz, Medizinrecht, Privates Krankenversicherungsrecht, Wettbewerbsrecht

Martin Klosner

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Medizinrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Rudolf-Schwander-Straße 4-8, 34117 Kassel
in 8.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Erbrecht, Mediation, Arztrecht, Arzthaftungsrecht, Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht, Versicherungsrecht, Verwaltungsrecht, Zivilrecht

Dennis Stefan Koch

Wolfsschlucht 18a, 34117 Kassel
in 8.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Arztrecht, Arbeitsrecht, Medizinrecht, Berufsrecht der Ärzte, Krankenhausrecht, Gebührenrecht der Ärzte, Kündigungsschutzrecht, Personengesellschaften

Axel Neumann

Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Medizinrecht
Wolfsschlucht 6 a, 34117 Kassel
in 8.4 km Entfernung
Schwerpunkte: Arzthaftungsrecht, Arztrecht, Berufsrecht der Ärzte, Gebührenrecht der Ärzte, Krankenhausrecht, Vertragsrecht, Beamtenrecht, Familienrecht

Norbert Georg Hofmann

Fachanwalt für Familienrecht
Bremelbachstraße 12, 34131 Kassel
in 13.0 km Entfernung
Schwerpunkte: Familienrecht, Arztrecht, Scheidungsrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Strafrecht, Verkehrsstrafrecht, Verkehrsunfallrecht, Arbeitsrecht, Arzthaftungsrecht


Expertentipp vom 26.01.2016 (584 mal gelesen)

Frage: Heute wenden wir uns einem sensiblen Thema zu: Der Vorsorgevollmacht. Was ist eine Vorsorgevollmacht eigentlich und was wird darin geregelt?

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.1 / 5 (38 Bewertungen)
Expertentipp vom 19.03.2016 (1222 mal gelesen)

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe (BGH) hat am 01.03.2016 eine Entscheidung veröffentlicht, die Ärzte aufhorchen lassen sollte: Die Richter des höchsten deutschen Zivilgerichts urteilten, dass die Betreiber von Bewertungsportalen (im konkreten Fall www.jameda.de) sorgfältig prüfen müssen, ob die einen Arzt bewertende, anonyme Person tatsächlich bei diesem in Behandlung war. Kommt das Portal dieser Anforderung nicht nach, so kann der Arzt die Löschung der negativen Bewertung verlangen (Az.: VI ZR 34/15).

Stern Stern Stern Stern Stern grau 4.2 / 5 (76 Bewertungen)
Weitere Expertentipps für Gesundheit & Arzthaftung

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung